1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Store Hotline ....China?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von flashedgordon, 13.05.2005.

  1. flashedgordon

    flashedgordon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hab heut mit Apple Store telefoniert um eine Finanzierung zu vereinbaren.

    Lustigerweise wird man sogleich auf eine Aufzeichnung der Gespräche zu Test- und Schulungszwecken aufmerksam gemacht.
    Also eins muss man Apple lassen, so toll die Rechner sind, umso mehr ist die Hotline eine Frechheit. Sowas wie dort erlebt man wohl nur, wenn man beim Italiener um die Ecke was bestellt. Aber um nichts an die tollen Freunde aus dem sonnigen Süden kommen zu lassen sei bemerkt, das der Pizzabäcker wohl mehr Gesprächspraxis hat als der Typ, den Ich am Telefon hatte. Mir hat auch noch nie jemand beim Pizzabestellen in den Hörer gestöhnt und gehustet. Apples Telefonprofis können sich ihre Schulungstelefonate solange anhören, bis ihnen die Ohren abfallen, denn das ist ein schlechter Witz.

    Aber egal. Lustigerweise bekam ich kurz darauf einen Wiederanruf, den ich zwar versäumt hab, aber der Anruf kam mit Sicherheit von Apple - ich kenne schließlich niemand in China.

    Ist es möglich das Apple das Callcenter nach China verlegt hat?
     
  2. Meines Wissens ist das in Irland.
    Ich hatte bisher nur sehr nette und relativ kompetente Leute dran.
     
  3. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.928
    Zustimmungen:
    42
    naja ich glaub des mit der aufzeichnung da müssen die dich drauf hinweisen und die an der hotline ham echt keinen plan :( hatte auch schon meine schwierigkeiten mit denen. egal zum glück bauen die nicht die macs zusammen :)
    hat microsoft eigentlich auch so nen internet store oder ne hotline wo ich mal fragen könnte warum mein pc immer verreckt ist? *G* :p (natürlich würd ich da nur anrufen zum nulltarif) was apple ja macht des find ich klasse
     
  4. Gereon

    Gereon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    5
    Du kannst auch der Aufzeichnung wiedersprechen, wenn du da keinen Bock drauf hast.
     
  5. Gereon

    Gereon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    5

    Wenn Microsoft für solche Fragen eine Hotline hätte, würde es auf der Erde keine Arbeitslosigkeit mehr geben. rotfl

    Gereon
     
  6. Silizium

    Silizium MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man sein xp system ordentlich konfiguriert bleibt man auch von abstürzen verschont. ich weiß gar nicht mehr wann ich damit meinen letzten absturz hatte obwohl ich täglich damit arbeite.

    sicherlich ist win 95, 98, ME desöfteren abgestürzt wenn man immer was "verbessern" wollte...aber seit win 2000 und xp hatte ich KEINEN einzigen softwarebedingten absturz mehr, trotz recht exotischen anwendeungen wie sysnapsis, eagle, ansys, autocad usw.

    trotzdem, über 90% allerverwendeten betriebssysteme auf der welt stammen aus dem hause microsoft. wenn die ne hotline einrichten würden, dann wäre ms entweder a) NOCH reicher aufgrund von horrenden minutenpreisen oder b) aufgrund des äh "andrangs" callcenter mäßig kollabiert.
     
  7. Air.Baer

    Air.Baer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    hab mal bei MS Angerufen wegen Xbox Live kündigen. Bin da irgendwo in Frankreich rausgekommen glaub ich ^^, das mit den Schulungsmitschnitten machen die übrigens auch -sofern man nicht widerspricht.
     
  8. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881
    Es ist nicht uneblich call center dort einzurichten wo sie billig sind. Industieunternehmen, die sich staendig mit den Kosten der Konkurenz benchmarken, haben schon oder werden noch outsourcen und off-shoren was das Zeug haelt, wenn sie ihr Unternehmen vorwiegend durch die Kostenbrille sehen. Sie haben aber die Gewissheit, dass der Service Level und die Qualitaet durchweg bei allen gleich schlecht ist die diesen Weg gegangen sind - zumindest in der Lernphase.

    Und China macht zur Zeit das rennen. Eine Stadt wie Shanghai hat 80 Universitaeten. Ich rechne meine Reiskosten in China ab - und das Deutsche Reisekosten und Bewirtungsgesetz ist eins der kompliziertesten seiner Art - selbst fuer Deutsche Steuer-Fachleute :)

    Cheers,
    Lunde
     
  9. Hendril

    Hendril MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    2
    öhm also Microsoft hatt eine kostenlose Hotline...

    Nur muß man vor dem Gespräch seine SN. eintipseln.... und wenn du eine OEM Version von Windows hast haste auch keinen Anspruch auf Support.


    Oem 130€
    Retail mit Support liegts so um die 300€

    Dann haste auch kein OEM in der Seriennummer stehen