Apple Watch 6

theendisnear

Mitglied
Mitglied seit
12.09.2019
Beiträge
50
Lohnt sich meiner Meinung nach überhaupt nicht.
Wie oft hattest du schon einen Schaden an der Apple Watch? Ich kenne niemand, der das hatte.

Kratzer und kosmetische Schäden sind von Apple Care ausgeschlossen.
Ich werde mein 5er gegen ein 6er tauschen. Für das 5er habe ich noch ein Jahr die Apple Care Abdeckung. Wird diese mit dem Verkauf der Uhr auf den nächsten Käufer eigentlich übertragen?
 

Tomlin

Mitglied
Mitglied seit
15.06.2016
Beiträge
240
Wechsel von Modell 4 (LTE) auf Modell 6 (LTE) - eSIm von der Telekom

ich habe mir gestern die einfachste Alu-Ausführung der neuen 6er mit LTE gekauft.

Der Wechsel speziell in Bezug auf dei eSiIM war problemlos!

1. alte Watch vomiPhone entkoppeln
2. eSIM dabei deaktivieren/entfernen
3. es wird ein Backup angelegt.
4. Neue Watch koppeln und mit Backup einrichten
5. während des Einrichtungsvorgangs kommt die Frage, ob die eSiIM wieder aktiviert werden soll?
6. Ich habe das bejaht und es wurde eine Anmeldeseite der Telekom aufgerufen.
7. Nach der Eingabe meiner Anmeldedaten kam die Bestätigung (auch per SMS), dass eine Folgekarte unterwegs ist.
8. nach etwa 15 Minuten war die eSIM verwendbar.

Also: keine Sorge, das klappt prima.
 

scarymaster

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.11.2008
Beiträge
1.345
Die Apple Stores haben normalerweise genügend im Lager, verkaufen aber nur pro Tag ein gewisses Kontingent.
Einfach morgens an einem Werktag bzw Samstags gegen 6:00 Uhr-6:30 schauen ob die gewünschte Uhr abholbereit in deinem
Applestore ist. Falls ja, kaufen und abholen auswählen.
Dann musst Du ein gewünschtes Zeitfenster eingeben und Du erhältst eine SMS wenn sie abholbereit ist.

Heute morgen waren fast alle Typen abholbereit.
auch heute leider keine Veränderung bei der Verfügbarkeit, aber einen Versuch war’s wert.
Allerdings kam währenddessen die Versandbestätigung von der am Dienstag bestellten Uhr, dann wird’s ja vlt doch noch was nächste Woche
 

dabegi

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2005
Beiträge
695
Kann nach 1 1/2 Jahren schon mal kaputt gehen so eine Edelstahl Apple Watch... Bricht ja doch schnell wenn sie mit etwas Schwung gegen den Fliesenboden knallt Just kidding...
 

lulesi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
5.536
Lohnt sich meiner Meinung nach überhaupt nicht.
Wie oft hattest du schon einen Schaden an der Apple Watch? Ich kenne niemand, der das hatte.

Kratzer und kosmetische Schäden sind von Apple Care ausgeschlossen.
Genau meine Meinung, eine Versicherung für eine einfache Uhr halte ich für vollkommen überflüssig.
Zuerst einmal hat man 2 Jahre gesetzliche Gewährleitung, wenn also in dieser unverschuldet ein fehler
auftaucht, wird die Uhr repariert oder ausgetauscht.
Hinzu kommt, wenn denn doch einem die Uhr einmal nach 1,5 Jahren runterfällt, dann will man doch
sowieso die dann neue AW7 oder 8, und nicht die alte wieder repariert.
 

Samson76

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.476
Wie sieht man bei den Trainings den Sauerstoffgehalt des Blutes? Wo muss man das einstellen?
 

alterjager

Mitglied
Mitglied seit
06.12.2012
Beiträge
795
Ich habe mir jetzt nicht die kompletten 16 Seiten durchgelesen.

Deshalb entschuldigt, falls die Frage schon beantwortet wurde:

Unterstützt die eSim der Watch 6 jetzt roaming?

Grüße
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.388
Wie sieht man bei den Trainings den Sauerstoffgehalt des Blutes? Wo muss man das einstellen?
Überhaupt nicht. Entweder die App nutzen und eine Messung durchführen oder auf dem iPhone in der Health App nachsehen.
Wobei bei einem Training der Sauerstoffgehalt nicht gemessen wird. Das passiert nur "in Ruhe".

Unterstützt die eSim der Watch 6 jetzt roaming?

Grüße
Die eSIM kann das schon immer (bzw wenn dein Vertrag es erlaubt). Nur Apple möchte es nicht. Warum auch immer.
Daher gibt es nur (wie ab der 5er) den internationalen Notruf. Was vorher ja auch nicht ging.


