Apple Remote beim MB Pro

Diskutiere das Thema Apple Remote beim MB Pro im Forum MacBook

  1. Dr Eggman

    Dr Eggman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    01.03.2008
    Hallo!

    Da ich vor dem kauf eine MacBoook Pro stehe, wollte ich mich mal erkundigen ob man die Remote Fernbedienung sinnnvoll einsetzten kann, oder kann man sich bei einem Laptop die 19 Euro Aufpreis sparen?

    Gruss, Eggi
     
  2. appletom

    appletom Mitglied

    Beiträge:
    4.728
    Zustimmungen:
    768
    Mitglied seit:
    27.03.2008
    Hi,
    also ich habe mich noch bewusst für einen alten im abverkauf entschieden,.. habe demzufolge die remote fernbedienung.. also sinnvoll ist sie z.B. zum Fotos schauen (urlaubsbilder) dann wenn du das MB zum DVD schauen nutzt, oder vor allem wenn du deine Musik über den Rechner laufen lässt!! es ist halt etwas komfortabeler als mit itunes.. im besten fall noch über eine airport express per wlan an die anlage.. :)
    ich hätte mir eine extra gekauft wenn keine dabei gewesen wäre, aber das ist ja bei jedem anders wie oft man sie benutzt..
     
  3. chris25

    chris25 Mitglied

    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    889
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Kommt wohl auf Deine Nutzung an. Wenn Du auf dem MBP vom Bett aus Filme schaust oder Präsentationen hältst kann die Remote schon praktisch sein. Ich habe für mein MB eine Remote, die ich zwar nicht täglich nutze, aber sie trotzdem ganz praktisch finde.
     
  4. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.756
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    klar...mach ne powerpoint präsentation damit...aber kauf dir die remote bei ebay...is günstiger...
     
  5. georgelucas

    georgelucas Mitglied

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    100
    Mitglied seit:
    14.02.2006
    ich finde die remote für präsentationen und frontrow unerlässlich. hab deswegen die remote mitbestellt.
     
  6. below

    below Mitglied

    Beiträge:
    13.504
    Zustimmungen:
    1.087
    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Ich finde die Remote auch praktisch, allerdings beim neuen MBP nicht mehr so wie früher.

    Das liegt daran, dass das MBP jetzt eigene Tasten für "Letztes Lied" "Stop/Play" und "Nächstes Lied" hat. Bei meinem iMac hab ich die Remote immer neben der Tastatur, um schnell die Lieder bei iTunes umzuschalten.

    Alex
     
  7. andiPod

    andiPod Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.01.2006
    hi.

    ich finde, dass die remote eine sehr gute sache ist. sie lag meinem macbook zwar bei (ich weiß nicht, ob ich zusätlich etwas investiert hätte), möchte jedoch nicht missen und benutze sie sehr oft.
     
  8. sYn

    sYn Mitglied

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    12.10.2006
    Ich würde auf jeden Fall eine mitbestellen, auch wenn 19 Euro für das Ding eigentlich zu viel sind. Gibts die eventuell günstiger in der Bucht?
    Bei meinem MacBook 1,1 war natürlich eine mitgeliefert und mir würde ohne sie definitiv was fehlen. Gerade zusammen mit Remote Buddy kann man damit eigentlich so gut wie alles fernsteuern. Auch für EyeTV ist sie unerlässlich, falls man das nutzt.
     
  9. chris25

    chris25 Mitglied

    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    889
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Ich würde sie nicht beim MBP direkt mitbestellen, weil das Ding sonst ein CTO wird und länger in der Auslieferung braucht, weil der Computer dann, statt aus dem Lager in Holland, aus China kommt. Klingt komisch - ist aber so - zumindest bei mir. Nach Rückfrage bei Apple scheint das auch das normale Prozedere gewesen zu sein.
     
  10. Dr Eggman

    Dr Eggman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    01.03.2008
    Ich werde die Fernbedienung jetzt mitbestellen. Die 19 Euro machen den Kohl auch nicht mehr fett. :rolleyes:

    Jetzt wird es also ein MB Pro mit 15" Glossy Display und der 200GB Platte mit 7200rpm. Wegen der Platte wird es eh etwas länger bis es bei mir ankommt.

    Als langjähriger Powerbook Benutzer habe ich jetzt Wochen lang überlegt, ob ich mir zum Powebook einen IMac stellen soll. Jetzt wird das PB nach 3 Jahren ausgetauscht. Nach langem hin und her kommt also doch kein IMac dazu. Das MBP ist wohl schnell genug, und man kann ja noch ein Display dazu stellen. Zudem entfällt das Problem der dopplten Datenhaltung.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...