AppleMail 3.5

walmon

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
15
Guten Abend,

ich habe mir einen Mac G5 angeschafft, wo ich das Betriebssystem 10.5.5 Leopard drauf habe. Ebenfalls habe ich das Apple eigene Mailprogramm AppleMail 3.5 drauf.

Mails empfangen geht, Mails senden nicht, es kommt immer die Meldung: "Die E-Mail kann nicht über den Server "(null)" gesendet werden.

Vorher hatte ich einen Mac G3 mit Panther 10.3.9 und einem etwas älteren AppleMail-Programm drauf und das hat tadellos versendet.

Die Internet-Verbindung funktioniert tadellos. Bei Apple-Mail kann ich auch die Verbindungen zu den jeweiligen Servern pop und smtp prüfen und diese funktionieren auch bestens. Ping habe ich auch an die Server geschickt und sind auch zurückgekommen.

Ich habe Softwaremässig eine Firewall mit minimalen Einstellungsmöglichkeiten, habe auch den Norton Antivirus 11.01 drauf.

Der Internet-Eingang geht via Netgear FR114P (Router mit Firewall) über ein Switch an die verschiedenen Computer, einen PC mit XP, einen PC mit Vista, einen Mac Performa und an den Mac G5. Die Internetverbindung und auch Mail-Empfang und Versendung funktionieren überall bestens, nur beim G5 mit Leopard funkioniert das Versenden nicht.

Mein Internetdienstanbieter ist Cablecom: http://www.hispeed.ch/www.swissonline.ch
Posteingang: pop.hispeed.ch über Port 110
Postausgang: smtp.hispeed.ch über Port 25

Ich bin momentan ratlos, habe schon die Einstellungen mehrmals überprüft, sind die gleichen wie bei den andern Geräten die funktionieren, habe auch die softwaremässige Firewall-Einstellungen überprüft, die Norton-Einstellungen, habe auch die Internet-Verbindung direkt, nicht über das Netgear oder den Switch, angeschlossen. Es hat alles nichts geholfen, nur einmal kam ich über den Port 587 durch, aber auch nur einmal.

Wer kann mir weiterhelfen?

Besten Dank im voraus!

Walter
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.687
probier es doch mal mit einem haken an "nur diesen server verwenden"...

und von SSL hältst du nichts? ;)
 

walmon

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
15
Hallo oneOeight,
danke für deine schnelle Antwort.
Ein Haken bei nur mit diesem Server verbinden hatte ich auch schon ausprobiert, ist aber laut Provider nicht nötig und hat auch nichts gebracht.
SSL braucht es laut Provider auch nicht.

Gruss:
Walter aus Thun, Schweiz
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.687
SSL braucht es nicht?
was ist das denn für ein tipp, als könnte man passwörter nicht ausspähen...

kannst ja noch mal versuchen einen 2. smtp server anzulegen und dann mal kurz ändern und wieder zurück.
 

walmon

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
15
Danke,

ich habe einen neuen SMTP-Server angelegt mit SSL und Kennwort-Authentifizierung und es kam beim Versenden zu der gleichen Fehlermeldung: Die E-Mail kann nicht über den Server "(null)" gesendet werden.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.687
der null fehler kann wohl auch kommen, wenn die identifizierungs methode nicht unterstützt wird...
vielleicht lassen die kein kennwort unverschlüsselt zu?
schon mal mit SSL und port 465 oder 587 probiert?
 

walmon

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
15
Bringt auch nichts. Nur einmal hat es über den Port 587 geklappt, aber wirklich nur einmal. Über Port 465 gar nicht.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.687
hmmm, user/pass stimmen?
was kriegst du denn mit "verbindung prüfen" für eine fehlermeldung (findest du im fenster menü)?

hat sich vielleicht ein fehler in der plist eingeschlichen?
kriegst ein leeres feld, wenn du im terminal folgendes eingibst:
defaults read com.apple.mail DeliveryAccounts

das sollten dann nur die eingetragenen server auftauchen...
 

le_petz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.04.2007
Beiträge
3.285
OT: Krass umfangreiche und genaue Fehlerbeschreibung! Finde ich super
 

walmon

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
15
Entschuldige, wo finde ich das Terminal?
 

walmon

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
15
Bei Mail-Verbindung prüfen kommt die Meldung: Mail konnte eine Verbindung zum Internet herstellen und darunter werden alle Accounts aufgelistet und da heisst es überall:
Verbindung und Anmeldung beim Server erfolgreich. Weiter unten sind dann noch die Details der Verbindungen und die kann ich hier nicht reinkopieren. Es reklamiert wegen zuvielen verwendeten Grafiken, 32 sollen es wohl sein und 8 sind erlaubt. Ich habe die Bilder oben erst mal gelöscht, aber die habens nicht gebracht. Es muss wohl doch am einkopierten gewesen sein, das ich hier jetzt leider nicht zeigen kann.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.687
hast du eventuell irgendeinen proxy eingetragen in den netzwerkeinstellungen?
 

walmon

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
15
Ah, habe das Terminal gefunden! Wenn ich "defaults read com.apple.mail DeliveryAccounts" eingebe, kommt die Meldung:

Last login: Sat Nov 29 16:15:23 on console
Mac-G5-Straubhaars-iMac-G5:~ walterstraubhaar$ defaults read com.apple.mail DeliveryAccounts
(
{
AccountName = Walter;
AccountType = SMTPAccount;
Hostname = "smtp.hispeed.ch";
PortNumber = 587;
ShouldUseAuthentication = YES;
UseDefaultPorts = NO;
Username = "wastra@hispeed.ch";
uniqueId = "d1f7ae15-77d4-4450-b494-ff50f57c933e";
}
)
Mac-G5-Straubhaars-iMac-G5:~ walterstraubhaar$
 

walmon

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
15
Also bei Proxies habe ich nur: PAC-Datei verwenden und Passiven FTP-Modus verwenden angeklickt.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.687
editier mal deine email und namen raus ;)
willst ja keinen spam, oder?

denke mal, du hast irgendein generelles netzwerk problem und mail ist nur das symptom...
 

walmon

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
15
Ich verabschiede mich jetzt mal für heute und sage danke!

Walter
 

walmon

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
15
Ich verabschiede mich jetzt mal für heute und sage tschüss und vielen Dank!

Walter
 

walmon

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
15
Ich sage jetzt für heute mal tschüss und vielen Dank für alle Antworten.

Walter
 

Tropheus

Mitglied
Mitglied seit
13.08.2007
Beiträge
179
hallo walmon,

hat sich dein problem schon gelöst? ich hab nämlich jetzt das gleiche. urplötzlich kann ich mails mit meinem googlemail account nicht mehr verschicken. so eine sch***e.
 

gma

Mitglied
Mitglied seit
18.02.2007
Beiträge
119
Hallo,

habe gestern von Tiger nach Leopard gewechselt, dito, selbe Problematik - Einstellungen, die auf Tiger wunderbar laufen, bringen die selbe Symptomatik wie oben beschrieben.

Gibt es da irgendwelche Lösungsansätze?

gma
 
Oben