1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Soundtrack

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von dufta, 21.07.2003.

  1. dufta

    dufta Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2002
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    suche meinungen zu apples soundtrack software.
    hat schonmal jemand was damit gemacht?
    für welche anwendungen eignet soundtrack sich sich wirklich?
     
  2. minus

    minus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Hallo dufta ...

    ... und wieder ein Herzlich willkommen!

    ... habe keinerlei Erfahrung mit Apples Soundtrack ... aber es gibt jetzt eine ganz neue Hilfeseite dafür:

    SoundtrackLounge
     
  3. MickBolt

    MickBolt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Apple Soundtrack ?? Kannste knicken.
    Auf meinem Rechner (G4/ 466 Mhz/ 640 MB) laufen
    Motu Digitalperformer 4 und Cubase SX, und das sind
    professionelle Programme die unter Volllast der Hardware und dem System alles abverlangen, superstabil.
    Dann ein Installationsversuch mit dem Apple Soundtrack eines meiner Musikmitstreiter.Installation fehlgeschlagen da
    die Hardware nicht ausreichend (800 Mhz min).
    Ein Audiosequenzer der ein derartiger Ressourcenfresser ist , sollte aus der weiteren Wahl fallen.
     
  4. drevil

    drevil MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Soundtrack auf imac

     

    Moin zusammen,

    ich benutze Soundtrack, um von mir erstellte Videoclips für mittelständische Unternehmen zu vertonen. Da ich weit entfernt von einer genetisch bedingten Musikalität bin, danke ich für ein Programm, dass es selbst Typen wie mir ermöglicht, Kunden zu beeindrucken.

    Übrigens läuft Soundtrack bei mir auf einen imac 15" TFT mit 700 MHZ/768 RAM. Installation: problemlos und läuft schnell.

    Klar, stößt man schnell an die grenzen des Programms und auch ich bearbeite die Loops im Nachhinein mit Cubase oder direkt in FCP.

    Aber ansonsten empfinde ich Soundtrack als eine willkommene Bereicherung.