Apple TV als WLAN-Accesspoint?

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von OliverM, 05.04.2007.

  1. OliverM

    OliverM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    17.01.2003
    Hallo zusammen,

    ich bekomme nun endlich einen Plasma ins Wohnzimmer und habe dann auch die Möglichkeit Apple TV daran zu betreiben.

    Nun eine wichtige Frage.

    Kann man Apple TV zusätzlich auch als Accesspoint verwenden?

    Folgende Installation dachte ich mir:
    1x Airport Express im Arbeitszimmer
    -> Zugang zum Router und als Printserver

    1x Airport Express im Kinderzimmer
    -> WDS zum AE im Arbeitszimmer

    1x Apple TV im Wohnzimmer
    -> WDS zum AE im Arbeitszimmer, alternativ auch über
    LAN direkt zum Router. Apple TV soll dann als WLAN-Accesspoint
    dienen. Es gibt ähnliche Geräte, die das können.

    Ich hoffe, das es hier bereits Apple-TV-User gibt, die in der GUI des Apple TV etwas in dieser Richtung gesehen haben oder sogar eine vergleichbare Installation bereits betreiben.

    Viele Grüße
    Olli
     
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Mit der mitgelieferten Apple-Firmware sicher nicht.

    Mit OS X drauf installiert ziemlich sicher (irgendwann, wenn noch nicht jetzt).

    Es ist ja klar:
    Du sollst ja auch noch eine Airport Extreme kaufen.
    Wär ja noch schöner, wenn da ein Laie daherkommt, und denkt "geht auch alles in einem Gerät". ;)


    Wobei ich sagen muß, dass die Idee natürlich gut ist.
    Für 120 EUR mehr, bekommst du mit Apple TV einen Computer mit 802.11n-WLAN, USB-Port für Festplatte und Drucker, Audioausgängen, Video-Ausgängen - und gut, leider nur einem Ethernet-Port.
    Aber das wird sich in Zukunft vielleicht schon ganz gut als Homeserver/Router/Access Point machen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2007
  3. OliverM

    OliverM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    17.01.2003
    An einen Mini als Alternative habe ich bereits nachgedacht.

    Aber es gibt auch andere Alternativen. Zum Beispiel ein ELAN VISION. Der Hat LAN und USB-Host und mit dem richtigen Linux-Image hat man die gewünschten Features.

    Aber:
    1. Zu groß
    2. Nicht so ein schönes GUI

    Viele Grüße
    Olli
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen