Apple Pay Nutzung in Deutschland

Diskutiere das Thema Apple Pay Nutzung in Deutschland im Forum iTalk.

  1. Rocyano

    Rocyano Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    31.03.2014
    Ich habe darum gebeten mit Karte zahlen zu dürfen und das iPhone gezückt.
     
  2. Pinacolada

    Pinacolada Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    „Mit Karte, bitte“

    Außer bei Ikea: „kontaktlos bitte“ - sonst aktivieren die das nicht...
     
  3. Werther72

    Werther72 Mitglied

    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    31.08.2007
    Ich sagte vorhin: Ab heute soll doch wohl Apple-Pay funktionieren.

    Er, der Kassierer im Netto MD sagte nur: Wat fürn Ding???

    Eine Kassiererin in der Schlange (die gleich Feierabend machte und noch privat einkaufte), sagte:

    „Ja, das ist neu seit heute morgen.“

    Übrigens, auch bei Getränke Hoffmann funktionierte es, wenn auch kein expliziter Aufkleber (Apple-Pay) ersichtlich war.

    Mein Feedback: Unglaublich schnelles Bezahlen, Kleingeldkramerei adieu.

    Danke Apple!
     
  4. zxcd

    zxcd Mitglied

    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    11.01.2009
    Hallo,

    ich habe folgende Fragen zu Apple Pay:

    1. Muss ich beim Bezahlvorgang lediglich Wallet öffnen, bis die Kreditkarte erscheint? Oder muss ich noch weitere Dinge tun?
    2. Funktioniert Apple Pay bei jedem Kartenlese-Gerät, welches das entsprechende kontaktlose Symbol aufweisen? Oder ist dieses Symbol allein kein Funktionsbeweis?
    3. Kann ich den Code/FaceID für die Entsperrung des iPhones auch deaktivieren und es so konfigurieren, dass der Code/FaceID nur benötigt wird, wenn ich Wallet öffne bzw. einen Zahlungsvorgang tätige?

    Danke euch!
     
  5. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.445
    Zustimmungen:
    2.653
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    2 mal drücken der Seitentaste genügt und die Karte im Wallet erscheint. ;)

    Deaktivierung von Touch-ID / Face-ID geht nicht.

    Der Händler muss nicht zwingend alle Karten akzeptieren, selbst wenn das Terminal das technisch könnte.
     
  6. boenne1987

    boenne1987 Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    123
    Mitglied seit:
    11.02.2017
    Ja toll mit meiner Master Card geht es nicht. Blöd....
     
  7. zxcd

    zxcd Mitglied

    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    11.01.2009
    @ekki161:
    Danke für deine Antwort! Ich möchte FaceID bzw. den Code ja nicht generell deaktivieren, aber eben auch nicht für jedes simple Angucken eines Bildes oder Schreiben einer SMS benötigen müssen.

    Optimal wäre es daher, wenn der Bereich Wallet sowie die FaceID- & Code-Einstellungen geschützt sind, alles andere aber ohne Sperre funktioniert. Das ist scheinbar nicht möglich?
     
  8. hutzi20

    hutzi20 Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    08.08.2013
    Was ist denn daran optimal? Das doch totaler Quatsch. Du musst so oder so auf dem Screen nach oben wischen um den Sperrbildschirm zu verlassen. Ob der jetzt nebenbei noch dein Angesicht scannt oder nicht merkst du doch gar nicht. Und wenn ich am Telefon was schreiben bzw. lesen möchte dann guck ich da auch rauf um es zu entsperren.
     
  9. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.445
    Zustimmungen:
    2.653
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Achso, ich dachte in Sachen Apple Pay. ;)

    Und in #1848 könnte auch mein Kommentar stehen. ;)
     
  10. zxcd

    zxcd Mitglied

    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    11.01.2009
    @ekki161 & @Hutzi

    Ich persönlich nutze FaceID sowie den Code sehr ungern. Der Code nervt beim ständigen Eingeben massiv und FaceID funktioniert zwar ausgesprochen gut, ich schaue aber ziemlich oft seitlich auf das iPhone (z.B., wenn das iPhone auf dem Schreibtisch liegt). Beim Bezahlvorgang entsperre ich das iPhone gerne via FaceID, für die 99.9% der anderen Fälle bedeutet FaceID für mich aber eine gewisse Komforteinschränkung.
     
  11. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.445
    Zustimmungen:
    2.653
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    ?

     
  12. zxcd

    zxcd Mitglied

    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    11.01.2009
    Naja, der Code ist für mich keine Option, weil ich nicht jedes Mal einen Code beim Entsperren des iPhones eingeben will (gefühlte 200 x am Tag).

    Und FaceID funktioniert in der Theorie ausgesprochen gut - wenn ich denn frontal aufs iPhone gucke. Genau das tu ich aber tagsüber bei der Arbeit oft nicht, weil das iPhone da auf dem Schreibtisch liegt. Dazu - und das klingt jetzt vielleicht kleinlich - nervt mich selbst diese Millisekunde, die FaceID benötigt, um das iPhone X zu entsperren.
     
  13. horado

    horado Mitglied

    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    387
    Mitglied seit:
    29.10.2007
    War heute bei Shell tanken und habe sonst immer mit der Girocard bezahlt. Dauerte immer einige Zeit, bis das Terminal soweit war, dass ich die Pin eintippen konnte. Mit Apple Pay ging das in Sekundenschnelle. Das hat mich überzeugt, zumal man in der Wallet dann auch noch sehen kann, wo und wann man wieviel bezahlt hat.
     
  14. TheMenace

    TheMenace Mitglied

    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    244
    Mitglied seit:
    11.03.2005
    Zum SMS schreiben musst Du sowieso drauf schauen, da würde auch FaceID entsperren. Verstehen kann ich das Lesen. Nicht ganz was Du möchtest, aber z.B. iMessage und Whatsapp kannst Du so konfigurieren, dass der Nachrichtentext bereits im Sperrbildschirm angezeigt wird. Oft erübrigt sich dann das entsperren und der Wechsel ins Nachrichtenprogramm.

    Muss man natürlich wissen, ob alle Nachrichten direkt sichtbar sein sollen - gerade im beruflichen Umfeld manchmal nicht so toll.
     
  15. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.819
    Zustimmungen:
    3.101
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Nein.

    Im zweifel (wenn an der tür oder im kassenbereich kein apple pay logo zu sehen ist) sagt man „ich zahle per karte.“

    Extra Werbung für apple machen würde ich persönlich nicht.
     
  16. un1que

    un1que Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Wie ist eigentlich der Ablauf, falls man mehrere Karten hinterlegt hat? Man kann ja wohl eine Standard-Karte festlegen, aber wie nutzt man zum Bezahlen eine sekundäre?
     
  17. Aladin033

    Aladin033 Mitglied

    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    112
    Mitglied seit:
    22.08.2015
    Einfach per Karte zahlen sagen.
    An der Kasse ändert sich da nix.
    Wird ja trotzdem über das Kartenterminal abgewickelt.
    Sobald ich an der Kasse auf Karte drücke um das Terminal zu Aktivieren, ist der NFC Chip dort auch aktiv.
     
  18. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.445
    Zustimmungen:
    2.653
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    https://support.apple.com/de-de/HT205583
     
  19. packo

    packo Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    232
    Mitglied seit:
    04.12.2011
    Wie ist das eigentlich mit der 25€ PIN Grenze? Bin bei der Comdirect und frage mich, ob ich dann morgen im Supermarkt an der Kasse trotzdem noch den PIN der Visa eingeben muss? Das Hinzugügen der Karte war sehr einfach.
     
  20. un1que

    un1que Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Also nur durch Umstellung der jeweiligen Karte auf Standardkarte? Kann man nicht einfach in die Wallet-App gehen und die Karte, die man gerade benutzen möchte, manuell auswählen?

    Was mache ich eigentlich falsch? Ich habe keinen Menüpunkt „Wallet & Apple Pay“ in den Einstellungen (weder auf dem iPhone, noch auf dem iPad...) :confused:
    Auf dem iPhone habe ich die Wallet-App schon noch, aber auf dem iPad ist diese nicht vorhanden.

    Jemand eine Idee?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...