Apple TV1 160GB

Diskutiere das Thema Apple TV1 160GB im Forum Apple TV, HomePod. Moin, ich habe unlängst ein ATV1 erstanden. Ich habe es zum Laufen bekommen und habe Musik und Videos darauf syncronisiert. Ich weis,...

  1. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Moin,
    ich habe unlängst ein ATV1 erstanden. Ich habe es zum Laufen bekommen und habe Musik und Videos darauf syncronisiert.
    Ich weis, dass das Gerät wenig RAM und wenig CPU Power hat, aber meines reagiert sehr langsam auf die Fernbedienung (3-5 Sekunden). Alles ruckelt, der Sekundenanzeiger steht bei der Musikwiedergabe 3-4 Sekunden, gewandelte Videos mit dem Preset AppleTV werden weder vom Elgato Turbo h.264 Software, noch von Handbrake mit dem Preset ATV codiert wiedergegeben. (Fehler: Apple TV kann diese Videos nicht wiedergeben)

    Ich glaube mein ATV1 hat ein Problem. Normal ist das mMn nicht.

    Könnt Ihr mir da Tipps geben?

    Sollte ich das Gerät vielleicht mal vollständig neu aufsetzen?

    Danke Euch
    Doc
     
  2. Stargate

    Stargate Mitglied

    Beiträge:
    8.699
    Zustimmungen:
    1.196
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Das ATV 1 scheint noch irgend etwas zu tun, könnte sein das es es daher so träge reagiert.

    Du kannst darauf nur Medien abspielen die in eines der wenigen Video-Format Container passt die Apple implementiert hat. Wenn du z.B in Handbrake nicht genau exakt die Codierung hast die Apple verlangt geht es eben nicht.

    Die vom Elgato Turbo müssen allerdings passen.


    Letztendlich ist ein komplettes neu aufsetzen so oder so der einzige Weg um an dem Teil eventuell einen Fehler loszuwerden.
     
  3. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.958
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    970
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Wofür lässt sich ein ATV1 eigentlich noch sinnvoll einsetzen? Ich habe meines aufgrund massiver Hitzeentwicklung inzwischen von Strom genommen.

    EDIT: Kaum denkt man über die eigenen Hardware-Altlasten nach...
    https://www.apfel-tv.de/apple-tv-1-jailbreak/
     
  4. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Ja, absolut. Im Spielzimmer habe ich einen BluRay Player für Filme und das ATV1 für Musik und Musikvideos (die ich von YT herunterlade).
    Die Hitzeentwicklung ist mir eigentlich egal, da das Gerät nur wenig läuft.
    Ich habe einen G4-Macmini mit 160GB HDD ausgestattet und damit synchronisiere ich die Gesamte Bib des Mini auf das ATV1.
    Ich plane ein zweites ATV1 anzuschaffen und das in die Gartenhütte zu stellen. Aber erst muss das sauber laufen.

    So ein ATV1 160GB bekommt man inkl. VS für 20-40 Euro, da muss man nicht überlegen. Das ist ein 1a Schnapper für den Partykeller.
     
  5. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Der Vorbesitzer hatte auf dem Gerät die OS Version 3.02 aber auch irgend ein Addon mit XMBC parallel installiert, sah aus wie eine Mischung.
    Ich habe das Gerät aber zurückgesetzt, es sieht noch ungeöffnet aus.
    Gab es ein Testprogramm um zu prüfen ob mein ATV1 1a in Ordnung ist und vielleicht sollte ich das noch mal 100% platt machen.
    Es soll doch eine Möglichkeit geben, per USB Stick alles neu zu machen?
    Finde das aber gerade nicht.
     
  6. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Ich glaube mein ATV1 war ein "ge-jailbreaktes" bzw. dann "vermurkstes" Gerät, vermutlich zickt es daher rum.
    Wie kann ich das Gerät wieder 100% auf Spur bringen, denn die JailbreakFeatures brauche ich nach nicht.
     
  7. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.958
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    970
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Normalerweise auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
     
  8. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Das hat offensichtlich nicht geholfen.

    Macht das OSX Tiger was da drauf ist noch eine Indexierung?
    Dann könnte das sein, dass das in dieser Zeit langsam reagiert und ruckelt.
     
  9. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.958
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    970
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Geht es über iTunes?
     
  10. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Übrigens hatte die Turbo H.264 Software
    1. Fehler bei der Encodierung von Filmen (zuvor lokal auf HDD mit mactheripper) (deutlich sichtbare Blöcke and und an)
    2. Codierte die Software YT-Videos (3 Min. in 20 Std mit HW Support!), daher bin ich dann auf Handbreake mit meinem i7 iMac 27" umgestiegen)

    Offensichtlich brauche ich eine zuverlässige Lösung beliebige Videos in ein ATV1 genormtes 720p Format zu encodieren.
     
