Apple-TV - was haltet ihr davon?

ProfHase

Mitglied
Mitglied seit
29.07.2006
Beiträge
197
Naja, ich würd auch gerne damit Fernsehen aufzeichnen können, so find ich es ein bisschen doof, aber villeicht kann man das ja per usb erweitern. Leider kann ich es nicht an meinen alten Fernseher anschließen...
 

Morgoth42x

Mitglied
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
556
Ich denke schon daß man den auch an einer Röhre betreiben kann :

Kompatible Fernsehgeräte
Enhanced-Definition- oder High-Definition-Breitformat-Geräte mit folgenden Voraussetzungen: 1080i 60/50 Hz, 720p 60/50 Hz, 576p 50 Hz (PAL-Format) und 480p 60 Hz
Das Ding hat nen komponenten Ausgang und der gibt doch nur SD aus, oder ?
Also ich werde mir das Ding wohl in absehbarer Zeit kaufen, Aufnehmen mit der DBox im Schlafzimmer (auf meinen Mini) und abspielen mit dem appleTV im Wohnzimmer, fehlt dann nur noch der passende FlatTV (zb : FS Myrica 40)
 

oppee

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2005
Beiträge
266
Ich weiß nicht was man damit soll. Für weniger Geld bekomm ich nen gebrauchten Mini, und der kann nichts schlechter als diese Kiste, aber einiges mehr.
Eine Box, bei der ich meinen Mac anlassen (bzw. erstmal im Nebenzimmer einschalten) muss um dann gekaufte Videos aus einem in D nicht vorhandenen Store anzuschauen, von allen Artikeln im Apple Store würde ich dieses als letztes kaufen. :)

Hättes es einen Digital-Kabel/Sat-Tuner, ja dann würde es Sinn machen, wegen Festplatte, HDMI usw, aber so?

Gruß
Oppee
 

JavaEngel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.06.2003
Beiträge
4.868
Ich finde das Ding an und für sich nicht schlecht. Es sollte aber wohl möglich sein, dass das Gerät meinen Mac selbständig aufweckt. Dann wäre es in Ordnung.

Eine Röhre geht also sicher auch?
 

oz1980

Mitglied
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
107
Ich finde das Ding auch eher einen Schuß in den Ofen, insbesondere in Europa, wo man praktisch nicht an Filme aus dem iTunes-Store kommt.
Ohne Aufnahmefunktion ist es überdies relativ sinnlos, da stimme ich oppee zu, dass ein MacMini plus ein USB-DVB-Tuner sicher die bessere Anschaffung ist.
 

Morgoth42x

Mitglied
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
556
Reine Spekulation (was die Röhre angeht), im Februar/März kann ich dir bestimmt mehr sagen :D
 

oppee

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2005
Beiträge
266
Den Anschlüssen und Daten nach, ja.

Edit: Nur wenn die Röhre einen Komponenteneingang hat.
Dachte ich hätte auch FBAS erspäht, aber hab mich wohl getäuscht.
 
Zuletzt bearbeitet:

ste^2

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.12.2005
Beiträge
2.214
Von den Funktionen her ist Apple-TV bisher mager. Vor allem werden nur die iTunes üblichen Formate unterstützt (war aber abzusehen). Aber das Ding ist ausbaufähig. Mal abwarten, ob Apple mit der Zeit noch mehr daraus macht.

Ich hoffe es finden sich Tricks um MythTV (Linux) darauf zu installieren, falls das so "mager" bleibt. :D MythTV gibt es übrigens auch für den Mac.

http://de.wikipedia.org/wiki/MythTV
 

Commander

Mitglied
Mitglied seit
12.05.2005
Beiträge
469
Ich finde das Gerät den absoluten Wahnsinn. Das ist genau das wonach ich gesucht hatte. Vorher hatte ich bereits meine Videoinhalte per S-Video Kabel vom PB an den Fernseher übertragen. Den Ton übertrage ich mir Air Tunes. Da ergibt sich aber das bekannte Problem mit der Verzögerung.

