Apple TV 4K

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von djofly, 14.09.2017.

  1. saefty

    saefty MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    40
    Vermutlich liegen die 4K-Videos als MKV vor. Mit den „MP4Tools“ wandelst du nur den Container um und konvertierst nicht. Das kann man mit der Audiospur für die iTunes-Privatfreigabe aber gerne machen, da diese kein DTS unterstützt.
     
  2. ethanhawke89

    ethanhawke89 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    33
    okay, das tool muss ich mal ausprobieren. Die iTunes Freigabe interessiert mich glücklicherweise nicht, ich Nutze den Plex Server
     
  3. WeBBeR2000

    WeBBeR2000 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    120
    Ich habe nun auch seit ca. 1 Woche das Apple TV 4k.
    Leider bricht bei mir öfter die LAN Verbindung ab. Gefühlt so alle 1-2h. Habe es auch schon mit einer festen IP versucht, was aber keinen Unterschied gemacht hat.
    Betreibe das ATV nun mit WLAN und da scheint es besser zu sein. Macht für mich aber keinen Sinn, da die ATV 0.5m neben dem Router steht und ich eine LAN Verbindung bevorzuge.

    Hat noch jemand einen Tipp woran es liegen könnte?
     
  4. ethanhawke89

    ethanhawke89 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    33
    scheint ein Defekt vorzuliegen, bei mir geht die Ethernetverbindung ohne Abbrüche.

    Hab mir jetzt mal das mp4tool geladen. Irgendwie kann es meine 7.1 Dolby Atmos Tonspur nicht durchschleifen...geht nur die 5.1 AC3
     
  5. saefty

    saefty MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    40
    Stimmt. Mit 8 Kanälen bei der Tonspur kommen die MP4Tools nicht klar. Irgend etwas ist immer!
     
  6. ed1k

    ed1k MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    922
    Medien:
    1
    Einfach Infuse nutzen. Bibliothek ist zwar nicht so gut wie die von Plex aber der player ist überlegen. HDR wird aber noch nicht unterstützt.
     
  7. Ugeen

    Ugeen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.466
    Ich habe gehört, dass wenn man nur einen HDR fähigen TV hat der kein Dolby Vision unterstützt, Filme mit Dolby Vision in HDR darstellt. Kann das jemand bestätigen?
     
  8. Ono

    Ono MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    10
    Ein Tipp, iFlicks 3 Beta. https://rink.hockeyapp.net/apps/938b05d3c5075d5f6cf6401d287c96bf

    Beherrscht HEVC passthrough.
     
  9. picknicker1971

    picknicker1971 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    168
    Wann/für was benötigt man die 64GB-Variante?
    Habe nicht vor gross auf der ATV zu spielen, sondern benutze diese ausschließlich zum Streamen aus iTunes. Sonst noch Funktionen/Anwendungen die eventuelle einen grösseren Speicher erfordern?
     
  10. ed1k

    ed1k MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    922
    Medien:
    1
    Brauch kein Mensch.

    Ps: haben die echt das Harry Potter Bundle von 40,- auf 80,- erhöht? :-/
    Sind schon ein paar nette Bundles dabei, vor allem weil man mit 20%-rabattierten iTunes Guthaben richtig günstig an 4K HDR Filme kommt. Bei Harry Potter wären es ~5,- pro Film.
    Leider alles in nur Dolby Digital 5.1 :-(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen