Apple Pay funktioniert nicht mehr auf iPhone 11

eeeeeskimo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.01.2011
Beiträge
137
Hallo,
ich war ein begeisterter Nutzer von Apple Pay mit meinem iPhone. Leider geht es seit ein paar Wochen nicht mehr. Eventuell nach einem iOS Update, ich weiß nicht mehr genau. Ich vermute ein NFC Problem.
Wallet zeigt mir meine Karte an und sagt es wär alles o.k., wenn ich sie jedoch zum Bezahlen an das Lesegerät halte passiert nichts.
Kennt jemand dieses Problem oder hat es auch? Was kann ich tun?

Hier was ich bereits versucht habe:
- Kreditkarte entfernt und wieder hinzugefügt
- Mit der Bank gesprochen - auch die haben die Karte entfernt und wieder hinzugefügt.
- Alle Einstellungen auf dem iPhone zurückgesetzt.

Leider alles ohne Erfolg.

Vielleicht weiß ja jemand Rat
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
25.917
Dann bleibt eigentlich nur noch das iPhone komplett zurückzusetzen, um ein Softwareproblem gänzlich ausschließen zu können.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

eeeeeskimo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.01.2011
Beiträge
137
Ja klar, dann kommt auch die Meldung "An das Lesegerät halten". Nix passiert.
Dabei lief es mehrere Monate einwandfrei.
Als ob keine NFC Verbindung entsteht.
 

eeeeeskimo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.01.2011
Beiträge
137
Hhmm, ja, dann muss ich das heut Abend wohl mal durchziehen. Ich glaube ja nicht, dass es was bringt.
 

eeeeeskimo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.01.2011
Beiträge
137
So, jetzt nach längerer Zeit mal das Ergebnis aller Bemühungen. Eins vorneweg, es geht wieder!
Was ich alles durchgeführt habe sprengt wohl den Rahmen eines gut lesbaren Threads, deshalb hier die verkürzte Version dessen was ich alles gemacht habe.

- mehrere Telefonate mit der Bank (inkl. Rücksetzung meiner Kreditkarteninformationen) die immer beteuert hat, mit den Karten sei alles in Ordnung
- Case bei Apple eröffnet mit mehreren Telefonaten um einen Hardwaredefekt (evtl. NFC) zu finden bzw. auszuschließen
- Apple Support Mitarbeiter hat via Fernlogin in mein iPhone festgestellt, dass Hardwaremäßig alles in Ordnung ist
- iPhone Einstellungen zurückgesetzt
- iPhone zurückgesetzt und wiederherstellen aus Backup
- iPhone komplett zurückgesetzt und als neues Gerät in Betrieb genommen

Dummerweise brachte alles keinerlei Besserung.
Das ganze Prozedere, bis man jeweils rausbekommen hat, ob ApplePay wieder funktioniert dauert leider ja auch etwas. Nicht immer muss man gerade Einkaufen, oder Tanken oder in den Baumarkt um ApplePay auszuprobieren.

So, wie habe ich es hinbekommen: Da ich nicht warten wollte bis iOS 13.5 kommt, war ich mal so mutig und habe auf eine Beta Version von iOS (13.5) upgedatet. Mache ich normalerweise nie, aber irgendwie hatte ich das Gefühl, dass es einen zeitlichen Zusammenhang zwischen dem letztem iOS Update (13.4.1) und dem Ausfall von ApplePay gab.

Siehe da es geht wieder. Also, es war nur Software und kein Hardware-Defekt. Scheinbar hatte iOS 13.4.1 bei mir die ApplePay Funktionalität zerschossen.
 
Oben