Apple Musikdienst am Montag

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von TobyMac, 25.04.2003.

  1. TobyMac

    TobyMac Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    2.805
    Zustimmungen:
    0
  2. Gespannt

    Wenn ich auf diese Weise an alte Schätzchen von Brel, Moustaki oder Hannes Wader komme, dann zahle ich gern 99 Cent je Titel. Immer Vorrausgesetzt ich kann über das mp3 frei verfügen.

    Wenn ich nur die Charts geboten bekomme, die sind für mich in der Regel unergiebig, dann wird das nichts.

    Also abwarten und Tee trinken. ;)

    Grundsätzlich denke ich, das Bezahldienste noch keine so große Chance haben. Dazu blüht das Peer to peer noch viel zu sehr.

    Gruß

    Lynhirr
     
  3. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.03.2003
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    das seh ich auch so wie Lynhirr, wenn ich für di 99 cent eine "richtige" mp3 datei bekommen, so wie selbst gerippt, dann freuh ich mich auf den service und werde ihn bestimmt nutzen!

    cheers
     
  4. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    4.273
    Zustimmungen:
    68
    hmm..also ich kann es nicht ganz glauben, dass es wirkich genutzt wird. sicherlich ist es grundsätzlich eine feine sache.....aber warten wir mal ab!

    und wenn es wirklich gute angote gibt.......werde ich es sicherlich mal antesten. mein iPOD braucht futter ;)
     
  5. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.691
    Zustimmungen:
    34
    schließe mich dem vorgesagten an. entscheidend ist wie ich über die gekaufte musik verfügen kann und was für ein sortiment geboten wird. warten wir mal ab und trinken tee;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen