Apple Umfrage

Wer ist mit Apple zufrieden

  • Ja, mit der Software

    Stimmen: 10 16,7%
  • Ja, mit der Hardware

    Stimmen: 8 13,3%
  • Nein ich habe Probleme mit der Hardware

    Stimmen: 2 3,3%
  • Nein ich habe Probleme mit der Software

    Stimmen: 1 1,7%
  • Bin mit allem unzufrieden

    Stimmen: 2 3,3%
  • Bin mit allem zufrieden

    Stimmen: 37 61,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    60

H.Stony

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.03.2004
Beiträge
563
Weil ich hier in diesem forum nur über ärger mit hard oder software lese will ich mal wissen ob es wirklich so schlimm ist!

Wer ist mit Apple (in letzer zeit) zufrieden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Angel

Mitglied
Mitglied seit
30.06.2003
Beiträge
7.504
Apple ist der beste Softwarehersteller, den es gibt.
 

H.Stony

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.03.2004
Beiträge
563
sorry habe jetzt:

bin überall zufriede/nicht zufrieden vergessen kann es aber nicht ändern...vielleicht ein moderator?

tut mir leid...sorry
 

H.Stony

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.03.2004
Beiträge
563
ja wird wohl sein...da bin ich beruhigt...weil ich habe bis jetzt ein problem (firewire - panics) gehabt seit 1 1/2 jahren...habe schon gedacht ich hab ein besonderes glück
 

ricky2000

Mitglied
Mitglied seit
20.10.2003
Beiträge
4.744
Ich hatte ein Jahr lang ein PowerBook, dass bis auf die lausige Verarbeitung :rolleyes: und den "Uneven Illumination-Fehler" gut lief und jetzt hab ich einen PowerMac, der schlimmer rumzickt als ein 300€ Rechner aus noname-Komponenten...
 

dasich

Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
7.072
Software sehr geil Hardware überarbeitungsbedürftig.....iBook, schlecht verarbeitet
 
M

morten

Tja, erst hat man kein Glück und dann kommt auch noch Pech hinzu… ;)
 

flipy

Mitglied
Mitglied seit
20.01.2004
Beiträge
747
ich bin mit der software und hardware zufrieden, kann aber nur eins anklicken...

:D
 

ricky2000

Mitglied
Mitglied seit
20.10.2003
Beiträge
4.744
morten schrieb:
Tja, erst hat man kein Glück und dann kommt auch noch Pech hinzu… ;)
Hallo!

Ich fürchte, es hat mit Pech nicht viel zu tun, wenn man betrachtet, dass innerhalb etwas mehr als eines Jahres fast alle neu vorgestellten wichtigen Produktlinien massive Probleme hatten.

Gruß
 
P

prince-eugen

APPLE ist geilgeilgeil...
kein weiterer Kommentar...
cheers the_prince

ps: auf einem iBook verfasst ;)
 

WanTan

Mitglied
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
750
H.Stony schrieb:
Weil ich hier in diesem forum nur über ärger mit hard oder software lese will ich mal wissen ob es wirklich so schlimm ist!
Schau mal in ein VW Golf Forum. Da frägt man sich weshalb der Golf zu den meist- gekauftesten bzw. verkauftesten Autos Deutschlands gehört :D
 

eMac_man

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Abstimmung

Ich würde ja auch gern abstimmen, aber ich weiss nicht für was. Stimme ich für die Software, nimmt mir das mein Mac vielleicht übel und fängt an zu mucken.
Stimme ich dagegen für die Hardware, dann fühlt sich vielleicht die Software übergangen und zickt rum.
Deshalb stimme ich hier so ab: Ich bin mit Hard- und Software vollauf zufrieden. Bis jetzt noch nicht eine Panic, Programmabstürze nur ganz selten bei Opera (was ja keine Apple-Software in dem Sinne ist).
Manchmal frage ich mich schon, ob und was ich hier falsch mache, wenn ich so einige Threads lese.
Gruss
der eMac_man
 

defect

Mitglied
Mitglied seit
12.11.2004
Beiträge
836
H.Stony schrieb:
Weil ich hier in diesem forum nur über ärger mit hard oder software lese
Ein ganz ähnliche Frage lief hier schon mal (Allerdings ohne Umfrage), meine Antwort da wie jetzt:
godn schrieb:
Jajaja... auch ich kann mich im Wesentlichen den Voredern/Rednerinnen nur anschliessen. Stell Dir mal ein Forum vor, wo jede/r postet das irgendwas gut lief und/oder ein Rechner geil ist.
Hier wird Dir bei Problemen geholfen, dementsprechend werden diese hier auch angesprochen.
Diesesmal bezieht sich das mit den Vorrednern/Rednerinnen wohl auf Morten.

Ich habe positiv gestimmt, ...für die Software. Mit der Hardware bin ich auch zufrieden, doch dass, was für meinen Teil die Freude am Apple wesentlich befördert ist OS X (und ich konnte ja nur für eins stimmen)...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

morten

ricky2000 schrieb:
Ich fürchte, es hat mit Pech nicht viel zu tun, wenn man betrachtet, dass innerhalb etwas mehr als eines Jahres fast alle neu vorgestellten wichtigen Produktlinien massive Probleme hatten.
IMHO das Kreuz, welches ein innovatives Unternehmen zu tragen hat...

Natürlich wirft Apple in letzter Zeit auch mal nicht ganz ausgereifte Produkte auf den Markt, ich hatte z.B. die 1. Revision des 15" PB incl. White Spots, Logic Board defekt usw. Nach einem Jahr der Nutzung und der 4. anstehenden Reparatur hatte Apple klaglos gewandelt. Ich habe ein neues PB erhalten, samt allen Verbesserungen. Das ist Service, welchen man bei Gericom wohl nur mittel Anwalt erhalten würde.

Meine Lehre: Kaufe niemals eine 1. Revision, wenn du kein Produkttester sein willst. Sieh nicht alles so schwarz, bessere Produkte ud Verarbeitung als bei Apple bekommst du so günstig nirgendwo (klingt komisch, ist aber so ;))

:)

Gruss
morten
 

ricky2000

Mitglied
Mitglied seit
20.10.2003
Beiträge
4.744
morten schrieb:
IMHO das Kreuz, welches ein innovatives Unternehmen zu tragen hat...

Natürlich wirft Apple in letzter Zeit auch mal nicht ganz ausgereifte Produkte auf den Markt, ich hatte z.B. die 1. Revision des 15" PB incl. White Spots, Logic Board defekt usw. Nach einem Jahr der Nutzung und der 4. anstehenden Reparatur hatte Apple klaglos gewandelt. Ich habe ein neues PB erhalten, samt allen Verbesserungen. Das ist Service, welchen man bei Gericom wohl nur mittel Anwalt erhalten würde.

Meine Lehre: Kaufe niemals eine 1. Revision, wenn du kein Produkttester sein willst. Sieh nicht alles so schwarz, bessere Produkte ud Verarbeitung als bei Apple bekommst du so günstig nirgendwo (klingt komisch, ist aber so ;))

:)

Gruss
morten
Hallo!

Naaajaa ;).

Erstens ist Apple ja auch nicht sooo innovativ, dass jedes Modell komplett neu ist. Ausserdem sind die großen Neuerungen (Gigabit, FW800...) ja auch schon Jaahre alt.
Dennoch muss sich Apple nicht zuletzt auch am Preis messen lassen. Und da Apple alles andere als billig ist, muss die Qualität einfach stimmen!
Und zum Thema Service: Wenn ich meinen Rechner bei ALDI kaufe, hätte ich 3 Jahre Abholgarantie... ;).
Wenn an meinem Mac etwas ist, dann muss ich ihn zu Gravis bringen, wo ein unmotivierter Teiletauscher sich das Teil 2 Minuten anschaut, auf Verdacht Ersatzteile bestellt und ich das Teil dann zurück bekomme (hoffentlich funktionierend).

Natürlich ist nicht alles schlecht, aber es fällt einfach auf, dass viele neue Geräte Probleme machen. Das ist schlecht für uns und schlecht für Apple.
 

bebo

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2003
Beiträge
3.714
Bis jetzt ist die Zufriedenheitsquote ja nicht schlecht. Deckt sich mit Umfragen von verschiedenen Instituten.
 
M

morten

ricky2000 schrieb:
Erstens ist Apple ja auch nicht sooo innovativ, dass jedes Modell komplett neu ist. Ausserdem sind die großen Neuerungen (Gigabit, FW800...) ja auch schon Jaahre alt.
Nein?

Wenn ich durch den Saturn schlendere und mir DOSenbooks anschaue, dann halte ich Apple für höchst innovativ. Die kopieren jetzt gerade das Titanium. Mit dem Aluminium ist Apple wieder einen Schritt vorraus und das bei dem Gehäusedesign auch mal Probleme (White Spots) auftreten finde ich nicht wunderlich. ;)

weitere Innovationen: iMacG5, AirportExpress, 30" CinemaDisplay, iPod, und so weiter. ;)

:D

Gruss morten
 

ricky2000

Mitglied
Mitglied seit
20.10.2003
Beiträge
4.744
Aber was nützt es mir das wenn die Teile, die ich kaufe nicht funktionieren?

Das ist genau wie bei jugendlichen Autofahrern, die das Gefühl haben, dass in ihrem Golf 3 mit 60 PS ein Stück Mythos vom GTI oder R32 mitfährt... ;) Image ist nicht alles! Es muss auch funktionieren.

Zu sagen: "neues Gehäuse, das funktioniert halt nicht"? "Function follows form" oder wie? ;)

Gruß
 

Ähnliche Themen