Apple wirbt jetzt für Microsoft

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Phobia, 24.01.2004.

  1. Phobia

    Phobia Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2003
    Beiträge:
    629
    Wie findet Ihr eigentlich, dass Apple in der Headline von Apple.de für Microsoft Office wirbt?
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    25.342
    Werbung gegenseitig

    Na ja,
    Microsoft sagt auch über Apple, das der Marktanteil in den nächsten Jahren stiegen wird und das es sich nur für 2 Systeme (PC MAC) lohnt Software zu schreiben.

    Ich mag Kleinweich auch nicht, aber ohne ist auch für Apple schlecht, den 95% aller Computerbesitzer kennen nun mal die Weichware aus Redmond.

    Also gegenseitig unterstützen find ich ok.

    (Wenn dadurch mehr zum MAC finden...)
     
  3. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.252
    naja, es ist ja wohl unbestritten, das M$ Office DER Standard ist. Ich sehe das nicht als Werbung (oder auf jeden fall nicht für M$), Jobs musste ja wieder mal einen neuen Slogan erfinden (à la "Apple hat das Rad neu erfunden")
     
  4. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.182
     

    Eigentlich sehr gut! Ist ja auch nicht das erste Mal. Zumal die Office-Programme ja zuerst nur für Mac verfügbar waren (und als Argument für übervorsichtige Noch-nicht-Switcher überzeugen) und Microsoft ja auch schon für Apple geworben hat.

    Vergleiche hierzu auch:

    Link 1

    Link 2

    Dylan
     
Die Seite wird geladen...