Apple Remote bei MacMini?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von bikeronfire, 26.08.2006.

  1. bikeronfire

    bikeronfire Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.04.2003
    Hallo
    mal ne schnelle Frage:
    ich überlege mir gerade für meinen iPod (für universaldock) die Apple Remote fernbedienung zu kaufen.
    könnte es sein dass ich die auch bei meinem Macmini benutzen kann (iTunes-Musik)? eventuell über den Umweg über das dock (ir-empfänger)?
     
  2. dermaier

    dermaier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    24.01.2006
    Soviel ich weiss leider nicht beim G4! (Intel natürlich)

    Aber ein BT-Handy und z.B. Romeo erfüllen diese Funktion supi! ;)
     
  3. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Das IR-Signal wird nicht an den Mac weitergeleitet, daher kann man nix am Mac fernsteuern. Du bräuchtest dann schon einen neuen Intel-Mini mit IR-Empfänger oder für den G4 mini eine andere Fernbedienung. Siehe hier eine kleine Auswahl: http://centerstageproject.com/remote.php
     
  4. sDesign

    sDesign MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    21.05.2006
    Es sollte doch aber mit einer Installation von FronRow und einem IR-Adapter möglich sein die AppleRemote zu nutzen.
    Außerdem muss man doch dem Mac nur beibringen, wie er das Signal verarbeiten muss oder?
    Oder handelt es sich bei der AppleRemote um eine TwoWay Fernbedienung, die immer auf ein Signal vom Mac wartet und erst dann reagiert?
     
  5. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Mit einem anderen IR-Empfänger könnte es klappen, wenn er die Apple-Remote unterstützt (der Treiber).

    Das Dock mit IR leitet das Signal wie gesagt gar nicht an den Mac weiter, daher ist es auch zur Fernsteuerung des Macs nicht zu gebrauchen. Es setzt die Signale lediglich zur Steuerung des iPod im Dock um.

    Der IR-Empfänger an den Macs mit Apple Remote, ist ein reiner Empfänger und kann nix senden, daher ist die Apple Remote auch keine TwoWay Fernbedienung.
     
  6. bikeronfire

    bikeronfire Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.04.2003
  7. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Das stimmt für die Macs mit integriertem IR-Empfänger.

    Bei folgenden Modellen (mit IR-Empfänger, Apple Remote und FrontRow) gehts:

    2005:
    - iMac G5 Rev.C

    2006:
    - iMac CoreDuo
    - MacBook Pro 15" und 17"
    - Mac mini (CoreSolo und CoreDuo)
    - MacBook

    Alle anderen Geräte haben keinen eingebauten IR-Empfänger und daher funktioniert dort weder die Apple Remote noch Front Row! Auch der neue Mac Pro hat keinen IR-Empfänger, keine Apple Remote und kein Front Row.

    Mit Leopard wird allerdings Front Row 2 enthalten sein und auf allen Macs (auf denen Leopard lauffähig ist) Front Row zur Verfügung stellen. Das ändert aber nix an der Apple Remote!
     
  8. Ein grund keine MacPro zu kaufen... aber in Leopard soll es wie gesagt standart mäßig sein vielelicht biten dann anbieten die passende schnittstelle als externes an?
     
  9. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Einen IR-Empfänger mit Fernbedienung wird man sich wohl noch leisten können. Vielleicht bietet Apple ja selbst noch ein "Apple Remote Kit" an.
     
  10. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Ich denke nicht, das der MacPro überhaupt für den Einsatz als "Multimedia-Rechner" gedacht ist.
    Wer stellt sich schon einen MacPro ins Wohnzimmer!? :D
    Das ist eine Arbeitsmaschine.

    Vermutlich wird es deswegen auch von Apple kein Kid geben. Aber alles natürlich nur Vermutung. Wer weiß schon, was Apple so vor hat.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen