Apple Wireless Mouse (nicht Mighty Mouse:D )

?

Könnt ihr die Wireless Mouse von Apple weiter empfehlen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 22.07.2006
  1. Ja sicher, super Maus

    10 Stimme(n)
    33,3%
  2. Ist in Ordnung

    14 Stimme(n)
    46,7%
  3. nicht mein Geschmack

    3 Stimme(n)
    10,0%
  4. Schlechte Maus

    3 Stimme(n)
    10,0%
  1. Enk

    Enk Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    kann man diese Maus brauchen?
     
  2. .mac

    .mac

    das ding ist extrem geschmachssache. ich persönlich komme mit der spürbaren verzögerung nicht klar und hab daher ne mighty.
     
    .mac, 12.07.2006
  3. Anthrazit

    AnthrazitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    19
    Ich verwende die Wireless Mouse seit einigen Monaten an meinem iMac, und bin sehr zufrieden damit. Eine Verzögerung der Zeigerbewegung kann ich persönlich nicht feststellen. Ich finde die Form klasse und war schon immer ein Fan von etwas schwereren Mäusen.

    Ein Satz (Baumarkt-) Batterien hält bei mir knapp zwei Monate, wobei mein iMac aber auch täglich mindestens 10 Stunden läuft.

    MfG,
    Serious.
     
    Anthrazit, 12.07.2006
  4. Turboplasma

    TurboplasmaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Ist echt Geschmacksache, ich finde die Apple Standard Mouse super. Dafür mag ich die Mighty Mouse überhaupt nicht. Ich würde an Deiner Stelle beide mal im Laden testen und selbst entscheiden.
     
    Turboplasma, 12.07.2006
  5. wegus

    wegusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.982
    Zustimmungen:
    1.545
    ich habe die Kabelmaus in de Arbeit ( nonMighty) und die BT-Mouse zu Hause! Eine Verzögerung ist mir vollkommen unbekant! Andere BT-Mäuse ( von Logitech hatte ich eine), erreichen m.E. nicht die Ergonomie und Batterielaufzeit der Apple BT-Mouse!

    ABER: Für Dich mußt Du es selbst testen!
     
    wegus, 12.07.2006
  6. Anthrazit

    AnthrazitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    19
    Von Interesse könnte vielleicht noch sein, dass auch die Wireless Mouse einschläft, wenn der Mac, mit dem sie verbunden ist, in den Sleep-Mode versetzt wird. Das spart natürlich Strom.

    Man kann den schlafenden Mac anschließend auch mit der Wireless Mouse wieder aufwecken.
     
    Anthrazit, 12.07.2006
  7. architektenwerk

    architektenwerkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    25
    Brauchen - ja.
    Ich kann ebenso keine Verzögerung feststellen und mit Stromsparmodus und Haltbarkeit der Batterien zufrieden.
    Aber: das Ding ist schwer. SEHR schwer.
    Fühlt sich im Vergleich zu anderen Mäusen eher wie ein Backstein in deiner Hand an. Das war der Grund, warum ich die Maus wieder weggelegt habe. Und nun mit der 16,99 EUR-Maus "Kensington Pocket Color" arbeite.
     
    architektenwerk, 12.07.2006
  8. wegus

    wegusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.982
    Zustimmungen:
    1.545
    Hihi, das meinte ich mit selbst probiern! für mich hat sie ein angenehmes Gewicht, ich mag diese Mäuse nicht, die fast kein Eigengewicht mitbringen; eben das kann nur jeder für sich selbst entscheiden!
     
    wegus, 12.07.2006
  9. Trey

    TreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    109
    Ohne Scrollrad und zweite Taste ist eine Maus für mich unbrauchbar.
     
    Trey, 12.07.2006
  10. Konstantin2

    Konstantin2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe zwei BT-Mäuse von Apple und nutze (zumindest eine davon) sie täglich bis zu 12 Stunden. Ich bin sowohl mit Ergonomie, Gewicht und Design sehr zufrieden. Allein die relativ geringe Batterielaufzeit von rund 4-5 Wochen ist nicht ganz so toll. Meine BT-Maus für unterwegs (am PB) kommt aber schon seit dem ich sie gekauft habe (ca. 8 Monate her) mit den ersten Batterien aus. Fazit: Bei täglichem Einsatz vielleicht doch lieber die Kable-Maus von Apple (nicht Mighty). Denn: Eine Apple-Maus braucht nur eine Taste!!!
     
    Konstantin2, 12.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple Wireless Mouse
  1. Kermit87
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    280
    eMac_man
    28.12.2015
  2. eckysonic
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.465
    eckysonic
    09.03.2011
  3. dragster_fan
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.399
    DavePro
    20.06.2010
  4. ObiTobi
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    605
  5. bob the bag
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    476
    bob the bag
    06.04.2008