Apple's Mac Pro 5.1 (Mitte 2010) preisgünstige, metal-fähige Grafikkarte mit Bootscreen gesucht

Dominik S

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.02.2021
Beiträge
145
Punkte Reaktionen
12
Aber wie soll ich den MacOS Installer da drauf bekommen? Ich hab keinen zweiten Apple Computer...
LG Dominik
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
9.676
Punkte Reaktionen
5.789
da hättest Dich vorher drum kümmern sollen wenn schon den Rechner platt machst.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
9.676
Punkte Reaktionen
5.789
verkauf den ohne System, das Ding wird eh was für Spezialisten, da ists egal ob ein System drauf ist oder nicht.
 

flyproductions

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.11.2004
Beiträge
3.938
Punkte Reaktionen
1.787
Ja, wenn das so wichtig ist:
Ja, ich habe die Grafikkarte während des Betriebes gewechselt,...
Ja, das ist so wichtig!

Weil du (unter vielem anderen), wenn du sie nicht absolut kerzengerade herausziehst oder einsteckst, eine mindestens 80%ige Chance hast, irgendwelche Pins kurzzuschließen, womit du dann die Graka, den Rechner, oder beides in den Orkus schickst. Dass man das dringend sein lassen sollte, steht wahrscheinlich nicht einmal bei den Warnhinweisen im User Manual. Weil es so abwegig ist, dass die Hersteller vermutlich gar nicht dran denken, dass irgendwer je auf die Idee kommen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dominik S

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.02.2021
Beiträge
145
Punkte Reaktionen
12
So, jetzt mal ganz kurz.

@Macschrauber Daran habe ich natürlich gedacht. Aber ich kann wenig machen, wenn der Mac sagt, dass das Löschen fehlgeschlagen ist, und dann aber plötzlich doch alles gelöscht wurde, und ich nicht mehr in MacOS reinkommen. Und mir ist es nicht egal, ob ein System drauf ist, oder nicht, schließlich wollte ich mir das ganze ja nocheinmal überlegen! Aber zumindest danke für deine Ratschläge!

@flyproductions Ich spiele keine Spielchen, ich kann absolut nichts dafür, dass bei dem Mac nicht alles klappt. Ich weiß nicht, was ich falsch mache, und ich habe glaub ich oft genug betont, dass ich ein Quereinsteiger bei Apple bin, und generell kein technisches Genie. Ich sage auch nocheinmal, das mit der Grafikkarte war unüberlegt, ja, ich weiß. Ich habe das jetzt schon oft genug gehört, und ja, ich hatte sehr sehr sehr sehr sehr viel Glück, das nichts passiert ist. Trotzdem möchte ich nicht, dass jetzt an diesem Thema so festgehalten wird!

Gleichzeitig verstehe ich es, das ihr es leid seid, ständig Fragen gestellt zu bekommen, bei denen ihr euch denkt, dass sie jeder Mensch selbst beantworten kann. Ich verstehe es auch, das ihr nach zwei Monaten einfach keine Lust habt. Es sind eh nur noch wenige dabei, die es geschafft haben, bei dem Thema up to date zu bleiben, und mir somit wirklich weiterhelfen konnten.

Ich danke euch allen für eure Hilfe, aber jetzt sind wir an einem Ende angelangt. Ich möchte euch nicht mehr belästigen, und so seht ihr das, glaube ich auch. Also lasse ich euch in Ruh mit meinem Schrotthaufen, und ihr könnt euch wieder spannenderen Dingen zuwenden. Eine schöne Zeit euch noch!
LG Dominik
 

flyproductions

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.11.2004
Beiträge
3.938
Punkte Reaktionen
1.787
ich habe glaub ich oft genug betont, dass ich ein Quereinsteiger bei Apple bin, und generell kein technisches Genie. Ich sage auch nocheinmal, das mit der Grafikkarte war unüberlegt, ja, ich weiß. Ich habe das jetzt schon oft genug gehört, und ja, ich hatte sehr sehr sehr sehr sehr viel Glück, das nichts passiert ist.
Ja, so ist es wohl!

Nur hat das nichts mit Apple zu tun, dass es keine sonderlich gute Idee ist, im laufenden Betrieb komplette Bauteile zu entfernen oder einzubauen. Das ist wohl bei jedem Elektrogerät so. Nicht einmal SATA-Festplatten sind hot swappable.
 

Dominik S

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.02.2021
Beiträge
145
Punkte Reaktionen
12
Nach einer langen Sommerpause melde ich mich zurück! Nach einer langen Phase, in der ich versucht habe, den Mac Pro loszuwerden, manchmal auch zu verrückt niedrigen Preisen und mir dies aber schlussendlich doch nicht gelungen ist, hat mich der Ehrgeiz wieder gepackt.

Kurzerhand habe ich daraufhin vor wenigen Tagen einen Bootstick um 20€ mit MacOS Versionen von Sierra bis Catalina gekauft, und installiere nun gerade Catalina auf dem Mac Pro. Wie es danach weitergeht, weiß ich noch nicht genau. Entweder ich fange wieder mir der Installation von Windows an (dazu die Frage: Wisst ihr, ob man Windows mit der Anleitung auch auf Catalina installieren kann?), oder er wird wieder verkauft, was jetzt deutlich einfacher sein sollte, schließlich hat er jetzt eine Version oben.

Wollte euch nur Bescheid geben!
LG Dominik
 
Zuletzt bearbeitet:

Dominik S

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.02.2021
Beiträge
145
Punkte Reaktionen
12
Ja, die Anleitung hatte ich schon, vielen Dank! Vielleicht sollte ich meine Frage anders formulieren: Hat jemand schon Erfahrungen gemacht, ob das mit dieser Anleitung auch geht auf Catalina?
LG Dominik
 

Dominik S

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.02.2021
Beiträge
145
Punkte Reaktionen
12
Also, nur kurz als Endnote für diesen Eintrag:
Nachdem Windows wieder einmal nicht funktioniert hatte nach eines Installs, obwohl ich diesmal alles richtig gemacht habe und sogar eine neue DVD gebrannt habe, ist der Mac schließlich um gutes Geld und mit mit gutem Gewissen verkauft worden.
Danke für eure Support und eure stets raschen Antworten!
Noch eine schöne Zeit und bleibt's g'sund!
LG Dominik
 
Oben Unten