1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Apple Pay Nutzung in Deutschland

Diskutiere das Thema Apple Pay Nutzung in Deutschland im Forum iTalk.

  1. iNyx

    iNyx Mitglied

    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Könntest du nicht in Asien bleiben und uns mit deinen KK-Weisheiten verschonen?
     
  2. iNyx

    iNyx Mitglied

    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Na, dann bist ja du, der eigentlich der arroganteste von allen (was so deine Äußerung über Menschen betrifft) bei den Bankern gern gesehen.
     
  3. lars_munich

    lars_munich Mitglied

    Beiträge:
    6.044
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.814
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Lieber iNyx, ich wünsche Dir auch schöne, friedliche und gesegnete Weihnachten.
     
  4. 518iT

    518iT Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    181
    Mitglied seit:
    22.11.2007
    nun scheint es so weit zu sein, das der erste Laden bei uns in der Stadt kein Bargeld mehr nimmt, sondern nur noch Kartenzahlung akzeptiert....natürlich auch Apple pay.

    meine Erfahrungen bisher:
    ist schon lustig, das man das Zahlen damit als Kunde versucht, und die Menschen an der Kasse ganz erstaunt sind, dass das funktioniert. Mit scheint, die wissen das oft selber nicht, was das System bei denen wirklich kann.
     
  5. lars_munich

    lars_munich Mitglied

    Beiträge:
    6.044
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.814
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Ich bin gegen ein Verbot von Bargeld, weil es durchaus Transaktionen gibt, wo ich die Anonymität schätzen würde.

    In einem Restaurant etc. ist das aber ganz sicher keine Notwendigkeit. ;)
    Ich finde es gut, wenn da ein Wirt konsequent ist und sich den unnötigen Bargeld Aufwand spart.
     
  6. MrBaud

    MrBaud Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1.425
    Mitglied seit:
    09.02.2019
    In Deutschland wird Bargeld nie verboten. Die Deutschen sind grundsätzlich erstmal gegen alles neue....
    5G.....Strahlung
    Windräder......macht angeblich krank
    Ausbau der Bahn....Lautstärke
    Apple Pay....zu unsicher
    usw usw usw
     
  7. horado

    horado Mitglied

    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    503
    Mitglied seit:
    29.10.2007
    Hm, so manchem Deutschen oder meinetwegen auch Nichtdeutschem scheinen solche wenig intelligenten Pauschalisierungen ganz locker aus der "Feder" zu fließen.
     
  8. JarodRussell

    JarodRussell Mitglied

    Beiträge:
    3.383
    Zustimmungen:
    1.026
    Mitglied seit:
    02.06.2003
    Schaut euch mal die Berichte zur Anpassung der Maximalbeträge für Golderwerb vor kurzem an. Das alleine ist leider wieder ein sehr starkes Argument FÜR die Bargeldabschaffung.
     
  9. MrBaud

    MrBaud Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1.425
    Mitglied seit:
    09.02.2019
    Nenn mir mal ein Großbauprojekt in Deutschland wogegen es keine Klagen gab. Und auch wenn nur ein Hamster auf dem Grundstück gesehen wurde
     
  10. horado

    horado Mitglied

    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    503
    Mitglied seit:
    29.10.2007
    Das mag ja sein, aber: "DIE Deutschen"?
     
  11. MrBaud

    MrBaud Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1.425
    Mitglied seit:
    09.02.2019
    Darfst sie auch die Einwohner Deutschlands nennen...ich bin da nicht so politisch korrekt.....
     
  12. horado

    horado Mitglied

    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    503
    Mitglied seit:
    29.10.2007
    Offensichtlich magst du nicht differenzieren zwischen den unzähligen Gruppierungen, die es fast überall auf der Welt in fast jedem Land gibt: Tierschützer, Naturschützer, Hundeliebhaber, Veganer, Vegetarier, Materialisten, Spiritualisten, Esoteriker, Satanisten usw. usw.
    Insofern wird es immer, wo auch immer, jemanden geben, der dagegen ist, was es auch sein mag und der, so es die Gesetzeslage zuläßt, gegen alles und jedes klagt. Darum halte ich Pauschalisierenden wie: "DIE ...", für nicht besonders klug.
     
  13. MrBaud

    MrBaud Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1.425
    Mitglied seit:
    09.02.2019
    Welcher Gruppe der Kläger angehört ist mir Wurst.....ich sehe nur das in Deutschland nichts mehr vorwärts geht, weil irgendein Depp dagegen klagt....
     
  14. horado

    horado Mitglied

    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    503
    Mitglied seit:
    29.10.2007
    Menschen, die nicht differenzieren wollen, sind immer schnell mit einem Pauschal-Urteil bei der Hand. DAS bereitet mir einige Sorgen.
     
  15. Maag000

    Maag000 Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    23.11.2010
    Hat noch jemand Probleme, sein .boon mit der hinterlegten Kreditkarte aufzuladen? Bekomme seit heute die Meldung: Aufladen fehlgeschlagen. Bitte versuche es erneut oder wende Dich an Dein Serviceteam.
    Bis jetzt hat dies immer problemlos funktioniert.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...