Apple Pro Speaker oder nicht?

Wie klingen die Apple Pro Speaker?

  • Krass

    Stimmen: 12 30,0%
  • OK

    Stimmen: 17 42,5%
  • geht so

    Stimmen: 7 17,5%
  • würg

    Stimmen: 4 10,0%

  • Umfrageteilnehmer
    40

KonBon

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.02.2003
Beiträge
4.694
Punkte Reaktionen
21
Also ich überlege mir die Apple Pro Speaker bei Ebay zu kaufen. Nun meine Frage: Haben die einen guten Klang oder kann man die in die Tonne drücken?

drumm musik clap carro
 

Vevelt

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Punkte Reaktionen
0
Krass, würde aber den iSub unbedingt dazu empfehlen... :D

Gruß, Vevelt.
 

CyTreX

Mitglied
Dabei seit
03.09.2002
Beiträge
105
Punkte Reaktionen
0
Also ich hatte früher die Pro-Speaker ohne Sub und die haben mich nicht überzeugt. Weder bei Musik noch bei Filmen.
Bin dann günstig an die JBL Creature gekommen, die rocken heftig! :D

Aber mag sein das die Prospeaker zusammen mit dem iSub auch gut abgehen. Wobei ich dann auf den Preis achten würde, ich weiß nicht was Pro-Speaker + iSub kosten, aber falls es mehr als das Creature-System ist, würde ich letzteres empfehlen.
 

Vevelt

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Punkte Reaktionen
0
Original geschrieben von Gomiaf
 

Weil?
 

Wie der Name schon sagt, dann mehr "Sub"-Frequenzen erzeugt werden können, die aus dem kleinen Volumen der Pro-Speaker nicht hervorgehen können... :D

Gruß, Vevelt.
 

lostreality

Aktives Mitglied
Dabei seit
03.12.2001
Beiträge
10.095
Punkte Reaktionen
2.536
Hi,

die ProSpeaker haben ihre Stärken im mittel- und hochfrequenten Bereich, wenn du also auf Bass Power stehst, oder viel Musik hörst oder Filme schauen willst, nimm die Soundsticks mit dem iSub oder eine Lösung von einer anderen Firma (leider sehen die meist sch**** aus).

Als Allltagslautsprecher finde ich sie sehr gelungen.

greetz lost

[edit: ich hab die ProSpeaker vom/am Cube]
 

mentini

Mitglied
Dabei seit
10.12.2002
Beiträge
160
Punkte Reaktionen
0
Ich habe sie auch schon mal bei nem Freund gehört und fand es ganz in Ordnung. Allerdings wie eben schon gesagt eher zum alltäglichen Gebrauch..

Riesig große Erwartungen an die Klangfülle kann man aber trotzdem nicht erwarten.


Gruß mentini
 

KonBon

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.02.2003
Beiträge
4.694
Punkte Reaktionen
21
Allso ich brauche die Lautsprecher nur zum Spiel hören und zum testhören von Musik. Sonst habe ich einen CD-MP3 Player. Filme sind auch nicht wichtig!
 

Cubelady

Mitglied
Dabei seit
01.05.2002
Beiträge
608
Punkte Reaktionen
3
Hi, sind die JBL zu empfehlen? Über das galaktische Aussehen kann man durchaus streiten!!!
 

Mauki

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.07.2002
Beiträge
15.424
Punkte Reaktionen
161
die JBL habe ich bei Dr. Ingo gehört. Die sind garnicht mal schlecht.

Kann man die eigentlich auch an ne Dose anschließen *duck

mfg
Mauki
 

mac-recycling

Registriert
Dabei seit
19.05.2003
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Was auch sehr gut aussieht und auch sehr gut klingt sind die Beolab 4000 von B&O
 

lundehundt

abgemeldet
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
19.122
Punkte Reaktionen
967
Hi Mauki - du kannst wieder hochkommen....

selbstverstaendlich kann man die JBL Crature auch an einen PC haengen, sofern ein audio-out Ausgang da ist. Die klingen uebrigens am besten, wenn die Sateliten etwa 50 cm ueber Kopfhoehe aufgestellt werden und nicht direkt auf dem Schreibtisch stehen.

Cheers,
Lunde
 

Cubelady

Mitglied
Dabei seit
01.05.2002
Beiträge
608
Punkte Reaktionen
3
hm - lundehundt,
und wie machst du das, wenn ich fragen darf?
 

fukkura

Mitglied
Dabei seit
21.04.2003
Beiträge
212
Punkte Reaktionen
0
ich hab sie beispielsweise auf der höhergelegenen fensterbank... aber ansonsten.. joah, gut, an die wand nageln..? :D
 

dayuu

Mitglied
Dabei seit
09.05.2003
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
1
pro - speaker

Hi,

Also ich hab meine pro - speaker nur kurz an meinem Cube gehabt.
Den Klang kannste vergessen.

Via imic hab ich meine Anlage mit 2 Canton-Boxen angeschlossen.
Die klingen sehr gut. Dazu sind die in Form , Abmessung sowie Farbgebung
dem Cube sehr ähnlich.
Besser geht´s nicht.

gruß dayuu
 

lundehundt

abgemeldet
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
19.122
Punkte Reaktionen
967
bei mir stehen die auf einem Regal, etwas oberhalb der Oberkante vom Bildschirm an der Wande. Mein Soehnlein hat sie auf zwei weisse Saeulen links und rechts vom Bildschirm gestellt.

Das war eine ernsthafte Antwort auf eine hoffentlich ernst gemeinte Frage :cool:

Cheers,
Lunde
 

Cubelady

Mitglied
Dabei seit
01.05.2002
Beiträge
608
Punkte Reaktionen
3
hey - klar war die ernst gemeint! Ich hab leider keine Möglichkeit die Dingelchen hochzustellen.
Danke für die Antwort!
 

Mauki

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.07.2002
Beiträge
15.424
Punkte Reaktionen
161
selbstverstaendlich kann man die JBL Crature auch an einen PC haengen, sofern ein audio-out Ausgang da ist.

naja das ist ja eigentlich an fast jedem PC dran :D Haben die also ganz normale Stecker (wie heisen den die Dinger ?). Also keinen Sonderstecker oder USB so das man die nur am Mac betreiben kann.

Übrigens gibt es die JBL Creature bei Amazon für 88 Euro.

Wer stellt die Dinger eigentlich her. Sind die jetzt von Harman Kardon oder von JBL. Bei beiden Herstellern habe ich auf der Webseite nichts über die Boxen gefunden. Weiss wer wo ich die Hersteller Infos bekomme.

mfg
Mauki
 

dylan

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.12.2002
Beiträge
6.444
Punkte Reaktionen
3
Täusche ich mich?

Original geschrieben von Mauki
Wer stellt die Dinger eigentlich her. Sind die jetzt von Harman Kardon oder von JBL. Bei beiden Herstellern habe ich auf der Webseite nichts über die Boxen gefunden. Weiss wer wo ich die Hersteller Infos bekomme.

mfg
Mauki
 


Ich dachte, JBL gehört zu Harman. Infos findest du bestimmt hier

Täusche ich mich?

Dylan
 
Oben