Apple pro Maus - rechte Maustaste Kontextmenü

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von gsg901051982, 24.11.2004.

  1. gsg901051982

    gsg901051982 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2004
    Ich bin stolzer besitzer eines Ibooks und einer Apple Pro Maus.

    Meine Frage : gibt es eine Software (Script), die ich im Hintergrund laufen lassen kann, durch die ich das Kontextmenü durch drücken halten der Maustaste aufrufen lassen kann.

    Das Problem, mein Alttaste funktioniert nicht mehr. Früher konnte ich meine Alttaste drücken und die Maustaste und hatte das Kontextmenü.

    Nun bin davon ausgegangen, das meine Taste kaputt ist, weitgefehlt. Funktioniert bestens, nur das Kontextmenü wird nicht mehr aufgerufen

    Vielen Dank im Voraus

    Gruß

    Christof
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.009
    Zustimmungen:
    512
    MacUser seit:
    06.06.2004
    das kontextmenü erhälst du durch gleichzeitiges drücken der STRG-taste und klicken, nicht der ALT-taste!!!!

    vllt ist sie ja gar nicht kaputt?!?!?

    gruß
    mick
     
  3. don_michele1

    don_michele1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    119
    MacUser seit:
    07.03.2004
    kontextmenu

    nimm doch einfach die ctrl-taste... :D
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.415
    Zustimmungen:
    1.909
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Bei mir (und bei allen anderen) funktioniert das nur mit der "ctrl" Taste. :D
     
  5. gegengift

    gegengift MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.06.2004
    Ja ja die Ein-Tasten-Maus. Verdammt innovativ und praktisch das Ding. Gerade im Jahre des Herrn 2004. Sieht aber echt gut aus...
     
  6. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    178
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Frage : Gilt es nicht auch als Rechtsklick, wenn man etwas länger klickt? Oder liege ich da falsch?

    Die Eintastenmaus finde ich mittlerweile gar nicht so schlecht. Meine Hand dankt es mir jedenfalls...

    Viele Grüße
    Ricky
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2004
  7. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.536
    Medien:
    14
    Zustimmungen:
    1.461
    MacUser seit:
    24.05.2003
    1.nee 2. ja, längeres drücken löst andere Funktionen aus; z.Bsp. Beenden eines Programms; (durch längeres drücken auf das Icon im Dock springt ein entsprechendes Fenster auf), dieses Fenster zeigt auch verschiedene Programminhalte an.
    Gruß Th.
     
  8. nicolas

    nicolas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.05.2003
    was für ne taste?...:D
     
  9. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.10.2004
    CTRL-Taste

    By the Way… das mit dem "Maustasten-gedrückt-halten" geht bei manchen Situatuionen, dass damit der Rechtsklick/Kontextmenü ausgeführt wird.
    Bsp. Ein Bild in Safari, da etwas länger die Maustaste gedrückt halten und es kommt ein Menü.
     
  10. nicolas

    nicolas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.05.2003
    ja klar. aber STRG wohl kaum... auch nicht die WINDOWS taste oder ALT-GR...;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen