Apple Wireless Keyboard macht zicken! Why???

  1. Dennz2012

    Dennz2012 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    Guten Morgen allerseits!

    Ich ahbe mir einen USB Bluetooth Stick gekauft und ihn in den G3 B/W gesteckt. Sofort erkannt, bluetooth an. So, meine Logitech Mouse wird auch erkannt und funktioniert einwandfrei. Das Apple Wireless Keyboard wird auch erkannt, macht aber voll die zicken. Das heisst ich drücke Zb das "w" und er schreibt die ganze Zeit das "w"ohne Ende. Dann muss ich erst wieder die Tastatur deaktivieren. Habe auch schonmal nur die Tastatur ohne Mouse dran gehabt, macht trotzdem zicken.,

    Warum? Bluetooth Class?

    Viele Grüße
     
    Dennz2012, 23.09.2005
  2. Dennz2012

    Dennz2012 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    Kann mir denn keiner sagen woran das liegt???
     
    Dennz2012, 26.09.2005
  3. Keule

    KeuleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    defekt?


    Möglicherweise ist Deine Tastatur "im Arsch".
    Kannst Du Deine Tastatur an einem anderen Mac probieren bzw. kannst Du eine andere Bluetooth Tastatur ausleihen und bei Dir testen?
     
    Keule, 26.09.2005
  4. Dennz2012

    Dennz2012 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    nene.. die funktioniert!
    Ich kann doch aber mehrere Geräte gleichzeitig über den USB Stick benutzen oder? Also Maus und Tastatur... Beim PowerBook klappte das tadellos.
     
    Dennz2012, 26.09.2005
  5. bassman.kh

    bassman.khMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Von welcher Firma ist den dein Bluetooth-Stick?
    Ich habe einen von DLink! Da klappt es wunderbar. Habe einen Noname ausprobiert, das sponn meine Apple Tastertur und Mouse auch nur so rum. Könnte höchstwarscheinlich an deinem Stick liegen.
     
    bassman.kh, 26.09.2005
  6. Dennz2012

    Dennz2012 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    Ja, das ist auch nen No-Name Stick... Warscheinlich liegt es denn daran.. So ein misst. Aber die Maus klappt ja wunderbar.
     
    Dennz2012, 26.09.2005
  7. Dennz2012

    Dennz2012 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    Es gibt doch auch verschiedene Bluetooth Classes, oder? Weiss denn einer in welcher die Apple Tastatur arbeitet? Ich meine sie wird ja wunderbar erkannt, alles. Nur sie sendet anscheinend falsche Signale!
     
    Dennz2012, 26.09.2005
  8. gurubez

    gurubezMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    3.615
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    49
    versuchs doch mal mit nem anderen BT Stick!
    Dann kannst du scho mal ausschliessen ob die Tastatur im orsch ist oder dein Stick wat fürn orsch ist ...
     
    gurubez, 26.09.2005
  9. berland

    berlandMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    Das Problem habe ich auch unregelmäßig und verbinde die Tastatur über das powerbookinterne BT. Ich glaube mal gelesen zu haben, dass es an der Nähe zu einem Airport o.ä. liegen könnte. Das würde jedenfalls bei mit zutreffen.

    Das ist jetzt alles ziemlich relativ formuliert und so sicher bin ich mir damit auch. :) Ich bin also auch noch an einer Antwort interessiert.
     
    berland, 26.09.2005
  10. Dennz2012

    Dennz2012 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    Also ich hatte den Bluetoothstick auch schon per Verlängerung angeschlossen gehabt, und direkt neben der Tastatur liegen gehabt. Das hat nix gebracht. Das komische ist ja, er erkennt Sie sofort, den Namen Apple Wireless Keyboard, alles. Aber sie sendet nur bekloppte Signale :( !Bei meinem PowerBook damals hatte ich das Powerbook vorne auf dem Tisch stehen, und bin sogar einmal bis hinten in den Raum gegangen (5Meter ca.), und da hat sie tadellos funktioniert! Ich denke wirklich das es an dem BT Stick liegt.
     
    Dennz2012, 27.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple Wireless Keyboard
  1. iponch
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    131
    SwissBigTwin
    17.06.2017
  2. Atalantia
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    347
    coolboys
    08.10.2016
  3. frengiferengi
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    359
    forestgump
    10.08.2016
  4. coolboys
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    421
    rechnerteam
    02.08.2016
  5. needhelp?
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    428
    MineCooky
    13.07.2016