1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apples Geburstag

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von DMC, 21.01.2004.

  1. DMC

    DMC Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    am 24.Jannuar feiert Apple ja Geburstag. Gibt es eine Keynote, bzw. wird irgendeine Feier im Internet übertragen?


    danke,

    dmc
     
  2. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    coole frage, oder eher eine schwierige frage...

    übrigens ist das der geburtstag des Macintosh und nicht von Apple...

    Ich denke, wenn eine Keynote life übertragen werden würde, dann müssten wir das langsam wissen, denn wenn es niemand weiss, kann ja auch keiner zusehen!
     
  3. parka

    parka MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    steve macht schnittchen

    wie, ihr habt noch keine einladung bekommen???
    mein flug geht morgen abend ab hamburg (18.15).
    ich schenke steve einen ipod mini.
     
  4. vorace

    vorace MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe ich von einer News Seite

     
  5. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    ja, es gibt auch einen 10th Aniversary Mac (der "Sparctus" oder so)
    oder war DAS vieleicht der geburtstag von APPLE ???

    Langsam verliere ich den überblick....

    aber auf jeden fall denke ich, dass wir am samstag ein neues, atemberaubendes Produkt erwarten können (was grösseres als 'nen iPod mini :D)
     
  6. macfreak-ac

    macfreak-ac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    2
    Yo, das war der Spartacus zum 20jährigen Firmenjubiläum.

    Greetz,
    macfreak
     
  7. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
     

    Das war der 20th Anniversary Mac mit den Codenamen Spartacus, Pomona, Smoke & Mirrors.

    Kleine Zusatzinfos:

    Obwohl als Sonderedition zum 20ten Jahrestag gedacht wurde der Twentieth Anniversary fast ein ganzes Jahr lang produziert. Und er war wirklich ein ganz besonderer Mac. Das Motherboard war dem des PowerMac 5500 sehr ähnlich und er hatte den selben 603e Processor mit 250Mhz. Die tatsächliche Innovation des 20th Anniversary Mac lag in seiner außergewöhnlichen Formgebung sowie seinem brillianten Soundsystem sowie Videofähigkeiten.
    Er hatte ein integriertes TV/FM Radio System, S-Video Input, und ein für ihn entwickeltes Soundsystem von Bose mit integrierten Lautsprechern sowie einem separaten Sub-woofer. (Nicht zu vergessen ein 33.6Kbps GeoPort Modem). Der Twentieth Anniversary Mac wurde in begrenzter Auflage hergestellt un kostete knapp $10,000. Sein Preis fiel bis auf $1.999 bei seiner Einstellung im März 1998.

    Quelle: cupertino.de


    Dylan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apples Geburstag
  1. Maulwurfn
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    150
  2. volksmac
    Antworten:
    139
    Aufrufe:
    4.612
  3. avalon
    Antworten:
    90
    Aufrufe:
    4.265
  4. benjamin_d
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.229