Apple Store + Finanzierung = Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von BloodSoldier, 10.10.2003.

  1. BloodSoldier

    BloodSoldier Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,

    ich habe eine Frage bezüglich der Finanzierung von Apple beim Erwerb eines Apfels :)

    Hat da jemand schon Erfahrungen sammeln können? Oder gibt es noch ein anderes Unternehmen, an dem man eine Bestellung auf Fianzierungsbasis aufgeben kann? Ich kenne da nur noch Cyberport.de, doch die genehmigen Studenten nur 1000€ was bissel zu wenig ist :-(

    Danke für eure Erfahrungen und Tips im vorraus :)

    Gehabt euch wohl......BloodSoldier
     
  2. Du bist Student? und willst im Apple Store was auf Finanzierung machen?

    rotfl

    Mein Beileid!
     
  3. BloodSoldier

    BloodSoldier Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Re: Re: Apple Store + Finanzierung = Erfahrungen?

    Ja danke für diesen Konstruktiven Beitrag......Ich hoffe das zieht sich nun nicht durch den ganzen Thread....
     
  4. christians

    christians MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    RETRAX hat schon Recht!
    und wenn Du mal die Suchfunktion bemüht hättest, hättest Du detailliert die Probleme mit der Finanzierung im Allgemeinen und als Student im Speziellen lesen können.

    Also, ran an die Suchfunktion, da wird Dir geholfen ;)
     
  5. Vevelt

    Vevelt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2001
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Bessere Preise...

    ...und ebenso nette Beratung bekommst du bei MacAtCampus. Du benötigst auf jeden Fall einen Bürgen (Eltern oder so), der mit in den Finanzierungsvertrag einsteigt, sonst wirst du als Student keinen Erfolg haben.

    Wenn du doch mit dem Apple-Store liebäugelst, dann bestell auf jeden Fall telefonisch und erklär denen genau, dass du Student bist und einen Bürgen in die Finanzierung reinbringen willst/mußt...

    Lieben Gruß, Vevelt.
     
  6. moegeler

    moegeler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe es bei Novodrom gemacht und bin echt total zufrieden...Preise sind die niedriegsten im Netz und mit mit der Finanzierung hat auch alles geklappt...
    Wenn du Student bis musst du jemand finden der entweder die finanzierung für dich übernimmt und du dann das Geld an ihn zahlst oder ein Bürge (so heißt das, oder?) haben und die Finanzierung selber machen... Anders kommst du nicht dran wenn du Student bist und keine regelmäßige Einkünfte hast...
     
  7. Chewie

    Chewie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Die Apple Finanzierung läuft genauso wie die bei Cyberport über die Creditplus (Tochtergesellschaft der Credit Agricole). Also wenn du bei Cyberport keinen Kredit bekommst, wird das im Apple Store auch nicht funktionieren. Probier's mal über deine Hausbank. Die ist evtl. sogar günstiger.


    Viele Grüße
    chewie
     
  8. Vevelt

    Vevelt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2001
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja...

    ...wenn man sich die 12 Monate Finanzierung (Sommerfinanzierung) für 0,0% anschaut, dann wird es im Moment wohl kaum günstiger gehen... (noch bis 31.Oktober :D).

    Lieben Gruß, Vevelt.
     
  9. moegeler

    moegeler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Re: Nun ja...

    dito!
     
  10. Chewie

    Chewie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Klar, billiger als 0,0% geht nicht. Aber dann muss man ja in 12 Raten alles zurück zahlen. Bei der Hausbank hat man evtl. mehr Zeit und die geben eher nen Kredit, wenn man da schon länger Kunde ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen