Apple Mail: Kann man die Markierungen (Fahnen) mit Namen versehen?

Diskutiere das Thema Apple Mail: Kann man die Markierungen (Fahnen) mit Namen versehen? im Forum Mac OS Apps.

  1. Nicolas1965

    Nicolas1965 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    318
    Mitglied seit:
    07.02.2007
    Hallo Mac-Gemeinde,

    wir bearbeiten gerade mehrere Projekte gleichzeitig und bekommen viele auch externe Mails in ein gemeinsames Postfach. Die Verschiebung in entsprechend benannte Ordner wollen wir nicht. Die Markierungen mit Fahnen unterschiedlicher Farben taugen uns gut. Kann man diese umbenennen (eine rote Fahne/ Markierung "Rot" zu nennen ist etwas redundant)? Kann man Farben ändern? Kann man zusätzliche Fahnen "einführen"?
    Entsprechende Optionen habe ich in Mail nciht gefunden, evtl. habe ich etwas übersehen.

    Falls das alles nicht geht: gibt es ein Tool, welches Mails mit Tags versehen kann?

    Danke für Hilfe und Vorschläge.

    Grüße

    Nic


    PS: Wir wollen keine neue Mailsoftware einführen, das wäre bei der derzeitigen Workload nicht opportun.
     
  2. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.724
    Zustimmungen:
    6.120
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Wenn du eine Mail mit, z.B. Rot, markierst, erscheint in der Seitenleiste ein Ordner "Markiert", darunter dann das rote Fähnchen mit der Bezeichnung "Rot". Rechtsklick auf die Bezeichnung Rot, dann Namen ändern, danach hat jedes rote Fähnchen den neuen Namen.

    mail.jpg

    Vielleicht ist auch das interessant... https://smallcubed.com/index.html
     
  3. Nicolas1965

    Nicolas1965 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    318
    Mitglied seit:
    07.02.2007
    Also die Umbenennung ist schon mal ein großer Fortschritt für mich.

    MailTags kann natürlich noch viel mehr, hab' das gerade auch gefunden.
    Allerdings wird das an einer Stelle deutlich schlecht bewertet wegen Instabilität.

    Ich muss erst mal einen Clone machen und auf dem dann die App testen.

    Danke für Deinen Hinweis und Deine Hilfe.

    Grüße

    Nic
     
  4. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.724
    Zustimmungen:
    6.120
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Gern geschehen.
     
  5. agrajag

    agrajag Mitglied

    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    1.055
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Mail kann Tagging nur via MailTags. Dazu kann ich allerdings nichts sagen. Es gibt aber Mail-Clients die direkt eine Tagging-Funktion mitbringen. Einer davon ist Thunderbird. Allerdings kann man bei Thunderbird nur den für den User bestimmten Tag frei benennen, aber nicht das IMAP KEYWORD. Thunderbird benutzt dafür einfach ein festes Wort mit einer Nummer dran. Bei Postbox, als Thunderbird-Abkömmling, vermute ich mal gleiches.

    MailMate erlaubt es sowohl den Tag frei zu benennen, als auch das IMAP KEYWORD. Dazu kann man, wenn man Gmail nutzt, auch jeweils ein Label angeben. In diesen Fällen zeigt es einem die entsprechenden IMAP-Ordner nicht an und die Mails mit entsprechenden Labels. Ein Feature, was ich reichlich benutze. Mails ohne Tagging wäre für mich nicht denkbar.
     
  6. Nicolas1965

    Nicolas1965 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    318
    Mitglied seit:
    07.02.2007
    @agrajag Danke für Deinen Hinweis.

    Ich hab' mir MailTags gestern noch etwas angesehen; da steckt schon deutlich mehr unter der Haube als "nur" das Tagging.
    Die Art und Weise wie ich aus der Mail heraus Ereignisse definieren kann und wie ich aus dem Kalender auf die Ursprungsmail verlinked bin, gefällt mir gut.
    Es gibt Farbtagging und Projekt und Keywords und das eben alles parallel. Da wäre die Lizenzgebühr gut angelegt. Derzeit teste ich auf einem Neben-/ Nicht-Produktiv-System.
    Wenn mir das alles gefällt, werde ich dann tatsächlich auf einem Produktivsystem testen. Die Rezensionen bemängeln stellenweise, dass die Struktur durch ein Betriebssystemupdate auch mal verloren geht, da muss ich etwas tiefer forschen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...