1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple und PDA

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Fluxkompensator, 05.10.2003.

  1. Fluxkompensator

    Fluxkompensator Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Schon seit 1988 arbeite ich beruflich und privat mit Apple-Produkten. Ich bin zwar nicht nur Nutzer aus Enthusiasmus, sondern auch, weil ich die Performance und das Design stets unterstützt habe. Aber ich muss doch schon zur heutigen Mac-Landschaft mal eine Kritik äußern, da nach meiner Erfahrung nicht alles bei Apple konsequent richtig genutzt wird: Die PDA-Technologie. Seit Jahren habe ich den Newton bis zum 2100d genutzt und war mehr als zufrieden und habe die Windows CE- und PALM-User stets immer wieder überraschen können mit wirklich innovativer Technik und überzeugendem Design. Heutzutage muss ich einen Kompromiss eingehen und nutze z. B. den PALM, mit dem ich zwar grundsätzlich zufrieden bin, aber ich kann keine wirkliche Terminkoordination im Netzwerk mit allen Agenturmitarbeitern betreiben, außer ich lasse etwas speziell programmieren, was ich auch tat. Gibt es denn keine Aussicht darauf, dass Apple bei den heutigen iPod-Möglichkeiten (40 GB Festplatte) mal einen PDA für Erwachsene herausbringt, der über iSync und iCal z. B. Termin- und Teamkoordination korrekt umsetzen kann? Warum müssen wir Drittherstellergeräte mit Drittherstellersoftware (FileMaker, Exchange etc.) nutzen? Warum bekommen wir nicht das, was Ende der 90er schon überzeugt hat oder wird der iPod bald schon auch die PDA-Funktionen über eine Art Mini-OSX übernehmen? Gibt es denn gar keine anderen Mac-User, die sich solch eine Lösung wünschen?
     
  2. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
  3. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.902
    Zustimmungen:
    142
    ich würde dir als erstes ein paar Zeilenumbrüche vorschlagen. Dein Text liest sich sehr schlecht.
    Dann mal die Suche konsultieren, da würde schon viel geschrieben. Ich denke zum Thema PDA können wir alle sicher sein, das Apple da nichts rausbringt.

    mfg
    Mauki
     
  4. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    2.514
    Zustimmungen:
    7
    Erst mal Hallo

    Hallo Fluxkompensator,

    herzlich Willkommen in einem sonst sehr freundlichen,
    aufgeschlossenen und entgegenkommenden Forum. :)

    Auch die Mods sind sonst durchweg nett ;)

    Vom Prinzip her gebe ich dir recht und ich denke hier
    sind einige die genauso denken. Aber versuch es mal
    mit einer Umfrage und mit der Resonanz könnte man
    ja tashas Link folgen. :D

    Kay ;)
     
  5. Fluxkompensator

    Fluxkompensator Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vielen Dank fü Eure Antworten. Ich bin ein grundsätzlich positiv aufgeschlossener Apple-Fan, da bestehen keine Zweifel. Ich ging davon aus, dass in diesem Forum viele MacUser meine Erfahrung bzw. Meinung zu diesem Thema teilen, da es wirklich das Einzige aus meiner Sicht ist, was Apple wirklich nicht konsequent macht.

    Meine Apple-Erfahrung und mein Enthusiasmus ging sogar so weit, dass ich den Newton umprogrammieren und umbauen lassen wollte (mit USB und Bluetooth + PALM OS 5.0 + Color-TFT), nur habe ich bisher keinen gefunden, der in der Lage ist, dies umzusetzen.

    Ansonsten könnt Ihr von mir stets positive Beiträge erfahren, da Apple mein tägliches Werkzeug ist, ohne das ich einfach keine Lust auf meinen Job hätte.

    Vielen Dank für Kommentare und Hilfe. Grüße an alle MacUser!
     
  6. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    So,

    frohes weiterdiskutieren in der Bar.

    Grüße,

    tasha