Apple mit Blueray Laufwerk

Diskutiere das Thema Apple mit Blueray Laufwerk im Forum Gerüchteküche.

  1. Air_Mac_23

    Air_Mac_23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.05.2006
    hallo,


    weiss jemand, ob die nächste version des mac os eine blueray-player software beinhalten/unterstützen wird? da die ersten computerhersteller wie sony bzw. toshiba ihre ersten computer mit den neusten high-def playern ausrüsten, frage ich mich, wann apple nachzieht - zumal sie, was inovationen angeht, immer eine der ersten waren. was meint ihr: die ersten macs mit leopard und bluerayPlayer am ende des jahres? müsste doch machbar sein, gerade jetzt wo auf hdcp bis 2012 vorläufig verzichtet wird und man seine alten tfts/lcd-fernseher für blueray filme nutzen könnte.
     
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Wo hast du das denn her?
    Hab ich was verpasst? :mad:
     
  3. Sir_RamDac

    Sir_RamDac Mitglied

    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    04.11.2003
    Ich denke schon das Leopard Blu-Ray supported und auch
    das wir dieses Jahr die ersten Macs mit Blu-Ray Laufwerken
    sehen werden ;)
     
  4. Pred

    Pred Mitglied

    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Erst ab 2011 wird HDCP Pflicht. Bis dahin ist vorerst auch die analoge HD-Ausgabe gestattet. Xbox 360 und PS3 können ja nicht umsonst auch über YUV Full-HD ausgeben.
     
  5. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.862
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    18.05.2006
    Ich glaub nicht an Blue Ray - die Dinger sind noch sauteuer und Thinksecret denkt auch nicht dran (obwohl das dann eigentlich ein Zeichen dafür wäre ;) :rotfl:)
     
  6. macsa

    macsa Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.11.2005
    Apple wartet fuer den Gewinner wette ich mal aber wird bestimmt fuer HDDVD und Bluray treiber machen. Ich glaube Apple wird aber nicht speziel einen neuen Player herstellen, sie werden einfach den DVD Player Updaten und Erweitern um HD ready zu sein. Es wird in Leopard jedenfalls was geben.
     
  7. madox

    madox Mitglied

    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Ich schätze mal, dass der nächste Mac Pro (bzw. PowerMac) ein Blu-Ray-Laufwerk enthält. Vielleicht kommen dann auch neue Cinema-Displays, die HDCP unterstüzen oder so.

    So ein Treiber für Blu-Ray ist warscheinlich keine grosse Sache, da muss man nicht bis Leopard warten.
     
  8. bublik

    bublik Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    09.01.2004

    Apple's DVD PLayer ist schon HD fähig (ab Version 4.6.5) und mit DVD Studio Pro kann man HDDVD schon produzieren, das Problem bleibt der Laufwerk und die werden bestimmt am Anfang unbezahbar

    Gruß
     
  9. NetNic

    NetNic Mitglied

    Beiträge:
    1.986
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Gerüchteweise soll bei der kommenden "Playstation3" alleine das BlueRay-Laufwerk so um die 350 Dollar kosten. *argh*

    Aber ich bin ja echt mal gespannt, welches Format sich da durchsetzen wird.
    Beide "Lager" haben ja große Firmen auf ihrer Seite.
     
  10. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski Mitglied

    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Solange es kaum Medien zu bezahlbaren Preisen gibt, fragt man sich doch wofür das ganze?

    Und das HDCP erst später Pflicht wird, ist auch ein ganz ausgebuffter Trick der FI. Würde man jetzt schon hart mit AACS und HDCP durchgreifen würden sowohl HDDVD als auch Blueray floppen. So sagt man einfach in ein paar Jahren, jetzt, wo Ihr Euch an hochaufgelöste Filme gewöhnt habt und entsprechende Scheiben erworben habt, braucht ihr auf einmal neue Geräte, um sie weiterhin nutzen zu können...

    Also ich bin gar nicht so scharf auf sowas...
     
  11. Reaper

    Reaper Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    17.11.2004
    Also 350 Dollar klingt ja schonr echt günstig. Das erste blue Ray Read-Only Laufwerk welches ich für PC entdeckt habe hat so um die 1000 Euro gekostet. Was aber nicht lieferbar und ist schon wieder eine Weile her ^^
     
  12. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Kann mir vielleicht mal jemand auf die Sprünge helfen, wo man das lesen kann? :(
    (Ja, ich habe jetzt schon minutenlang gesucht)
     
  13. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski Mitglied

    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Genau weiß ich das jetzt auch nicht, aber ich meine, bei Heise gab es die entsprechenden News.
     