  11. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    nein, da der g4 mini zu wenig power für diese videos hat, aber das bringt mich auf eine idee, dass es bei den videos doch was anderes ist, denn der mini hat ja immerhin 1,5 ghz und einen dedizierte Grafik (ATI), das ATV hat wohl eine GeForce4go Lösung am Start. Also ist da noch was faul.

    Vielleicht stören ihn ja auch die Videos beim durchsehen.

    Ich könnte statt der ganzen DB mal die Videos weglassen und mal schauen ob die Musik dann ohne Probleme läuft.
     
  12. THEIN

    THEIN Mitglied

    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    143
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Ich habe hier sogar noch 3 Apple TV 1, die ich verkaufen werde:
    1 x 160 GB (gebraucht)
    1 x 500 GB (gebraucht)
    1 x 500 GB (neu, noch nie benutzt)

    Ich bin seinerzeit dann auch auf einen Mac mini mit externen Platten umgestiegen, damit ist dann der Sync von meinem MB Pro auf das ATV1 gänzlich hinfällig geworden und das Backup-Gerät mit 500 GB ist nie zum Einsatz gekommen. :mad:
     
  13. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    das gab es mit 500gb doch gar nicht. sind die 500GB extern oder intern und wie hast du den "Rubberfuss" wieder festbekommen.
    Btw. ich hatte mal das HD Addon gekauft, wo man die Airport? gegen den HD Encoder tauscht um auf Full-HD zu kommen aber
    ich habe das nicht zu Einsatz gebracht.
     
  14. THEIN

    THEIN Mitglied

    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    143
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Es gab mal einen Anbieter in den USA (retailproof), der hat die Apple TV 1 auf bis zu 500 GB intern aufgerüstet, also die interne HD durch eine andere ersetzt. Das funktionierte wunderbar und von außen ist nichts zu erkennen! Wegen Zoll- und Transportkosten habe ich mir seinerzeit gleich zwei Geräte bestellt. Das eine hat mein 160 GB Apple TV 1 ersetzt, weil dort der Speicherplatz langsam knapp wurde, das zweite war als Backup gedacht, kam aber nie zum Einsatz, da das erste Gerät mit 500 GB stets bestens funktionierte.
     
  15. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Unter diesen Umständen hätte ich Interesse an einem 500GB Modell.
     
  16. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.250
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.899
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Ich hab schon mit OpenElec (Linux) beim Apple TV1 experimentiert und damit geht das Ding ab wie Schmitz Katze. Ist dann halt kein Apple TV mehr.

    Ich habs irgendwann zurückgesetzt, Jailbreak mit XBMC drauf und gut. Allerdings hab ichs nicht mehr mit Musik füllen können.

    Müsst ich mal wieder aktivieren. Der Plan war es als Jukebox zu nutzen.

    Der Jailbteak (es gibt zwei, eins mit Linux und eins wo das Apple TV mit OriginalSystem bleibt) macht das Ding nicht langsamer. Entweder es macht noch was, wie geschrieben oder z. bsp. die Platte ist im Eimer)

    Boden aufbekommen am Besten mit Wärme, einem Dicken Metallbrocken erhitzen und auf den Boden legen wäre ne Idee von mir, der Kleber muss sich halt lösen.
     
  17. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.958
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    970
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Ich versuche gerade ebenfalls mein ATV 1 auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Das Gerät war mehrere Monate vom Netz, also stromlos, und startete zuerst mal in die ATV-Recovery.
    Mal sehn was geht. ;)

    EDIT: Neustart ging ja schon mal nicht. Werkseinstellungen macht und macht und macht...
    Apfel-Symbol kommt, geht, kommt... Dauert das oder hängt da was?
     
  18. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.250
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.899
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Du kannst ein Recovery Image auf einen USB Stick machen von dem er sich neu initialisiert.
     
  19. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.958
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    970
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Das macht man nochmal wie?

    EDIT: Ich schau mal hier
    https://discussions.apple.com/thread/6425705
    ...hilft aber leider nicht weiter. Firmware für ATV1 finde ich spontan leider auch keine.

    Für einen Tipp bin ich natürlich dankbar.
     
  20. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.250
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.899
    Mitglied seit:
    08.02.2014
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mit Apple Tv 4k vom iMac Streamen Apple TV, HomePod Gestern um 18:25 Uhr
Apple TV gen 1 mit 160GB mit xbmc möglich? Apple TV, HomePod 17.03.2011
Apple TV (160GB) und Fotos (jpg) Apple TV, HomePod 17.09.2010
Apple TV neu oder alt(160GB) kaufen? Apple TV, HomePod 04.09.2010
Apple TV mit 160GB Apple TV, HomePod 01.06.2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...