Ein Gerät an das ich Audio und Video streamen kann war daher mein Traum. Nur kam dann die große Enttäuschung. Die Ausgänge! Meine Röhre hat (wie wohl so ziemlich jede Röhre) keinen Komponenten Eingang. Nur Scart oder Composite. Und jetzt sitze ich da und müsste mir nun zusätzlich zu Apple TV gleich noch nen neuen Fernseher kaufen. :motz:
 

JavaEngel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.06.2003
Beiträge
4.868
Was brauche ich denn mehr als meine Bibliothek dort zu haben? Es ist einfach zu konfigurieren. Wo liegt das Problem? Einzig und allein, dass es noch keine Filme gibt. Nunja. Das kommt bestimmt demnächst auch noch. Er hatte doch glaube ich Frühjahr versprochen, oder?
 

Silence7

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
1.038
sorry aber wozu dient sie dann!?!?

Kein TV Tuner?!?! wär aber ne teuer Streaming BOX!!

Also ich kann keine TV Sender per IPTV schauen? nur iTunes? das ist ja dann der Witz überhaupt oder???
 

oppee

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2005
Beiträge
266
Mit dem fehlenden FBAS/Composite Ausgang (siehe mein editiertes Posting oben) wäre dann auch das letzte Argument für AppleTV ung gg MacMini hinfällig. Wer sowieso einen "high-end" TV mit Komponenteneingang hat (meistens LCD oder Plasma) kann auch einen Mini per VGA anschließen.

Gruß
Oppee
 
V

vava

kann es vielleicht sein dass man nichteinmal seine Homevideos mit AppleTV ansehen kann?

Das Ding kann wie es scheint nur auf die Movies in iTunes zugreifen
 

Morgoth42x

Mitglied
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
556
oppee schrieb:
Mit dem fehlenden FBAS/Composite Ausgang (siehe mein editiertes Posting oben) wäre dann auch das letzte Argument für AppleTV ung gg MacMini hinfällig. Wer sowieso einen "high-end" TV mit Komponenteneingang hat (meistens LCD oder Plasma) kann auch einen Mini per VGA anschließen.

Gruß
Oppee
Wenn Du mir erklärst, wie ich den TV an den Mini anschließe, wenn an diesem noch ein Monitor hängen muss, da der Mini auch ohne TV bedienbar bleiben muss, würde ich dir fast recht geben.
 

oz1980

Mitglied
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
107
Morgoth42x schrieb:
Wenn Du mir erklärst, wie ich den TV an den Mini anschließe, wenn an diesem noch ein Monitor hängen muss, da der Mini auch ohne TV bedienbar bleiben muss, würde ich dir fast recht geben.
Der Mini hat einen DVI-I Ausgang und ist somit mit jedem TV-Gerät, das einen DVI-Eingang hat, kompatibel, falls das TV-Gerät nur einen VGA- oder S-Video-Eingang hat, gibt es dafür Adapterstecker, somit ist der Mini 100% am TV einsatzfähig.

EDIT: Der MacMini hat selbstverständlich einen DVI-I-Ausgang und nicht nur DVI-D.
 
Zuletzt bearbeitet:

oppee

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2005
Beiträge
266
Morgoth42x schrieb:
Wenn Du mir erklärst, wie ich den TV an den Mini anschließe, wenn an diesem noch ein Monitor hängen muss, da der Mini auch ohne TV bedienbar bleiben muss, würde ich dir fast recht geben.
Wieso muss der Mini ohne Fernseher bedienbar bleiben? Ist AppleTV ohne Fernseher bedienbar? Es geht um die potentiellen Käufer eines AppleTV, Leute die sich sowieso ein neues Gerät anschaffen wollen.
Ich habe einen Plasma, damit ist der Mini voll bedienbar. Und damit fiele ich in die Zielgruppe für AppleTV. Nur was sollte mich dazu bewegen, auf Surfen, Mail, Chat, DVD, Skype, Spiele, oder sogar Office zu verzichten und mir diese Box zu kaufen, die ich nichteinmal um einen Tuner erweitern kann?

Mir fällt nix ein.
 

mithras

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.02.2005
Beiträge
1.123
für mich die gurke des (jungen) jahres...
 
Oben