Apple stellt den HomePod ein

xplor3

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2009
BeitrÀge
1.077
hab meine Audio-Treiber zerschossen 😂 muss gleich drĂŒberbĂŒgeln
 

xplor3

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2009
BeitrÀge
1.077
der zweite Mini ist da, wollte ich eben als Stereopaar koppeln und ĂŒber Mac streamen via Airplay 2 (Quelle ist Safari -> Webradio). Koppeln war kein Problem, aber als externe Lautsprecher benutzen ist nicht möglich, ich kann entweder nur den linken oder den rechten Mini auswĂ€hlen, beide aufeinmal geht nicht :rotfl:

ĂŒbers iPhone gehts ohne Probleme, aber nur wenn man ĂŒber iTunes streamt. :rotfl:

schade, gehen beide zurĂŒck
 

xplor3

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2009
BeitrÀge
1.077
der Klang war fĂŒr mich erwartungsgemĂ€ĂŸ, hat mich jetzt nicht umgehauen. nur, dass es jetzt eben zwei Lautsprecher tönen, wie ein normales Speaker-Paar

habs jetzt durch einen Work-Around hinbekommen, klappt auch das Streamen ĂŒber Airplay 2 und Safari, aber ich kann die LautstĂ€rke nicht Ă€ndern ĂŒber Mediakeys

edit: und wann soll das Update kommen? richtig, in einem Monat oder in zwei.. oder..
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
BeitrÀge
5.005
Jupp den work around gibt es, das ist möglich aber manche haben Probleme das einzurichten das es funktioniert.

Mit 2 HP Minis hast du nicht das GefĂŒhl das der Raum mehr ausgefĂŒllt wird, alles satter klingt?
 

xplor3

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2009
BeitrÀge
1.077
ja, ist richtig, der Raum wird durch den zweiten ausgefĂŒllt. aber wie gesagt, ich habe das auch so erwartet, insofern kein Wow- oder Aha-Effekt fĂŒr mich

dennoch werd ich alle beide zurĂŒckgeben, weil zuviel, was mich stört. auf Dauer machts kein Spaß
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Registriert
16.12.2007
BeitrÀge
13.471
edit: und wann soll das Update kommen? richtig, in einem Monat oder in zwei.. oder..
Tim Cook hat ja gerade in einem Interview gesagt, dass iOS/iPadOS 14.5 definitiv noch in diesem Monat kommt. Das macOS-Update 11.3 dĂŒrfte dann ebenfalls noch im April kommen. Wie ja schon unzĂ€hlige Male hier im Thread und in vielen anderen gesagt wurde: Bisher ging Stereo von HomePods mit dem Mac grundsĂ€tzlich nicht, aber seit der Betaversion 11.3 geht es endlich. Die finale Version von 11.3 ist, wie gesagt, in diesem Monat zu erwarten.
 

xplor3

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2009
BeitrÀge
1.077
so die HomePods werden ausgetauscht gegen einen Soundcore Motion+ Bluetooth-Lautsprecher

find ich irgendwie sehr schade, vom Klang her absolut top, wĂ€ren da nicht die stĂ€ndigen Unterbrechungen. hĂ€tten sie doch bloß Bluetooth zum Streamen
 

xplor3

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2009
BeitrÀge
1.077
hier stand Blödsinn
 
Zuletzt bearbeitet:

peppermint

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2003
BeitrÀge
7.935
der homepod kommt im gehÀuse mit apple tv 4k und einem display neu raus?
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Registriert
16.12.2007
BeitrÀge
13.471
der homepod kommt im gehÀuse mit apple tv 4k und einem display neu raus?
Nein, Stand heute. Aber wenn Du gerne ĂŒber vage GerĂŒchte reden willst, dann ja, dieses von Dir genannte gehört sicherlich zu den skurrileren und somit unterhaltsamen. Ich wĂŒrde lieber ĂŒber das jetzt schon ein paar Jahre alte GerĂŒcht reden, dass die Apple Watch ganz bestimmt eine Kamera bekommt. Oder vielleicht doch lieber ĂŒber das Apple Car, was nun bestimmt morgen in den Handel kommt, oder?
 

peppermint

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2003
BeitrÀge
7.935
ne, fands nur lustig. bin froh bei ebay klein. noch einen hp bekommen zu haben, der klang ist einfach so fantastisch, hab viel verglichen, auch mit teuerererereren.
 

derjoe

Neues Mitglied
Registriert
21.01.2004
BeitrÀge
13
Apple stell den HomePod ein

Ich finde es echt schade, ich mag meine HomePods. NatĂŒrlich ist Siri weit weg von Perfektion, aber als Lautsprecher finde ich die HomePods super.
Schlicht im Design, gut im Klang. Passen schön in meine Apple-Welt.

Im Moment bin ich hin- und hergerissen und weiss nicht ob ich mir noch einen kaufen sollte oder nicht.

Was denkt Ihr?
Meine Meinung:
Der HomePod passt gut in die Apple-Welt. Mehr aber auch nicht. Nein, das Geld dafĂŒr solltest du anders investieren, wenn es um Klang geht. Es gibt mittlerweile recht gute W-LAN Soundsystem, die sich ĂŒber 'klassische' Receiver ansprechen lassen, autark arbeiten können und dein Mobile oder Mac als Quelle verstehen. Verkabelt oder via AirPlay.
Entweder man ist ein Design-Liebhaber, dann ist der Preis eh egal oder man sucht sich etwas, was die eigenen Erwartungen oder den Nutze erfĂŒllt fĂŒr den man das Produkt braucht.

beste GrĂŒĂŸe
derjoe
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Registriert
16.12.2007
BeitrÀge
13.471
Entweder man ist ein Design-Liebhaber, dann ist der Preis eh egal oder man sucht sich etwas, was die eigenen Erwartungen oder den Nutze erfĂŒllt fĂŒr den man das Produkt braucht.
Genau, und wenn die eigenen Erwartungen sind, einen gut klingenden Smartlautsprecher zu bekommen, der völlig eigenstÀndig ohne andere GerÀte alles von Apple Music abspielen kann, dann muss es ein HomePod sein.
 

areito

Mitglied
Registriert
21.04.2008
BeitrÀge
946
Genau, und wenn die eigenen Erwartungen sind, einen gut klingenden Smartlautsprecher zu bekommen, der völlig eigenstÀndig ohne andere GerÀte alles von Apple Music abspielen kann, dann muss es ein HomePod sein.
Der gerade Mal mit MĂŒhe und Not, Apple Music eigenhĂ€ndig abspielen kann, wĂ€hrend andere gleich gut oder sogar besser klingen und mit verschiedenen Streamingdiensten klarkommen. Apple Music ist nicht schlecht, aber nicht der Nabel der Welt. Apple hat den Homepod nicht eingestellt weil er so ein Verkaufsschlager war.
 

Veritas

Aktives Mitglied
Registriert
26.11.2007
BeitrÀge
20.196
Aber dann hast du TIDAL und willst es mit Siri steuern, oder einen anderen Dienst. Apple Music macht das was es soll und ist bei Apple ĂŒberall integriert. Und das reicht den meisten Kunden. Mit dem HomePod waren sie einfach zu spĂ€t dran und ausgereift war/ist er auch nicht.
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
BeitrÀge
5.005
Und da der Homepod nicht so der Bringer war gibt es jetzt den Mini der wohl lÀuft wie geschnitten Brot.

Geschmack spielt auch eine Rolle. Unter den vielen WLAN und BT BrĂŒllern die ich hatte bzw. habe ist der HP vom Sound und fĂŒr seinen Zweck der beste fĂŒr mich.
 
Zuletzt bearbeitet:

rudluc

Aktives Mitglied
Registriert
16.01.2016
BeitrÀge
1.866
Es ist nur die Frage, ob der HP Mini wegen Apple Music so gut lÀuft oder wegen HomeKit (+ Thread).
Um einen stÀndig hilflosen GesprÀchspartner wie Siri zu haben, sicher nicht.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Registriert
16.12.2007
BeitrÀge
13.471
Der gerade Mal mit MĂŒhe und Not, Apple Music eigenhĂ€ndig abspielen kann,
Keine Ahnung, was Du damit meinst. Die Sprachsteuerung? Man kann auch die Apple-Music-App benutzen und als Fernsteuerung nehmen, um damit die Musik auf dem HomePod einzustellen (NICHT per AirPlay, sondern eigenstÀndig auf dem GerÀt selbst), wenn man mit der Sprachsteuerung nicht zurecht kommt.
 
Oben