Apple Event Apple Special Event am 30. Oktober 2018 um 15 Uhr - MacUser Diskussion Thread

iPhill

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.898
Ich finde es peinlich, was Apple beim Mini abliefert. Nach etlichen Jahren ein einfaches Hardwareupdate?
Nein, ich will nicht jammern. Ich will Apple. Und das, was da seit Jahren abgeliefert wird, ist nicht mehr Apple.
Das ist Jammern ohne Niveau, IMHO. :rolleyes:
Was regt "uns" schon sein 2014 auf? Genau, die schmächtige Hardware im Mac Mini.
Jetzt kommt ein Mini mit Thunderbolt 3, HDMI, 10GBit Ethernet, USB-A, USB-C und top Hardwaremöglichkeit (Hauptkritikpunkt war bisher stets die Dual-Core CPU und fehlendes Thunderbolt aktuellen Standards) inkl. Slot-RAM und die Leute jammern wieder? Kann ich nicht ernst nehmen! Sorry, not sorry. Mir gefällt der neue Mini in Space-Grau. :jaja:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lightspeed, Aladin033, -wolf- und 8 andere

chris25

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
4.451
Der Mini in der Vollausstattung wird wohl auf die 3.000 zugehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.082
Also ich freu mich das der Mini lebt und nach Wunsch ordentlich Power hat.

Aber früher war das ein toller Einstiegsrechner für 500€ den man dann selbst upgraden konnte.
Jetzt wird er wahrscheinlich an die 900€ kosten (gut, mit Tastatur und Maus, aber was wenn man die nicht braucht?).

Der Speicher ist aufrüstbar, weiß man schon wie es mit der SSD aussieht?
 

Macuser4880

Mitglied
Mitglied seit
09.07.2018
Beiträge
416
Er gefällt mir auch, aber 128GB Ende 2018 ist nur peinlich. Das muss man ganz ehrlich sagen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Chaostheorie, dodo4ever, Loki M und 2 andere

heineken09

Mitglied
Mitglied seit
20.09.2009
Beiträge
61
Das ist Jammern ohne Niveau, IMHO. :rolleyes:
Was regt "uns" schon sein 2014 auf? Genau, die schmächtige Hardware im Mac Mini.
Jetzt kommt ein Mini mit Thunderbolt 3, HDMI, 10GBit Ethernet, USB-A, USB-C und top Hardwaremöglichkeit inkl. Slot-RAM und die Leute jammern wieder? Kann ich nicht ernst nehmen! Sorry, not sorry. Mir gefällt der neue Mini in Space-Grau. :jaja:
Und? SSD als verlötete Chips vermutlich?
Toll!
Oder alternativ mal wieder ne neue pseudo-exklusive Schnittstelle zu einer SSD im Blade-Format?
 

zeitlos

Mitglied
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
3.719
Das ist Jammern jenseits der Realität, IMHO. :rolleyes:
Na, dann will ich mit Dir auch so ehrlich sein. Kauf Dir einen PC, da bekommst Du das auch und früher. Und günstiger.

Wahrscheinlich weißt Du nicht, was Apple mal war. Insofern nehme ich Deinen Kommentar auch nicht ernst.
 

iPhill

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.898
Er gefällt mir auch, aber 128GB Ende 2018 ist nur peinlich. Das muss man ganz ehrlich sagen.
OK, hab ich verpasst, dachte es seien 256GB, aber lieber so, als 500GB HDD. ;)
Meines Erachtens ein Kompromiss, mit dem ich dank Upgrade bis 4TB SSD leben kann.

Schön wären natürlich Standard-NVMe-PCIe-SSDs gewesen. :)
 

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.834
Was regt "uns" schon sein 2014 auf? Genau, die schmächtige Hardware im Mac Mini.
Naja - und dass sie es einfach nicht schaffen ein simples Hardware-Update in das Enclosure zu packen. Das haben sie halt jetzt gemacht. Nach vier Jahren. Ich freu mich auch dass es endlich nen neuen Mini gibt (wobei ich die Preise garnicht sehen will für eine "vernünftige" Ausstattung) - aber für die wertvollste Computerfirma der Welt ist das jetzt nicht die Mega-Leistung das alte Gehäuse zu nehmen und aktuelle Hardware reinpacken. Ich glaub darum gings ihm.
 

smacy

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
343
Ja SSD verlötet! 128GB i3 Prozessor = 800$ + Monitor. Sorry da sind manche doch blind!!!
500GB SSD sind heutzutage normal und was bezahlt man als Aufpreis bei Apple?!?

So nicht!!!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Loki M und lefpik

Hausbesetzer

Mitglied
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
10.802
OK, hab ich verpasst, dachte es seien 256GB, aber lieber so, als 500GB HDD. ;)
Meines Erachtens ein Kompromiss, mit dem ich dank Upgrade bis 4TB SSD leben kann.
Eine 128 GB SSD kostet 30 Euro - sorry, das ist absichtlich so klein gewählt, dass man die überzogenen Preise von Apple für das Upgrade nehmen muss. Das ist schon verarsche.
Sollen sie halt nicht mit 799 als Einstiegspreis lügen sondern direkt sagen, dass man sich da nen Upgrade holen MUSS
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: lefpik und iPhill

Bergsun

Mitglied
Mitglied seit
01.03.2006
Beiträge
1.432
Ja, die SSD Preise sind im letzten Jahr massiv gesunken. Apple bleibt Apple.
 

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.834
Der jetzige Mini startet bei 499$ - der neue bei 799$. Das ist schon ordentlich mehr - dafür bekommt man aber jetzt nicht wirklich teurere Hardware mehr. Also Apple war wirklich dämlich dass sie diesen Schritt nicht schon lang gemacht haben ...