Apple MAIL: Probleme mit Umlauten und Sonderzeichen

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von blackdiamond24, 21.02.2006.

  1. blackdiamond24

    blackdiamond24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2005
    Apple MAIL: Probleme mit Umlauten und Sonderzeichen - GELÖST !! Siehe Lösung

    Halloaa,

    folgendes Problem: Wenn ich Umlaute wie Ö oder Ü oder Ä oder scharfes s (ß) in meinen Mails schreibe, und sie dann von einem windoof rechner (meistens outlook) zurückbekomme, sind natürlich keine ö,ä,ü oder was auch immer enthalten sondern dann schaut das so aus (ähnlich :)

    Beispiel:
    Straße
    Stra#234e (also nicht genau so...)

    Sind das die ASCII Zeichen?

    Hin und wieder bekomm ich die Mails so zurück, wenn ich auf einem Windows Rechner meine Mails im Outlook öffne, sind sie meistens so.


    Schrift für Emails ist TAHOMA.
    Format der Email: formatierter Text.

    Hilfe?!

    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2006
  2. blackdiamond24

    blackdiamond24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2005
    hm,

    also nach zahlreichen Probedurchgängen mit reinem und formatiertem Text und stundenlangem Nachlesen in anderen Foren konnte ich leider keine passende Antwort finden außer, dass man ö oe usw. schreibt.
     
  3. andi.reidies

    andi.reidies MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Hab mir gerade heute wg. der IMAP Problematik in Mail Thunderbird auf mein PBook installiert.

    Es sieht nicht nur optisch ansprechender aus, sondern funktioniert auch noch ganz gut ;)

    Einziger Makel derzeit: es ist nicht mit dem OS X Addressbuch integriert - aber daran wird lt. Google-Suche bereits gearbeitet. Ebenso wie an einer Integration in iCal.

    Dann wäre es echt "perfekt" ....


    Schau es dir doch mal an...... kann ja nicht schaden.
     
  4. Herr A.

    Herr A. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.01.2006
    Habe die o.g. Probleme mit den Sonderzeichen auch. Ich finde, sowas wirkt ganz schön unprofessionell...
    Keiner eine Lösung?

    Das hört sich ja sehr interessant an... auf so etwas wie einen Camino-Mailclient mit Adressbuch-Anbindung warte ich sehnlichst!
    Was ist das für ein Projekt? Gibt es schon konkretere Informationen, v.a. auch wann dieser Mailclient erscheinen könnte?
     
  5. max23

    max23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Hi,

    hast Du den Unicode schon rausgenommen....?
    Siehe Anhang..!
     

    Anhänge:

  6. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    44
    MacUser seit:
    08.12.2003
    thundrbird ist eine wirklich gute alternative-wesentlich ausgereifter
    und gerade für die verwaltung vieler mails besser als mail
    der import des adressbuches ist mit dem tool adress book exporter auch kein problem
     
  7. blackdiamond24

    blackdiamond24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2005
    @max23: Den Unicode hab ich aus rausgenommen, bringt genauso nichts die Standartschrift Lucida Grande, wie in diesem Artikel (http://weblogs.digital.udk-berlin.de/tim/archives/000112.html) bringt nichts...

    Das kann es doch nicht sein, dass Mac Mail daran scheitert.
     
  8. fred-der-biber

    fred-der-biber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.02.2006
    Wie aktuell sind die Outlookversionen? Vielleicht liegt der Fehler ja auch dort. Vielleicht sind sie zu alt, um mit Unicode umgehen zu können.

    Ich hatte übrigens noch keine Probleme mit Umlauten in Mail.
     
  9. Herr A.

    Herr A. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.01.2006
    @blackdiamond24:
    Kannst Du einschätzen, bei welchen Windows-Mailclients dieses Problem auftritt? Nur bei Outlook?
    (Ich weiß zum Teil nicht, welche Mailprogramme die E-Mail-Empfänger benutzen, bei denen die Sonderzeichen nicht korrekt dargestellt werden...)
     
  10. blackdiamond24

    blackdiamond24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2005
    Thunderbird hab ich mir gerade runtergeladen, funktioniert zwar, aber das mit den Adressen ist totaler Schrott, da kann ich gleich das Webmail probieren.

    Übrigens Adress book exporter nimmt keine Adressen vom Mac OS X Adressbuch, also auch für die Fische...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen