macOS Big Sur Apple Mail: Problem beim Export und Import

MIRO24

Registriert
Thread Starter
Registriert
01.04.2021
Beiträge
3
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem beim Export und Import aus Mail.

Hintergrund ist, dass ich meine lokale Mailablage auf ein neues Macbook übertragen möchte (ohne Icloud, o.ä.). Ich habe das Postfach markiert und dann mittels
-> Postfach -> Postfach exportieren -> Option "alle Unterordner exporieren" -> alle Mails in eine mbox-Datei auf den Schreibtisch exportiert.
Hierbei handelt es sich nicht nur um ein Verzeichnis, sondern um eine sehr verzweigte Verzeichnisstruktur / Ablagestruktur.

Diese Datei habe ich nun lokal auf mein neues Macbook kopiert und über
-> Ablage -> Postfächer importieren -> Dateien im mbox-Format -> Auswahl der zu importierenden Objekte (hier sind alle Haken gesetzt) importiert.

Das Problem ist nun, dass sich in jedem vorhanden Verzeichnis ein zusätzliches Unterverzeichnis mit dem Namen "mbox" befindet. Die importieren Emails sind ferner nicht im entsprechenden Ordner, sondern in dem "neuen" Unterordner mit dem Namen "mbox". Dies bedeutet, dass ich nun für jedes Verzeichnis die darin befindlichen Emails wieder manuell in das entsprechnende Verzeichniss verschieben muss. Da dies mehrere hundert Verzeichnisse sind, nervt dies ein wenig ;-).

60148767-9951-4c15-b8bb-aaf4f02e3c7b

An dem o.g. Beispiel kann man erkennen, dass die Mails nicht im Unterverzeichnis AGB´s, sondern in dem "neuen" verzeichnis "mbox" liegen.

Kann jemand mir vielleicht sagen, was ich falsch mache, oder wie man es einfacher machen kann?

Viele Dank für Eure Hilfe
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.702
mbox ist halt nur eine Textdatei, die alle Mails hintereinander enthält.
Zum Exportieren von Ordnerstrukturen nicht geeignet.
Warum kopierst du nicht die Mail Library inkl. Einstellungen bzw importierst die aus deinem TM Backup?
 

MIRO24

Registriert
Thread Starter
Registriert
01.04.2021
Beiträge
3
Hallo oneOeight,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich nutze den Mac noch nicht so lange und hatte in der ein oder anderen "Anleitung" den Im-Export als praktikale (und einfache) Lösung gefunden. Hierbei werden zwar auch alle Verzeichnisse übernommen, aber leider ist halt immer dieses neue Unterverzeichnis "mbox" dabei. Ich hatte dies auf einen Fehler meinerseits und nicht auf einen struktirellen Fehler von Mail zurückgeführt.
Vielen Dank für den Tipp mit der Mail Library. Ich werde jetzt danach Ausschau halten, ob es eine Anleitung für Dummies gibt ;-). Oder hast Du vielleicht einen Tipp wo man eine für Anfänger verständliche Anleitung findet?
Viele Grüße und schönes Ostern
 

MIRO24

Registriert
Thread Starter
Registriert
01.04.2021
Beiträge
3
Ich habe eine weitere (mögliche) Lösung für mein Problem gefunden.
Beim oben von mir beschriebenen Workflow des Imports habe ich den Fehler gemacht das mbox Format auszuwählen. Wenn ich dort stattdessen Apple Mail auswähle, erfolgt der Import vollständig und richtig.
Vielen Dank für Deine Hilfe. Ich werde es mit dem Kopieren der Libary aber auch mal ausprobieren... ;-)
 
Oben