Apple's hardware

midiidim

Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.12.2004
Beiträge
68
Einer der innovativsten und erfolgreichsten hardware-herstellern der welt hat es geschafft,
ein schnukelig designed i bzw. power book mit
dem billigsten display, unverschämten 256 mb
ram, im 21.jahrhundert geradezu lächerlichen
30 gb festplatte als top-seller zu etablieren,

für brummende und hardwareseitig immer noch
nicht ausgereifte PM's mit der leistung...na gut,
geht gerade noch für über 3.000 eur zu begeistern,

für eine rigorose garantie-politik sowie ein bekantlich schlechtes support eine nahezu
fanatische gemeinde mit militant-religiosen
zügen zu gewinnen

was meint ihr, soll apple endlich mal seine
preispolitik überdenken und wenigstens genug
ram, zeitgemäße festplatten, anständige displays,
ein effektives noise-management ( PM )anbieten,
wenn man schon solche preise verlangt ?
 

avalon

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2003
Beiträge
28.460
Au ja, ich machs mir gemütlich.
Kann noch jemand Getränke reichen...
 

misti

Aktives Mitglied
Registriert
09.06.2004
Beiträge
3.427
e025.gif
 

SCAMPER

Mitglied
Registriert
31.05.2004
Beiträge
272
Also das iBook ist meiner Meinung nach sehr gelungen, vorallem zu dem Preis. Schonmal geguckt, was ein 12"-Subnotebook von Panasonic kostet?
Auch das Display ist völlig ausreichend.

Zu anderen Modellen kann ich nichts sagen, aber wenn ich mich hier im Forum so umsehe/umhöre, scheinen die anderen Modelle auch nicht gerade schlecht zu sein.

Was den RAM angeht, muss ich leider zustimmen. 256MB sind heutzutage etwas mager.
 

avalon

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2003
Beiträge
28.460
herr_seb schrieb:
einziger punkt den ich gelten lasse

Unterschreib und Garantie könnte auch besser sein.

Manche vergessen halt das Preise auch über Stückzahlen generiert werden, obwohl Apple auch noch gut verdient. :D

Der Rest der Aussage ist für den Ar....
 

pcuser

Mitglied
Registriert
25.02.2004
Beiträge
413
midiidim schrieb:
was meint ihr, soll apple endlich mal seine
preispolitik überdenken und wenigstens genug
ram, zeitgemäße festplatten, anständige displays,
ein effektives noise-management ( PM )anbieten,
wenn man schon solche preise verlangt ?

ja klar meine ich das!

da kannst du mal anständige grafikkarten gleich mit dazu schreiben!
 

SchaSche

Aktives Mitglied
Registriert
09.02.2003
Beiträge
8.732
Ich schieb mal ein paar Kisten Bier in die Mitte :D

(Ich rede von Bier und wehe einer macht sich über die verschiedenen Sorten lustig, dann sind die Kästen wieder weg und ich trinke die allein :p :D )
 

avalon

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2003
Beiträge
28.460
SchaSche schrieb:
Ich schieb mal ein paar Kisten Bier in die Mitte :D

(Ich rede von Bier und wehe einer macht sich über die verschiedenen Sorten lustig, dann sind die Kästen wieder weg und ich trinke die allein :p :D )

Schön lecker ALT vom Uerige?? :D :D
 

Korgan74

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2004
Beiträge
1.400
SchaSche schrieb:
Ich schieb mal ein paar Kisten Bier in die Mitte :D

(Ich rede von Bier und wehe einer macht sich über die verschiedenen Sorten lustig, dann sind die Kästen wieder weg und ich trinke die allein :p :D )

Doch nicht etwa diese Kölsch-Plörre... ? :D :p
 

Unixx

Mitglied
Registriert
25.08.2004
Beiträge
555
So teuer ist weder das IBook noch das Powerbook. Man sollte einfach mal die Preise der Books mit den Notebookpreisen von Sony oder gerade von IBM vergleichen. Wobei ich sagen muss, IBM hat einen guten Support.
 

Korgan74

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2004
Beiträge
1.400
avalon schrieb:
Nachher streiten wir noch darüber, ob genug Hopfen und Malz serienmässig beim Bier dabei ist. :D

Das würde diesem Fred zumindest eine sinnvolle Wendung geben... ;)

@Schasche: Ruhig Blut! :p
 
Oben