Apple Music Account Problem

maba_de

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
16.000
Die Apps bleiben immer bei der ID mit welcher die installiert worden sind.
ok, das ist echt Mist. Würde es helfen, die zu löschen und neu zu laden über App Freigabe?
Ich mein, mein erstes iPhone habe ich 2010 (oder so?) gekauft, die Apps sind also seit vielen Jahren angesammelt.
Die ID habe ich mindestens seit 2007 und darüber auf Käufe wie Musik etc. getätigt.
 

maba_de

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
16.000
die Ironie ist, ich will nur gekaufte oder selbst importierte Musik hören, während meine Frau Apple Musik hört.
Das ging immer, aber irgendwie hat Apple was geändert, jetzt geht es nicht mehr.

Witzigerweise habe ich jetzt auf das Musik Familienabo umgestellt, da scheint Apple sich nicht dran zu stören, wenn man mit der selben ID auf mehreren Geräten gleichzeitig hört.
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.589
...

Witzigerweise habe ich jetzt auf das Musik Familienabo umgestellt, da scheint Apple sich nicht dran zu stören, wenn man mit der selben ID auf mehreren Geräten gleichzeitig hört.
Genau dafür ist ja auch das Familienabo da. Ich hatte da leider auch schon vor langer Zeit diese Probleme. Obwohl ich mit einem Account nur über iTunes Match Titel aus meiner Library gehört habe, ging die Wiedergabe immer aus wenn ich mit meiner ID übers iPhone auf Apple Music zugegrifen habe. Nach Umstellung auf Familienabo war das Problem verschwunden.

Habe jetzt aber wieder ein normales, da ich mich gegen die Familie entschieden habe ;) Na ja, wir haben uns geeinigt, dass ein gemeinsames Leben nicht mehr in unserer Agenda steht ... :)
 

maba_de

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
16.000
Genau dafür ist ja auch das Familienabo da. Ich hatte da leider auch schon vor langer Zeit diese Probleme. Obwohl ich mit einem Account nur über iTunes Match Titel aus meiner Library gehört habe, ging die Wiedergabe immer aus wenn ich mit meiner ID übers iPhone auf Apple Music zugegrifen habe. Nach Umstellung auf Familienabo war das Problem verschwunden.
danke dir für die Bestätigung, damit kann ich leben.

Habe jetzt aber wieder ein normales, da ich mich gegen die Familie entschieden habe ;) Na ja, wir haben uns geeinigt, dass ein gemeinsames Leben nicht mehr in unserer Agenda steht ... :)
das tut mir leid.
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.589
@maba_de Das ist schon fast vier Jahre her und es war für meine Ex-Frau und mich (und auch für die Kinder) die beste Entscheidung. Wir verstehen uns jetzt richtig gut und alles ist entspannt. Also muss es dir gar nicht leid tun ;)
 

spatiumhominem

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.06.2017
Beiträge
2.639
Hast du es lösen können? Ich hab zugegebenermaßen den Überblick verloren, welcher Account welcher ist, kenne das Chaos aber von den Accounts meiner Eltern.

Das waren auch alles mal ein Account und wenn meine Mutter mir heute vom iPad schreibt, steht da immer noch der Name meines Vaters 😂
 

maba_de

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
16.000
Hast du es lösen können?
ja, wir bleiben bei einem Account. Ich habe da über die letzten Jahre seit 2007 (die ID ist noch älter) zu viel gekauft, um das jetzt noch aufdröseln zu können.
Apple Music im Familienabo hat das Problem zum Glück ja nicht, das man mit dem selben Account nur an einem Device abspielen kann (was bei einem Single Abo auch irgendwie logisch ist) - siehe Hinweis von @SirVikon .

Für die privaten Dinge haben wir ja jeweils einen persönlichen Account.
 
Zuletzt bearbeitet: