Apple-Warum so teuer???

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von KalAidO, 14.11.2003.

  1. KalAidO

    KalAidO Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    4
    Hi!
    Bin neu hier im Forum, bisher noch Doseuser, aber schon total im Macrausch! Seit 2 Monaten habe ich mir einen 15 Gig Ipod gegönnt und war einfach überwältigt von Design und Funktionalität. Jetzt liebäugel ich schon seit längerem mit einem Powerbook / Ibook G4, frage mich aber warum die Dinger so abartig teuer sein müssen. In Amerika sind die doch sehr deutlich billiger. Warum hier nicht???? Naja muß halt noch kräftig sparen...:)
     
  2. strauch

    strauch MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Kult, Design und die entsprechende Kundschaft.

    Warum die in den USA so extrem viel günstiger sind, weiß ich auch nicht so recht, ich denke die lassen sich die Sprachanpassung bezahlen. Ansonsten kannst ja importieren ;).
     
  3. KalAidO

    KalAidO Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    4
    Design und alles schon klar, aber bei den Unterschieden kann´s ja echt nicht an der Sprachanpassung liegen. Naja egal, werd mir so oder so ein PB 12" kaufen, muß halt weiter sparen (bin Zivi). Trotzdem vielen Dank!
     
  4. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    4.704
    Zustimmungen:
    0
    In Amerika ist das Lohnniveau niedriger als hier. Dort könnten sie sich einen höheren Preis einfach nicht leisten. In der Schweizsind sie glaub ich noch teurer soweit ich weiß, bin mir aber nicht sicher.
    Und zum allgemein hohen Preis es ist ein sehr gut ausgereiftesProdukt, in der auch gleich einiges an guter oftware mitgeliefert wird.

    Also ich habe mir vor kurzem ein 15 Pb Ti geleistet und ich habe es noch nicht bereut, das einzigste was mir dabei wirklich wehtut ist das Geld und die Nerven das ich in den letzten Jahren in meine Dose gesteckt habe. Naa aberdas st noch im Anfangsstadium mal warten was ist wenn ich solange einen Apple habe, aber bisher läßt er sich gut an.

    Gruß Dr. Snuggles
     
  5. Hackepeter

    Hackepeter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du die Preise im Apple-Shop meinst, Du musst in den USA ja jeweils noch die VAT (Mehrwertsteuer) dazurechnen (ist ja bekanntlich in den USA so üblich, nur die Nettopreise anzugeben). Wenn Du im deutschen Shop die Nettopreise ausrechnest, sind die Teile hier sogar günstiger. Und für die deutschen bzw. europäischen Mehrwertsteuersätze kann Apple natürlich nix :)

    Gruß
    Hackepeter
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2003
  6. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    5
    1. weil in den usa noch steuer draufkommt (siehe hackepeter)
    2. weil apple wert auf anständige hardware legt
    3. weil hard- und software aufeinander abgestimmt sind
    4. weil du neben einem wirklich brauchbaren multitasking- und multiuser-os auch noch nahezu alle software dazugeliefert bekommst, die du beim pc erst extra teuer kaufen musst.

    wenn du das mal so zusammenrechnest, sind mac's eigentlich nicht wirklich teuer. du kannst dann noch design, kult etc. dazurechnen *lach*, aber musst du eigentlich nich, IMO...

    zeig mir mal für 900 bis 1.000 € ein notebook wie das ibook, mit dem du einen vollwertigen rechner bekommst, der 5 bis 6 stunden akku-laufzeit hat! ;)
     
  7. *LOL*
    Ich hoffe, dass war nur ein Scherz!?
    1) Das Einkommen USA - Deutschland entspricht einem *durchschnittlichen* Verhältnis von ca. 1,5:1.
    2) Außerdem: "Please note that your subtotal does not include sales tax or rebates."
    3) Die schweizer Preise sind meines Erachtens nach günstiger als in D/USA.

    Grüßle
    data :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.11.2003
  8. gfc

    gfc MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
     

    Die Schweiz hat europaweit die Günstigsten Preise für Elektronik, Computer und Co! und Nudeln sind bei uns auch günstiger wie bei euch (darum werde deutsche Feiertage bei uns auch "nudelsonntage" genannt, weil ihr dannin rauehn Mengen über die Grenzen strömt ;) )...
     
  9. Dann sind Nudeln und Eletronik aber das einige, was günstig ist. Wenn ich da an meinen letzten Schweizaufenthalt denke und wie oft ich mich da über die Preise gewundert habe...
    wahrscheinlich habt ihr den euro deswegen nicht, weil ihr sonst besser merken würdet, wie teuer es bei euch im europäischen vergleich ist ;)

    ps: stimmt es wirklich, das die schweiz die höchste macverbreitung hat?
     
  10. talisker

    talisker MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    11
    AUSSERDEM,

    sollte man nicht vergessen, daß ein komplettes Softwarepaket jeder Apple-Hardware beiliegt, die bei jeder DOSe separat gekauft werden muss. Das erspart Konflikte, Nerven, Zeit und "DataBecker" ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen