Apple Pro Speakers am iBook

Onophrio

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.07.2002
Beiträge
387
hi@all,

frage: existiert irgendeine Möglichkeit die Apple Pro Speakers am iBook (neues iBook 800Combo) anzuschließen? Habe bei conrad electronic schon krampfhaft nach einem steckeradapter gesucht, jedoch keinen gefunden....

Die Soundsticks sind eine kleine Spur zu teuer......und Pro Speakers hätte ich übrig.
 

Andi

Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
8.659
Neustart...

Hallo Onophrio,

was für einen Adapter? Die haben USB.
Kann sein, dass Du einen Neustart brauchst - der erkennt die nich hot...

Gruß Andi
 

luivision

Mitglied
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
32
ne eben nicht.auf jedem fall die ersten generationen haben einen klinkenstecker der von apple entwickelt wurde.


kenne keine mit usb???
 

Andi

Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
8.659
Man lernt nie aus...

Hallo luivision,

bei welchen Rechnern waren die dabei?

Ich kenn nur USB...

Gruß Andi
 

Arnie

Mitglied
Mitglied seit
06.03.2002
Beiträge
173
Moin!

Die aktuellen Pro-Speakers haben einen speziellen Klinkenstecker. Ob es einen Adapter auf USB gibt, bezweifle ich. An eine normale Klinke 3,5 mm passen sie nicht, da diese die Pro-Speaker nicht mit Strom versorgen kann.
Die einzige mir bekannte Möglichkeit, Pro-Speaker am USB-Port zu betreiben, sind die Speaker vom Cube. Die haben einen USB-Anschluß, der auch die Stromversorgung übernimmt.

Gruß, Arnie
 

Andi

Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
8.659
aha

Hallo Arnie,

genau die vom Cube mein ich - das iBook hat keine Klinke?

Gruß Andi
 

Arnie

Mitglied
Mitglied seit
06.03.2002
Beiträge
173
Ja, nein, ich meine: jein

hallo Andi,

klar hat das iBook ne Klinke. Aber eben eine normale 3,5 mm Klinke. Aber die ist für Kopfhörer oder die Verbindung zur Stereoanlage. Die Pro-Speaker haben einen Spezialanschluß. Die normale Klinke geht dafür nicht.

Gute Nacht,

Arnie
 

Strobel

Mitglied
Mitglied seit
28.10.2002
Beiträge
21
geht leider nicht

die ProSpeaker gehen nicht an ein iBook!

Es gibt auch keinen Adapter dafür.
-> die Speaker benötigen einen speziellen 'Verstärker'
-> in den Speakern ist zusätzlich noch ein Chip intergriert, welcher abgefragt wird
BTW: an diesen speziellen Anschluß sollte auch kein anderes Gerät angeschlossen werden.

Gruß Jürgen
 
R

RETRAX

Apple Pro Speaker am iBook G4

Hi,

lassen sich die Apple Pro Speaker vom iMac TFT einfach so ans iBook G4 anschliessen?
 

macfreak-ac

Mitglied
Mitglied seit
07.10.2003
Beiträge
2.715
Leute, ihr seid wohl nicht auf dem neuesten Stand der Technik, oder? Die derzeitigen Pro-Speaker haben einen speziellen Mini-Klinkenstecker, über den auch die Stromversorgung für den in den Speakern integrierten Verstärker läuft. Griffin hat vor kurzem den iFire vorgestellt. Mit ihm kann man die Pro-Speaker an jeden Mac mit Firewire anschliessen.


Greetz,
macfreak
 

HeckMeck

Mitglied
Mitglied seit
11.11.2002
Beiträge
2.538
Die gute alte Zeit

Original geschrieben von macfreak-ac
Leute, ihr seid wohl nicht auf dem neuesten Stand der Technik, oder?(...)
 

Damals waren sie es... :D

Ich hab RETRAX Frage an einen uralten Thread drangehängt... wenn du mal genau schaust von wann die Antworten waren... vor dir liegt ein Stück MacUser.de-Geschichte. ;)

Nochmal vielen Dank für den Link, das verleitet ja schon wieder zum shoppen. ;)
 

toaster

Mitglied
Mitglied seit
16.03.2004
Beiträge
1.325
Ich einfach einen Instinktkauf bei Ebay gemacht. ProSpeakers + IFire für 50 Euronen. Ich glaube ein guter Preis, oder? Ich hoffe die Boxen taugen was. Habe sie zwar gesehen, aber nie hören können (waren immer aus). Wie zufrieden seid ihr damit?
 
G

Gomiaf

Ich höre immer wieder, dass User vom Klang der kleinen Knubbel positiv überrascht sind, mir reichten sie jedoch nicht.
 

toaster

Mitglied
Mitglied seit
16.03.2004
Beiträge
1.325
Ich wollte mein Ibook nicht immer an meine Bose-Anlage anschließen, dann würde ich ja immer das ganze Haus beschallen. Ich glaube dann doch, daß sie für mich ausreichen. Bin mal gespannt was sie können, denn die integrierten Speakers sind nicht so ganz das gelbe vom Ei.
 
A

abgemeldeter Benutzer

Ich hoffe für dich, dass sich was geändert hat Toaster!
Ich habe mal an mein G3 iBook (weiß) die Lautsprecher des Cube drangehängt – bestenfalls 70% der Power die am Cube zu hören war gab es beim iBook. Insofern waren sie mir definitiv zu leise.
 

nicketter

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2004
Beiträge
924
gute boxen

Original geschrieben von toaster
Ich hoffe die Boxen taugen was. Habe sie zwar gesehen, aber nie hören können (waren immer aus). Wie zufrieden seid ihr damit?
 

ich finde diese boxen ziemlich gut. der klang ist super, die lautstärke mässig. du musst nur die richtige einstellung mit der itunes lautstärke und der allgemeinen lautstärke finden so dass bei höherer lautstärke die boxen nicht überschlagen....

aber nur zu empfehlen!
 

toaster

Mitglied
Mitglied seit
16.03.2004
Beiträge
1.325
Ich habe sie erst vor kurzem angeschlossen und bin begeistert!! Für Compuboxen echt gut.
 

filzer

Mitglied
Mitglied seit
09.10.2003
Beiträge
482
boah iFire kostet 39.90 Es... das ist doch ganz schön viel! dafür gibt es ja neue computerboxen inklusive verstärker... sooo toll ist der sound dann auch wieder nicht.
 

toaster

Mitglied
Mitglied seit
16.03.2004
Beiträge
1.325
Original geschrieben von filzer
boah iFire kostet 39.90 Es... das ist doch ganz schön viel! dafür gibt es ja neue computerboxen inklusive verstärker... sooo toll ist der sound dann auch wieder nicht.
 
Schön zu hören, dann habe ich bei Ebay wirklich ein Schnäpchen gemacht. Klar gibt es auch gute andere Boxen. Wenn ich sie voll aufdrehe sind sie bei mir ganz und garnicht leise. Kann nur positives über die Boxen sagen.
 

toaster

Mitglied
Mitglied seit
16.03.2004
Beiträge
1.325
Sorry Doppelpost wegen Aktualisierung:

Wieviel Strom fressen die Prospeakers eigentlich, wenn Das Netzteil vom Ibook nicht angeschlossen ist?