Apple Pay Nutzung in Deutschland

Diskutiere das Thema Apple Pay Nutzung in Deutschland im Forum iTalk.

  1. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.423
    Zustimmungen:
    2.636
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    "Auf dem iPhone können Sie auch Wallet öffnen, eine Karte gedrückt halten und diese vor alle anderen Karten ziehen."

    Was für ein iPhone nutzt du denn bitte?

    https://support.apple.com/de-de/HT204506#ipad
     

    Anhänge:

  2. un1que

    un1que Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Jetzt sehe ich es auch, musste nur die Einstellungen-App neustarten. Davor gab es den Punkt aber definitiv nicht, evtl. weil ich das Wallet nicht benutzt habe / keine Karten eingerichtet waren.

    In den Wallet Einstellungen sehe ich auch noch die Möglichkeit: „Durch zweimaliges Drücken auf die Home-Taste können Karten vom Sperrbildschirm aus bereitgehalten werden.“ Das sieht schon mal besser aus, muss man nur aufpassen, dass man den Finger nicht komplett auflegt wegen der schnellen Touch ID Reaktion.
     
  3. Scheibenwelt

    Scheibenwelt Mitglied

    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    136
    Mitglied seit:
    02.08.2006
    Ich musste gestern selbst bei € 139,- keine PIN eingeben. Angeblich kann es sein, dass bei alten Terminals noch eine PIN eingegeben werden muss, bei neueren, sollte das nicht mehr der Fall sein.
     
  4. kwierichs

    kwierichs Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2018
    @unique:
    Ich musste meine ipads neu starten, dann war der Menupunkt „Wallet & Apple Pay“ vorhanden
     
  5. Macuser4880

    Macuser4880 Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    65
    Mitglied seit:
    09.07.2018
    Wie sieht es mit der Sparkasse aus? Kann man hoffen, dass sie später unterstützt wird?
     
  6. packo

    packo Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    232
    Mitglied seit:
    04.12.2011
    Eher friert die Hölle zu. Die kochen doch ihre eigene Suppe, falls die scheitert, dann...
     
  7. Diamand

    Diamand Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    113
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Oh Mann. Kommt mir das nur so vor das einige Macuser einfach nur zu faul zum suchen sind und immer wieder die gleiche Fragen stellen?
    Oder funktioniert die Suchfunktion nicht mehr? Hier wird mittlerweile jeder Thread aufgeblasen bis zum geht nicht mehr
     
  8. Macuser4880

    Macuser4880 Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    65
    Mitglied seit:
    09.07.2018
    Aber Apple wird NFC für andere Anbieter vermutlich niemals öffnen, also wird das nichts mit der eigenen Suppe...
     
  9. langfingerli

    langfingerli Mitglied

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    440
    Mitglied seit:
    08.09.2007
    Die virtuelle Mastercard der DB funktioniert jetzt bei mir auch.
     
  10. Toobles

    Toobles unregistriert

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    01.06.2007
    Irgendwann vielleicht. Aber im Moment versuchen Sie ihre Girocard-Lösung mit eigener App zu pushen [1]; deswegen der Versuch auf Apple Druck aufzubauen wegen der Freigabe der NFC-Schnittstelle. Auf Android läuft das aber auch nicht gut; laut Google Play Store (ich hab die Abstufungen der Kategorien nicht genau im Kopf) 100.000+ Installationen - die nächste Kategorie die ich gefunden habe ist 500.000+ Installationen. Vermutlich wird das auch ein Rohrkrepierer wie Paydirekt...

    [1]: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.s_payment.mobiles_bezahlen

    EDIT: Link hinzugefügt
     
  11. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    10.515
    Zustimmungen:
    1.856
    Mitglied seit:
    15.02.2005

    Naja, die App scheint sich ja nicht gerade mit Ruhm zu bekleckern...

    Hätten sie halt schon vorher geliefert und die deutschen Banken sich ein gemeinsames, gutes System überlegt... aber nein. Jetzt haben sie halt Pech!
    Ich hab jetzt mit Comdirect eine Apple Pay fähige Bank und meine 2. Bank wird es bald auch können.

    Ob ich immer damit zahle und somit immer alles über Apple abwickle weis ich noch nicht, vielleicht eher nicht. Aber als Backup und für besondere Gelegenheiten muss es einfach da sein.
     
  12. Clovertown

    Clovertown Mitglied

    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    08.10.2005
  13. THEIN

    THEIN Mitglied

    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Und siehe da, die ING wird doch dabei sein... :D Und ich kann mir nicht vorstellen, dass die bis Jahresende warten werden... Etwas Geduld und kein Grund zu wechseln, zumal ich Apple Pay in der Zwischenzeit mit AmEx nutzen werde...
     
  14. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    4.266
    Zustimmungen:
    1.654
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Kann man eigentlich für das iPhone und die Watch unterschiedliche Kreditkarten als Standard für Wallet festlegen? Sollte ja eigentlich funktionieren, oder?

    Ich hätte gerne die comdirect für die Bezahlung mit der Watch und später dann noch die DKB für die Bezahlung mit dem iPhone.
     
  15. coolboys

    coolboys Mitglied

    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    221
    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Bei meiner Bank (vorher ING-DiBa, jetzt Ing) soll die Freischaltung für Apple-Pay noch im Januar 2019 bereitgestellt werden.

    Gruß coolboys
     
  16. THEIN

    THEIN Mitglied

    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Das wäre natürlich super, denn ich bin auch bei der ING. Woher hast du denn diese Info?! Hat die ING da irgendwas konkretes offiziell bekanntgegeben?
     
  17. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.423
    Zustimmungen:
    2.636
    Mitglied seit:
    29.06.2007

    Anhänge:

  18. scarymaster

    scarymaster Mitglied

    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    28.11.2008
    Wollte gerade bei Müller mit der Watch und VIMpay zahlen, ging nicht. Zahlung abgelehnt stand auf dem Terminal.
    Am Eingang steht bei den Zahnungsmitteln MasterCard dabei und das Terminal hatte sogar einen NFC Aussteller oben drauf, guthaben war natürlich auch genug auf der Karte.
    Jemand schonmal ähnliche Probleme gehabt ? Hab jetzt schon mal den Support kontaktiert ob es an mir oder an denen lag.
     
  19. snappley

    snappley Mitglied

    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    29.07.2010
    Was mich etwas wundert ist, dass überall der Datenschutz so gelobt wird. Wenn ich mir aber die Datenschutzbestimmungen direkt bei Apple durchlese, finde ich da nicht alles so einwandfrei. Verstehe ich das nur falsch oder wie ist das?
     
  20. lars_munich

    lars_munich Mitglied

    Beiträge:
    5.777
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.495
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Da man die Watch und das iPhone komplett verschieden konfigurieren kann, was ApplePay angeht, sollte das natürlich gehen.
    So habe ich auf der Watch ApplePay eingerichtet, aber auf dem iPhone bewusst nicht. Wenn ich da hingehe, kann ich das einrichten und natürlich auch eine andere KK angeben.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...