Apple Mail - nach Systemcrash Passwörter aller Konten "falsch"

francwalter

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.04.2008
Beiträge
838
Hallo

ich hatte einen Crash mit meinem MacBook Pro (Mid2009, OS 10.11.6), vermutlich weil (Schrott-App) Genymotion den Speicher überlaufen lassen hat, da ging gar nichts mehr, lauter sonderbare Systemfehler.

Nachdem ich die Kiste abgewürgt und wieder gestartet hatte, schien alles wieder normal, bis auf Mail 9.3 (3124), das wollte die Passwörter fast aller Konten haben, die angeblich nicht mehr gestimmt hätten:
Mail Passwort erforderlich Geben Sie Ihr Passwort für "francwalter" in der Systemeinstellung "Internet"...
und klicke ich da drauf kommt:
Es konnte keine Verbindung zum Account "net" hergestellt werden. Geben Sie das Passwort für den Benutzer "francwalter@meinedomain.tld" ein.
Die Eingabe wird dann aber nicht angenommen, angeblich seien die neu eingegebenen Passwörter falsch, was aber sicher nicht stimmt. Es erscheint dann unterhalb des Passwortfeldes in rot:
Accountname/Passwort konnte nicht überprüft werden
Sonderbarerweise funktioniert mein hinterlegtes Google-Mail-Konto aber schon noch, "nur" zwei GMX-Konten und mein Konto bei meinem eigenen Mailserver nicht mehr. Das Google Konto ist aber vom Symbol her auch anders und kein reines Mailkonto scheints.

Hat jemand einen Tipp?

Danke.

Gruß franc

PS.: natürlich gehen die Konten in anderen Geräten immer noch problemlos.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
3.905
Ööööhhh.... Moment... :nono:

Wie sehen die Meldungen aus? Kommen die direkt aus Mail oder sind das Webseiten? Und Las mal EtreCheck laufen mit Root-Rechte laufen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

francwalter

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.04.2008
Beiträge
838
Glaube ich nicht, dass das was mit Malware zu tun hat. Ist m.E. eher ein Fehler in Mail wg. des Crashs.
Es sind auch m.E. echte Systemmeldungen, keine "Webseiten".
Hier Screenshots:

Bildschirmfoto 2019-10-22 um 10.13.18.png

Bildschirmfoto 2019-10-22 um 10.13.41.png

Bildschirmfoto 2019-10-22 um 10.14.44.png
 

francwalter

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.04.2008
Beiträge
838
Keiner mehr eine Idee, was das sein könnte, wie ich die Konten ohne sie komplett neu zu machen wieder aktiviert kriege?

EDIT: habe es selbst raus gefunden: ich musste einfach nur in Mail im Menü Mail > Einstellungen im Tab "Konten" das jeweilige Passwort noch mal eingeben.
Nach dem jeweiligen Sichern ging es sofort wieder.

Diese Konten-Dialogbox vom System (auch erreichbar über Mail > Konten) ist ja für den Hintern ;) Da scheint es Differenzen zwischen Apple Mail und dem System selbst zu geben, vielleicht die Kodierung, wer weiß?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: KOJOTE

ekki161

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.384
Du nutzt doch sicherlich IMAP?

Accounts entfernen und neu einrichten geht doch 'ratzfatz': ;)

Hat hier vor einiger Zeit auch prima funktioniert bei einem GMX-Konto.
 

francwalter

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.04.2008
Beiträge
838
Danke, hatte soeben meinen vorigen Post editiert, geht wieder :)
 

francwalter

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.04.2008
Beiträge
838
Für SMTP musste ich dann aber auch noch alle Passwörter wieder eingeben. Auch hier war die vom System angebotene Dialog Box für die Passwort Eingabe nicht funktionstüchtig, ich musste wieder über die Einstellungen rein, dann ging es.
 
Zuletzt bearbeitet:

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.496
Für SMTP musste ich dann aber auch noch alle Passwörter wieder eingeben. Auch hier war die vom System angebotene Dialog Box für die Passwort Eingabe nicht funktionstüchtig, ich müsste wieder über die Einstellungen rein, dann ging es.
Der Dialog ist sowas von... für den A.... Da bin ich dir zu hundert Prozent bei dir.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: electricdawn

francwalter

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.04.2008
Beiträge
838
Heute ist es wieder passiert, Speicherüberlauf wg. Firefox Sync und dann alles stehen geblieben. Dummerweise war Mail aktiv, das hat dann wieder die Passwörter gelöscht. Dank des Threads hier (Post #4 und Post #7 für SMTP), habe ich nicht suchen müssen, wie es geht. Hatte es nämlich schon fast wieder vergesst :)
 

hpoehrli

Mitglied
Mitglied seit
15.01.2013
Beiträge
55
Das ist offenbar ein Programm Fehler/Mangel in Mail. Hatte genau dasselbe in einem MacBookPro 2010 7.1
Reparatur durch neufestsetzend der Konten in den Systemeinstellungen. Besonders pikant weil ich POP habe, dieses Setup ist nur über Trick erreichbar (beim Einrichten falsches Passwort eingeben, im nachfolgenden Fenster kann auch POP ausgewählt werden).
Offenbar ist der Crash kritisch für Mail !
Hanspeter
 

RD11

Mitglied
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
384
Ich hänge mich hier mal dran:
habe heute mein Macbook von Mountain Lion auf Mojave neu aufgesetzt und richte meinen Mail-Account ind MAIL ein. Es ist ein SMTP-Account und unter Firebird funktioniert es einwandfrei. MAIL hat beim ersten Mal die Zugangsdaten aktzeptiert und die Mails geladen. Kurze Zeit später will die App das Passwort haben, nimmt es aber nicht mehr an.
Gleiches Spiel mit Kontakten und Kalender (liegen auf einer oCloud). In Firebird alles OK. In den Apps auch nach mehrmaligem Löschen kommt immer wieder die gleiche Meldung, dass der Accout/PW nicht aktzeptiert werden.

Ich wollte meine Firefoxdaten synchronisieren. Auch hier wird mein PW nicht angenommen.

Hat jemand eine Idee?

Gruß,
Reinhold
 

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.073
Ich hänge mich hier mal dran:
habe heute mein Macbook von Mountain Lion auf Mojave neu aufgesetzt und richte meinen Mail-Account ind MAIL ein. Es ist ein SMTP-Account...
Was bitte ist ein SMTP-Account? Entweder POP oder IMAP.

SMTP ist ein Sendeprotokoll für deine ausgehenden Mails in einem Mail-Account. Ich vermute, du hast deine Daten einfach nicht vollständig eingegeben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ekki161 und dg2rbf

RD11

Mitglied
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
384
Kommt davon, wenn man abgelenkt ist. Natürlich IMAP.
 

RD11

Mitglied
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
384
Was bitte ist ein SMTP-Account? Entweder POP oder IMAP.

SMTP ist ein Sendeprotokoll für deine ausgehenden Mails in einem Mail-Account. Ich vermute, du hast deine Daten einfach nicht vollständig eingegeben.
Doch, habe ich schon. Es hat ja funktioniert. Nur nach einem Reboot wollte MAIL dann das Passwort wieder haben und hat es dann nicht mehr angenommen. auch nach mehrmaligem Einrichten nicht.
 

FrankyGZ

Mitglied
Mitglied seit
12.02.2012
Beiträge
180
Passiert bei mir auch gerne immer wieder. Wenn ich Mail starte kommt die Aufforderung, dass ich das Passwort eingeben soll, welches aber nicht akzeptiert wird. Kann man so oft versuchen wie man möchte, klappt nicht. Ich habe dann festgestellt, dass sich die Konten ab und zu selbständig offline schalten. Wenn man sie dann mit der rechten Maustaste anklickt, kann man das Postfach wieder online schalten.
Bildschirmfoto 2020-03-02 um 19.42.52.png
.Bildschirmfoto 2020-03-02 um 19.38.21.png Bildschirmfoto 2020-03-02 um 19.38.44.png
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

RD11

Mitglied
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
384
so, ich hab's.
Es liegt am "Schlüsslbund". Hab einen neuen angelegt und jetzt geht es. Keine Ahnung, was an dem alten korrupt war.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: francwalter und dg2rbf
Oben