Apple TV gehackt

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SelonScience

    SelonScience Thread Starter

    Zitat:

    Kaum hat Apple die ersten Geräte ausgeliefert, schon haben findige Tüftler Mittel und Wege gefunden, um das Apple TV zu erweitern. ...

    Jetzt haben Bastler beispielsweise herausgefunden, wie sich die Festplatte gegen ein Modell mit mehr Kapazität austauschen lässt. Öffnen lässt sich die Box recht einfach, die einzige Schwierigkeit beim Plattentausch besteht darin, das neue Laufwerk so zu partitionieren, dass das Apple TV sie akzeptiert. Das Betriebssystem, ein speziell angepasstes Mac OS X, nimmt man von der ursprünglich eingebauten Platte.

    Auch Modifikationen am Betriebssystem scheinen möglich zu sein, etwa um den Remote Desktop zur Fernwartung des Geräts einzuschalten. c't bringt in Ausgabe 9/2007 (ab Montag, den 16. April, im Handel) einen ausführlichen Test mit Praxis-Hinweisen, wie man das Gerät möglichst an eigene Wünsche anpassen und beispielsweise eine größere Festplatte einbauen kann.

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/87439/from/rss09
     
    SelonScience, 27.03.2007
  2. daschmc

    daschmcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    19
  3. SelonScience

    SelonScience Thread Starter

    Ohh, sorry, kann dann verschwinden dieser Thread ...
     
    SelonScience, 27.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple gehackt
  1. DH1986
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    709
  2. skoops
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    511
  3. Khezuhl
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    4.236
    Veritas
    21.02.2017
  4. BlurCore
    Antworten:
    100
    Aufrufe:
    11.317
    pc-bastler
    17.02.2017
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.