Apple Retina 15 2015 erkennt AMD Grafikkarte nicht.

neogenesis1982

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.07.2014
Beiträge
44
Hallo habe frisch Big Sur aufgespielt und er erkennt nur die Intel Grafikkarte.

Habe ein MBP 15 von 2015
Intel Core i7 2,8 GHz
16 GB
512 SSD

Gibt es ein Programm wie für Nvida Grafikkarten wo man zwischen Intel und ext GPU wählen kann ?
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
4.991
Hi.

Was heißt er erkennt nur die Intel GPU? Wird auf die AMD nicht umgeschaltet sobald sie gebraucht wird? Auch dann wird sie bei "Über diesen Mac" erst angezeigt. Im Systembericht sollte sie immer zu finden sein!

Mit gfxCardStatus kannst du dir einiges anzeigen lassen bzw. auch die GPU wechseln sofern das zulässig ist. Ist ein Monitor dran geht es nur über die AMD!
 

neogenesis1982

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.07.2014
Beiträge
44
Wenn ich das Programm starte das es as nicht unterstützt.

Mit dem Bildschirm werde ich mal testen.
In der Systemsteuerung unter Grafik zeigt er nur die Intel an.
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
4.991
Welches Programm meinst du das nicht die AMD unterstützt?

Hat dein 2015er 15 Zoll überhaupt die zusätzliche AMD Grafik? Es gibt auch eine Version nur mit Intel GPU!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: efx

neogenesis1982

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.07.2014
Beiträge
44
Normal schon....habe es gebraucht gekauft und teste es gerade.

Es gab natürlich auch welche als CTO etc....kann es aber nicht sagen ob es eines davon ist.

Also mein Cinemadisplay 27" wird mit dem miniDP erkannt und läuft.
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
4.991
Was heißt normal schon?

Und welche Grafik wird mit dem externen Display angezeigt?
 

neogenesis1982

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.07.2014
Beiträge
44
Scheint wohl echt keine zu haben....ist aber echt selten in der Konfiguration oder ?
 

Fl0r!an

Aktives Mitglied
Registriert
19.09.2015
Beiträge
4.777
Ist dann vermutlich ein jüngeres Modell, die iGPU-Version wurde noch bis 2018 parallel zum Butterfly-MBP verkauft.
 

neogenesis1982

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.07.2014
Beiträge
44
Hätte ich nicht gedacht das man darauf auch noch achten muss wenn der rest stimmt....
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
4.991
Dafür war der Preis hoffentlich besser als bei der doppel Grafikvariante.

2.2 GHz und 256er SSD?
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Registriert
21.05.2017
Beiträge
2.345
Du kannst die Bodenplatte abnehmen, die Modelle mit AMD-Grafik haben ja einen zusätzlichen Chip mit zusätzlichem Kühlkörper drauf. Dann weißt du es mit Sicherheit - aber wenn in MacOS keine AMD-Grafik angeboten wird, dann ist es sicherlich das Modell ohne. Allerdings kann das durchaus praktisch sein, denn die zusätzliche Grafik führt zu verkürzter Akkulaufzeit, mehr Hitze und dadurch lauteren Lüftern - und dennoch wäre es nur eine damals schon lahme Laptop-Grafik. Jetzt, 6 Jahre später, sind sowohl die CPU-Grafik als auch die AMD-Grafik sehr lahm. Da macht das keinen großen Unterschied mehr. Aber wenn du Software hast, die zwingend auf die zusätzliche Grafik angewiesen ist, wird die natürlich nicht laufen.
 
Oben