  14. Air_Mac_23

    Air_Mac_23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.05.2006

    voila:


    "....Hinter den Kulissen jedoch hat man sich geeinigt: Bis mindestens 2010, wenn nicht gar 2012, sollen nun doch Signale - zwar analog - aber in voller Auflösung ausgegeben werden können - auch ohne HDMI und HDCP. Ursprünglich war vorgesehen, dass HD-Bilder Abspielgeräte nur digital und per HDCP verschlüsselt verlassen dürfen. Die ebenfalls vorhandenen Analogausgänge der Blu-ray-oder HD-DVD-Player sollten Videos höchstens in reduzierter Auflösung nach außen geben dürfen."


    http://www.spiegel.de/netzwelt/technologie/0,1518,415853,00.html
     
  15. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Ja, das beim Spiegel habe ich dann auch noch gefunden.
    Aber ich sehe trotzdem darin immer noch keine "offizielle" Bestätigung, dass Kauf-Videos ohne HDCP in HD-Auflösung ausgegeben werden.

    Denn das können die Publisher immer noch anders handhaben.
    Sony Pictures wird ja vielleicht mitziehen.
    Aber wenn nur eine große Firma nicht mitzieht, dann bestehen sie auf HDCP-Kopierschutz. Und der Schlamassel ist da.

    Bis auf "Hinter den Kulissen habe man sich geeinigt" lese ich da nichts definitives.
    Im übrigen steht es schon da:
    Die Bildausgabe in HD-Auflösung wird analog sein!
    Also nichts mit Cinema Displays, etc...
    Und einen Analogausgang tue ich mir bei den heutigen Auflösungen von Computerdisplays nun garantiert nicht mehr an.
     
  16. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    PS: Und es geht noch weiter.
    Überall anders lese ich, dass nur die billigere Version der PS3 ohne HDMI/HDCP daherkommt.

    Die 100$ teurere Version wird es dagegen haben!
    Ich kaufe mir nun garantiert nun keine Playstation.
    Aber da würde bei mir schon alle Alarmglocken ringen.
     
  17. Sir_RamDac

    Sir_RamDac Mitglied

    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    04.11.2003
    So teuer sind die Dinger nun auch nicht. Ein Blu-Ray Brenner kostet
    600$ (frisst alles, 25 und 50GB BD, DVD+-RW DL, CDR, DVD-RAM).
    So viel hab ich damals auch für meinen ersten DVD Brenner gezahlt.
     
  18. Petko

    Petko Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Ein Blue-Ray Brenner kostet bei Cyberport 830 Euro und ist ab dem 08.06 Lieferbar.

    Ein 50 GB Medium kostet knapp 27 Euro

    P.K
     
  19. Air_Mac_23

    Air_Mac_23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.05.2006

    sobald dell, sony, medion usw. die ersten next-gen laufwerke in serie in ihren pc's einbauen, gehe ich davon aus, dass die preise ziemlich schnell sinken werden. ein blueray only-read laufwerk wird bis ende des jahres höchstens 200€ kosten.
     
  20. Angel

    Angel Mitglied

    Beiträge:
    7.504
    Zustimmungen:
    237
    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Es stimmt einfach nicht, dass HDCP erst ab 2010/2012 Pflicht wird! [​IMG]

    HDCP wird von Anfang an Pflicht sein. HDCP ist nämlich nur der Kopierschutz am digitalen Bildausgang. Cinema Displays zum Beispiel werden also auch weiterhin nur ein schwarzes Bild anzeigen. Was allerdings verschoben wird, ist der Einsatz von ICT (Image Constraint Token), das die Auflösung am analogen Bildausgang reduzieren kann. Das ist allerdings Teil von AACS und hat überhaupt nichts mit HDCP zu tun. AACS und HDCP werden ja generell gerne über einen Haufen geworfen, aber dass sowas selbst Online-Magazinen wie SPON passiert, finde ich echt unmöglich.
    Wichtig ist ausserdem, dass nur der Einsatz von ICT verschoben wird (oder das zumindest lapidar geäussert wurde) - technisch wird es von Anfang an in jedem Gerät implementiert sein. Wenn also ein Unternehmen seine Meinung kurzerhand ändert, ist das technisch problemlos möglich. Dazu muss einfach nur das ICT-Flag auf der Disc aktiviert werden.

    Nach dem ursprünglichen Zeitplan sollte ICT bis 2010 optional und ab dann obligatorisch zum Einsatz kommen. Ab 2012 sollte es dann durch das DOT (Digital Only Token) abgelöst werden, das den analogen Ausgang dann komplett deaktivieren soll. Die lapidare und unverbindliche Äusserung, dass ICT "erstmal" nicht eingesetzt wird, sollte schon beunruhigend genug sein, aber dass das Thema DOT bisher (in Verbindung mit den neuen Ereignissen auf der E3) noch nicht mal angesprochen wurde, sollte doch zu denken geben. Ich jedenfalls würde es mir zweimal überlegen, ob ich mir basierend auf einem Versprechen der FI einen teuren BD-/HD-DVD-Player ohne HDCP-geschütztem Ausgang kaufen sollte.

    Zum Thema: Der erste Pioneer-BD-Brenner kostet noch 1000$. Ich denke, dass Apple frühestens BD-Laufwerke als BTO-Option anbieten wird, wenn es Leselaufwerke für 500$ gibt. Vorher halte ich das noch für unrentabel. Allerdings dürfte das nicht mehr lange dauern. Ich denke aber, dass die Integration von BD-Laufwerken unabhängig von Leopard und noch vor dessen Einführung stattfinden wird.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...