Apple vs Google Maps

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.656
Sind die neuen Apple Maps in TX noch nicht verfügbar, oder sind die auch so schlecht?
Keine Ahnung ob es schon die neuen sind, ich vermute allerdings schon. US-Karten werden ja eigentlich immer als erstes aktualisiert, vor allem die in Austin weil hier die Entwicklung von Apple Maps beheimatet ist. Aber egal ob neu oder alt, es ist und bleibt ein Trauerspiel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

TSMusik

Mitglied
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
2.217
Google war eben 7,5 Jahre früher am Start mit Maps als Apple. Das holt man nicht mal so eben auf.
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.931
Im Auto absolut, wenn das eingebaute Navi gut ist.
Aber zumindest zu Fuß habe ich leider noch kein eingebautes Navi. Dafür bin ich schlicht zu alt. Wer weiß, was alles noch so kommen wird...
In Autos sind die Werksnavis topp, wenn sie real time trafic haben.
Zu Fuss taugen meiner Meinung nach leider weder Google Maps oder Apple Karten etwas, es der letzte Schrott,
jedenfalls wenn man laufen oder wandern in fremden Gebiet geht.
Dann nutze ich maps.me, das ist erheblich besser und ich finde zu Fuss auch dahin wo ich hin will
und ich werde nicht durch Talsperren oder über Kuhwiesen geschickt.