1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Service ist echt Schei...

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Atrus68, 14.02.2005.

  1. Atrus68

    Atrus68 Thread Starter

    Hallo zusammen,
    ich habe gerade das dritte Mal beim Apple-Service angerufen, weil mein CD-Laufwerk vom iBook G4 die CD's nur noch sehr schwer herauswirft. Das Gerät ist jetzt 14 Monate alt und vor vier Wochen kam ein Stück Gummi mit einer CD aus dem Laufwerk. Ich rief den Apple-Service an, weil das schon der dritte Rechner ist bei dem kurz nach Ablauf der Garantie Mucken auftreten. Das war am 19.1.04. Der Gute gab mir eine Bearbeitungs- und eine Faxnummer. Ich Fax mit Sondergewährleistungsantrag geschrieben und nach Irland gefaxt. Bis zum 6.2. keine Nachricht. Telefon in die Hand wieder die 0180'er Nummer gewählt. Ja, äh, ehm. Der Kollege ist krank der das bearbeiten soll, aber in der nächsten Woche (war die Letzte) ruft sie jemand an. Da sich niemand gemeldet hat habe ich heute wieder angerufen. Bla, bla bla. In der nächsten halben Stunde ruft sie der Customer-Service an. Die halbe Stunde ist schon lange um und ich denke ich sollte den Herrn Applehasser Georg Schurer vom CT-Magazin mit meinem Vorgang vertraut machen. Ich bin echt stinkig auf den Laden.
     
  2. Relampago

    Relampago MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    und jetzt ?

    sollen wir dir helfen oder ist das eine Drohung ?

    Gruß

    Andi :D
     
  3. Atrus68

    Atrus68 Thread Starter

    Ich schätze die Rechner von Apple sehr. Das hier geht aber echt zuweit. Ich werde in Zukunft keine Rechner mehr direkt im Apple-Store kaufen.
     
  4. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Lesen - Denken - Posten!
    Des ist ein Erfahrungsbereicht... Oder was liest du da??? ;)
     
  5. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Ich wuerde da an deiner Stelle nochmal anrufen und denen des auch so sagen und ein biszchen :D Druck machen!!!
     
  6. Atrus68

    Atrus68 Thread Starter

    20 Minuten warte ich noch. Dann werde ich die Mail an die CT abschicken. Verarschen lass ich mich nicht mehr.
     
  7. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Des bringt nichts :D mail &> /dev/null

    1. Frust auszen vor lassen.
    2. Nochmal anrufen und denen alles genau schildern (in einem vernuenftigen Ton)

    Alles andere hat keinen Sinn :D
     
  8. DudeEckes

    DudeEckes MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    *räusper* Warum nicht die üblichen Pfade beschreiten?

    Schriftlich den Sachverhalt darlegen, eine angemessene Frist setzen, ab per Fax.

    Bevor ich den Rächer der Enterbten (tm by Bild-c't-Schnurrer) anrufe, dann lieber gleich freundlich, höflich, nachdrücklich und unerbitterlich bei Apple.

    Der Apple Support geht manches Mal eigentümliche Wege, so habe ich heute erfahren daß ich eine CC brauche, um das KEyboard tauschen zu lassen - und vorher noch bei Gravis antanzen darf. Tolle Wurst das - aber so isses nunmal.
     
  9. Atrus68

    Atrus68 Thread Starter

    So, ich habe noch einmal mit dem Laden gesprochen und mann will sich in den nächsten 2-3 Tagen melden.
    Sollte das nicht passieren geht die Mail an die CT raus. Nach acht Wochen ohne Antwort wird mir das hier doch wohl keiner mehr übel nehmen oder?
     
  10. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    77
    ich verstehe auch nicht, warum die User immer wieder sofort nach der c't schreien und meinen, dann Recht zu bekommen.

    Wie oben schon geschrieben wurde ist es eigentlich viel einfacher:
    - Mach es SCHRIFTLICH (alles andere zählt nämlich nicht!)
    - Das ganze als EINSCHREIBEN MIT RÜCKSCHEIN (sonst gilt es vor Gericht nicht)
    - Setze eine angemessene Frist zur Lösung des Problems (z.B. 2 oder 3 Wochen)
    - Schildere den gesamten Verlauf inkl. Telefonate etc. und schreibe, dass Du bei Nichterfüllung auf Wandlung (Geld zurück) bestehen wirst (Du hast doch noch Garantie?) oder weitere Schritte einleiten wirst.

    Wenn sich DANN nix tut, dann kannst Du gerne die c't anschreiben - dann haben die auch was in der Hand - sonst zucken die auch nur mit den Schultern.