Apple TV (TVOS 14) Probleme mit Youtube, wenn iPad (IpadOS 14) oder iPhone (IOS 14) als Quelle genutzt werden

MisterHoho

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.05.2019
Beiträge
15
Hallo in die Runde,
alle meine Geräte haben das aktuellste Betriebssystem.

Folgendes Szenario:
Ich starte den Apple TV und die YouTube-App, danach verbinde ich das iPad, bzw. das iPhone mit dem Apple TV.
Wenn ich ein Video starte wird es über den Apple TV wiedergegeben.
Sobald ich das Display des iPhones, oder iPads ausschalte wird die Wiedergabe am Apple TV unterbrochen.
Kurzzeitig wechselt der Bildschirm des Apple TV zwischen dem Video und der Startseite der YouTube-App auf dem Apple TV.
Sobald ich das Display des iPhones/ iPads anschalte, startet das Video von vorn und man muss "vorspulen".
Wenn im Video Werbung ist, wird erst auf die Startseite von YouTube gewechselt und am Ende der Werbung ebenfalls.
Unter IOS 13, IpadOS 13 und TVOS13 hatte ich diese Probleme nicht.
Ich habe alle Geräte neugestartet. Besserung brachte es nicht.

Danke schon einmal für eure Erfahrungen und Lösungsvorschläge.
 

mavier

Registriert
Mitglied seit
06.10.2020
Beiträge
3
nachdem ich gefühlt das halbe internet durchsucht habe bin ich froh, hier jemanden gefunden zu haben der das gleiche problem hat. scheinbar sind wir die einzigen mit diesem problem, nirgends findet man darüber etwas im netz.
ich hatte vor release der offiziellen tvOS 14 schon die beta auf dem apple tv 4k. iphone und ipad hatten ios 13. da gab es nie probleme. habe youtube premium und konnte die app verlassen ohne probleme. und jetzt nach dem update auf iOS14 bzw ipadOS 14 geht da gar nichts mehr. deswegen meine vermutung: es liegt nicht an tvOS 14, sondern eher an den versionen der mobilen geräte. es ist wirklich ein krampf. wenn man ein video unterbrechnungsfrei gucken möchte muss man es irgendwie schaffen das video zu starten, sofort den homebutton drücken um die yt-app zu verlassen. dann wird der bildschirm auf dem TV schwarz. mit etwas glück sieht man dann ein standbild vom video und kann es per playbutton auf der apple tv remote starten. man darf dann allerdings nicht mehr die youtube app starten, sonst passiert es wie MisterHoho beschrieben hat schon wieder.
und es liegt sicherlich nicht an youtube free oder youtube premium.
verwundert bin ich nur, dass scheinbar niemand solch ein problem hat. vielleicht hat jemand eine idee.
 

computertomsch

Mitglied
Mitglied seit
03.11.2004
Beiträge
591
Warum nutzt Ihr nicht die YouTube-App auf dem Apple-TV? Den Umweg über Airplay würde ich mir sparen...
 

mavier

Registriert
Mitglied seit
06.10.2020
Beiträge
3
kann ich dir sagen: die youtube app synchronisiert nicht den verlauf usw. was ich bei der yt app auf apple tv anschaue steht auch nur dort im verlauf. obwohl man bei yt angemeldet ist. genauso sehe ich nicht was ich auf meinen anderen geräten gesehen habe. auch abos werden nicht angezeigt. bei ipad und iphone ist das kein problem. deswegen muss ich den umweg über mein ipad via airplay gehen. anders wäre mir auch lieber.
 

mavier

Registriert
Mitglied seit
06.10.2020
Beiträge
3
jetzt hat mich das mit dem "nicht"sync innerlich so genervt, dass ich nochmal recherchiert habe. in meinem yt account habe ich unter meine email adresse zwei konten. ein normales ohne kanal und einen kanal. ich lasse alles über den kanal laufen. werde das gleich nochmal prüfen und mich in der app auf dem apple tv abmelden und wieder anmelden. kann mich nicht erinnern, dass ich da was auswählen konnte. wechsle ich in der yt app auf dem iphone den kanal sehe ich dann auch den verlauf vom apple tv.
 

dirk1303

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2014
Beiträge
147
Und weil die Youtube app auf dem Apple tv 4k immer noch kein 4k streamt.In der youtube app kann man sehen das 4k streams in der statistik nur in HD laufen.
Auf der internen LG Oled Youtube app dagegen läuft alles super in 4k.
 
Oben