Apple PowerBook "2000" läßt sich nicht einschalten

colybri

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.02.2017
Beiträge
7
Guten Abend, ich besitze ein Apple PowerBook aus dem Jahr 2000.
Ich habe mir ein neues Ladeteil gekauft (das Originale ist verschwunden).
Nun habe ich das "neue" Ladeteil angeschlossen und muß feststellen, daß sich das PowerBook nicht einschalten läßt - wie gesagt: ich habe es bestimmt 14 Jahre nicht mehr "benutzt".
Meine Frage ist nun: Ist das PowerBook grundsätzlich defekt oder kann das "nicht einschalten" am Ladeteil (falsch ?) liegen...?

Für eventuelle Antworten bedanke ich mich schonmal im Voraus !:)
 

yew

Aktives Mitglied
Registriert
29.02.2004
Beiträge
7.758
Hi

Ladeteil länger angesteckt lasse und dann nochmals starten probieren, denn die PRAM Batterie ist sicherlich leer
... der Akku ist bestimmt nach 14 Jahren auch tot, also diesen mal entfernen

Hat das Ladeteil eine Kontrollleuchte am Stecker? Wenn ja, welche Farbe wird angezeigt?


Gruß yew
 

punkreas

Aktives Mitglied
Registriert
11.12.2012
Beiträge
2.746
Ist das ein G3? Du musst nur den PRAM-batterie-stecker abstöpseln. Dafür nur die tastatur lösen und hochnehmen. Hier siehst du, wo der stecker steckt: https://de.ifixit.com/Anleitung/PowerBook+G3+Pismo+PRAM+Battery+Replacement/21?lang=en Du musst nur schritt 1 gehen, dann kommst du mit einem spudger schon dran.

Edit:
Wenn das gerät gestartet ist, musst du datum und uhrzeit einstellen. Dann kannst du im eingeschalteten computer die PRAM-batterie wieder einstöpseln. Lass das gerät am strom und eingeschaltet (!), oft berappelt sich die kleine batterie dann wieder.
 

colybri

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.02.2017
Beiträge
7
Hallo … vielen Dank für die Antwort. Habe alles gemacht wie angegeben … funktioniert aber leider nicht . Das PowerBook lässt sich nicht starten - der PRAM- Batterie- Stecker ist abgestöpselt … sorry
 

punkreas

Aktives Mitglied
Registriert
11.12.2012
Beiträge
2.746
Schade. Steck ihn mal wieder an und lass das gerät, wie yew empfahl, über nacht am strom.

Was für ein ladeteil hast du denn bekommen? Kannst du das irgendwie testen?
 

colybri

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.02.2017
Beiträge
7
Anbei das Ladeteil… das Ladeteil hat eine grün leuchtende LED … vielen Dank nochmal 🙂
 

Anhänge

  • 88505B3A-82F8-4CFD-9490-0F3A46ACC861.jpeg
    88505B3A-82F8-4CFD-9490-0F3A46ACC861.jpeg
    233,9 KB · Aufrufe: 61

punkreas

Aktives Mitglied
Registriert
11.12.2012
Beiträge
2.746
Passt der stecker richtig? Leuchtet die LED nur, wenn der stecker im computer ist? Ich gucke morgen mal bei meinem Ufo, ob die ausgangsleistung die gleiche ist.
 

colybri

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.02.2017
Beiträge
7
Guuuut… Danke… die LED leuchtet sobald der Stecker 🔌 in der Steckdose steckt- egal , ob das PowerBook angeschlossen ist oder nicht 🤔
 

punkreas

Aktives Mitglied
Registriert
11.12.2012
Beiträge
2.746
Anbei das Ladeteil… das Ladeteil hat eine grün leuchtende LED … vielen Dank nochmal 🙂
Bei deinem lese ich 19 V output und 90 W. Meins hat 25 V output bei 45 W.

w8ratvS+RmuvddM0WBeSMg_thumb_a595.jpg mtilpujpQHCGqKj3Gd4f4g_thumb_a596.jpg

Den reset-knopf habe ich noch nie benutzt, ist vielleicht ein guter tipp. Das ist wohl hinter der klappe das kleine teil neben dem modem-eingang. Da kann man mit einer bleistiftspitze hineinpieksen.
 

yew

Aktives Mitglied
Registriert
29.02.2004
Beiträge
7.758
Hi

naja, dass es ein passendes Ladeteil ist, sollte eigentlich Grundvoraussetzung sein

Gruß yew
 

colybri

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.02.2017
Beiträge
7
Hallo … das Ladeteil habe ich im Netz gekauft, weil es dort angegeben war als für das PowerBook mit allen techn.Merkmalen passend … vielleicht kann ich es umtauschen & die Resettaste habe ich auch schon mehrfach gedrückt … vielen Dank nochmal
 
Oben Unten