AOD: ich war heute mal draußen ein kleines Gehen Workout machen. Ich muss sagen man erkennt nun fast keinen Unterschied mehr
in der Helligkeit zwischen AOD oder normalem Modus während des Workouts.
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
4.397
Ich werde mein 5er gegen ein 6er tauschen. Für das 5er habe ich noch ein Jahr die Apple Care Abdeckung. Wird diese mit dem Verkauf der Uhr auf den nächsten Käufer eigentlich übertragen?
Ja. AC+ ist immer mit dem Gerät gekoppelt
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.388

picknicker1971

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
4.397
Zuerst einmal hat man 2 Jahre gesetzliche Gewährleitung, wenn also in dieser unverschuldet ein fehler
auftaucht, wird die Uhr repariert oder ausgetauscht.
Stichwort "unverschuldet".
Hängt davon ab was man mit AW machen will und wie man damit umgeht. Viele schreiben von Kratzern, die habe ich zB überhaupt nicht und kann also nicht nachvollziehen was die Leute mit ihren Uhren machen.
Ich wohne am Meer, bin viel im Wasser, Wassersport - wenn es einen Wasserschaden geben sollte, dann ist der eben gedeckt.
Oder wenn man andere "Risiko" Sportarten betreibt zB Rollbrettfahren, etc...

Hinzu kommt, wenn denn doch einem die Uhr einmal nach 1,5 Jahren runterfällt, dann will man doch
sowieso die dann neue AW7 oder 8, und nicht die alte wieder repariert.
Eine nagelneue/ersetzte Uhr lässt sich einfacher verkaufen als eine defekte.
Je nach Modell rechnet sich dann die (99€+65€). Die Differenz steuert man in den Kauf der neuen AW

Aber es stimmt, AC+ sollte man sich bei der AW überlegen, besonders bei den Basis Alu Modellen. Da ist die Differenz nicht mehr so groß.
 
Zuletzt bearbeitet:

picknicker1971

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
4.397
AC+ doch gerade nicht da es eine Versicherung ist. Die + ist an den Besitzer und Gerät gebunden.
Das heißt die Police muss lt. Artikel 11 der AC+ AGB aktiv an den neuen Besitzer übertragen werden. Das geht nur bei den einmalig bezahltem AppleCare+ Plan.
Bei dem monatlichen ist dies nicht möglich.
https://www.apple.com/legal/sales-s...ecareplus/0920/091520_applecareplus_de_tc.pdf
Danke, war micr nicht bewusst.
Ich dachte das Gerät ist mit AC+ registriert und das wars. Hat mir, wenn ich mich recht erinnere, auch die Apple Hotline so erklärt.
Anyway good to know
 

gc-1

Mitglied
Mitglied seit
24.10.2015
Beiträge
402
Würde ich immer machen, zumindest für die teure Edelstahl.
Und im Falle des Falles zahle ich mal gerne die 65 EUR, wenn z.B. mir die Uhr mal auf den Steinboden fällt, Saphir Glas springt dann nämlich.
Ich glaube AppleCare+ mit monatlich 4,99.- für eine AW6Edelstahl, monatlich kündbar, ist doch okay.
Merkt man nicht und sichert für den Ernstfall ab, zumal ich ein Watch mehr gefährdet sehe für Beschädigungen als ein z.B. iPhone.
Und selbst wenn man nächste Jahr auf eine neue Uhr switched, dann kündigt man die 4,99.- Monatszahlung und gut.
Dann hat man für 60.- Euro eine Versicherung für selbstverschuldete Schäden.
Ich hatte noch nie für meine Geräte AppleCare und viele Geräte waren wesentlich teurer als so eine Edelstahl.
Aber irgendwie bei einer Uhr finde ich das nicht schlecht.................
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
4.397
Ich glaube AppleCare+ mit monatlich 4,99.- für eine AW6Edelstahl, monatlich kündbar, ist doch okay.
Merkt man nicht und sichert für den Ernstfall ab, zumal ich ein Watch mehr gefährdet sehe für Beschädigungen als ein iPhone.
oder 99€ für 24 Monate - muss ma rechnen welche Laufzeit man abdecken will
 

xxBlack

Mitglied
Mitglied seit
27.12.2018
Beiträge
317
In München extrem lange Schlange. Alle für die AW. Zum Glück reserviert und durfte an allen vorbei
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
4.397
War letztes WE auch bei einem Store und auch lange Schlangen - ich denke das ist zZ wg der Beschränkungen einfach so...
 

Stan Marsh

Mitglied
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
267
Meine Series 6 (mit geflochtenem Solo Loop) ist jetzt in Jiaxing gescannt und wird wohl spätestens Mitte nächster Woche hier aufschlagen. Jetzt habe ich aber durch die ganzen Reviews erfahren, dass das geflochtene Solo Loop deutlich größer ausfällt, als die Größenermittlung per Papierstreifen oder mm-Eingabe erahnen lässt. Ich habe die Befürchtung, dass meine bestellte Größe zu groß ist. Hat jemand eine Ahnung, ob man das Band im Apple Store gegen eine andere Größe austauschen kann, ohne dass ich die Uhr komplett tauschen muss? Wäre schon ärgerlich :cautious:
 

BrooksDunn

Mitglied
Mitglied seit
07.08.2020
Beiträge
360
naja als der Typ vor dem Store gefragt hat wer alles für neAW ansteht, haben sich 99% gemeldet. Waren über 100 und drinnen auch alles voll
Das schafft auch nur Apple, mit einem minimal schnelleren Prozessor als beim Vorgänger, ne Blutsauerstoff-Spielerei und bisschen Farbe solche Massen zu mobilisieren. :D Denn ganz ehrlich, an der Series 6 ist nichts besonderes. Ne etwas bessere Series 5. Und trotzdem wird gewechselt was das Zeug hält