Apple Mail: intelligente Postfächer MacOS -> iOS?

K

KEB

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.08.2010
Beiträge
404
Punkte Reaktionen
195
Ich habe auf meinem Mac intelligente Postfächer angelegt, die auch auf meinem 2. Mac automatisch verfügbar sind.
Wie bekomme ich diese auf meine iOS-Devices? Dort sind die von mir angelegten intelligenten Postfächer nicht sichtbar.
 
P

pmau

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.02.2008
Beiträge
6.117
Punkte Reaktionen
2.141
Intelligente Postfächer in Mail sind soweit ich weiß nur Spotlight Kriterien für die lokale Suche.

Edith sagt auf Deutsch: Das geht halt nicht.
 
K

KEB

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.08.2010
Beiträge
404
Punkte Reaktionen
195
Aber auf den Macs sind sie verfügbar, egal auf welchem erstellt. Die iOS-Devices greifen ja auch auf die gleichen Konten zu. Somit wäre es schön, wenn man dort die "Intelligenten Postfächer" übernehmen könnte, zumal man dort ja keine anlegen kann. Man kann nur die Standards wie "VIP", "Heute", etc. einblenden.

Airmail kopiert ja auch die intelligenten Postfächer. Ist ja im Grunde bei beiden Apps nur eine Filterung nach den festgelegten Kriterien.
 
P

pmau

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.02.2008
Beiträge
6.117
Punkte Reaktionen
2.141
Der Mac hat alle Mails lokal und damit auch im Spotlight Index.
Das iPhone nicht. Das ist der Unterschied und deshalb geht es nicht.
 
Stargate

Stargate

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.02.2002
Beiträge
11.094
Punkte Reaktionen
3.245
Aber auf den Macs sind sie verfügbar, egal auf welchem erstellt. Die iOS-Devices greifen ja auch auf die gleichen Konten zu. Somit wäre es schön, wenn man dort die "Intelligenten Postfächer" übernehmen könnte, zumal man dort ja keine anlegen kann. Man kann nur die Standards wie "VIP", "Heute", etc. einblenden.

Airmail kopiert ja auch die intelligenten Postfächer. Ist ja im Grunde bei beiden Apps nur eine Filterung nach den festgelegten Kriterien.

Airmail ist ja auch leider nicht Apple Mail.
Wäre zu schön, da kann ich folgen. Apple denkt nicht zu Ende, wie bei vielem anderen auch.

Warum hat Apple Mail einem Spam-Filter bzw. eine Möglichkeit Werbung zu eliminieren und Mail bei iOS nicht..
Warum erscheinen nicht automatisch ALLE in Apple Mail angelegten Postfächer auch in iOS Mail.. (inkl. Zugangsberechtigungen)

Um so fraglicher erscheint dann nach jedem mac os Update die dämliche Zwangsabfrage nach der iCloud.

Es ist nicht weit her mit der Kompatibilität bei Apple Software.

Es gibt aber auf den Apple Webseiten entsprechendes Produkt-Feedback..
Dort kann man solche "Umstände" reinschreiben, gelesen wird es.

Ob es jemand interessiert oder gar versteht ist eine andere Sache.
 
K

KEB

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.08.2010
Beiträge
404
Punkte Reaktionen
195
Dafür kann ich bei Mail mehr als zwei ODER-Kriterien in einer Abfrage zur Erstellung intelligenter Ordner nutzen. Das geht wiederum in Mail nicht.

Die SPAM-Filterung, sprich das Verschieben in Werbung, geht übrigens auch bei Mail unter iOS.

Die Kompatibilität der Apple Software würde ich auch nicht pauschal infrage stellen. Das es überall Probleme gibt und alle nur mit Wasser kochen, ist klar. Da mache ich Apple keinen Vorwurf. Hat aber mit meiner Frage wenig zu tun, deshalb beende ich das OT mal.
 
Ken Guru

Ken Guru

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.04.2021
Beiträge
3.124
Punkte Reaktionen
1.652
Sorry, dass ich das alte Thema nochmal raushole: Gibt's jetzt unter iOS 15.5 immer noch keine "Intelligenten Postfächer" in der Mail.app? :faint:
 
S

stefanussi

Registriert
Dabei seit
04.10.2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ja, danach suche ich auch verzweifelt, da ich viele Ordner angelegt habe, und Mails mit Regeln automatisch dort einsortieren lasse. Dann sind sie aber in der Hauptansicht unter "Alle" nicht mehr zu sehen. Und ich würde sie oft auch nicht finden, wenn ich nicht am Rechner mir ALLE neu eingetrudelten Mails schön chronologisch auflisten lassen könnte. Wie soll man so im Urlaub seine manchmal ja auch wichtigen Mails checken?

Murks, leider, auch Jahre später noch :(
 
agrajag

agrajag

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
5.045
Punkte Reaktionen
2.157
Ich würde mir mal Preside ansehen. Das bietet intelligente Ordner. Und es kann vor allem mit IMAP Keywords umgehen.

Wäre ich iOS-User, wäre das wohl mein Mail-Client.


EDIT: Wer MailMate und dessen Tagging-Feature nutzt, dürfte vom IMAP-Keyword-Feature begeistert sein. :)
 
S

stefanussi

Registriert
Dabei seit
04.10.2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Oh, vielen Dank, das werde ich mir ansehen!
 

Ähnliche Themen

E
Antworten
1
Aufrufe
153
MrChad
MrChad
Birke
Antworten
5
Aufrufe
271
oneOeight
oneOeight
S
Antworten
6
Aufrufe
410
snoopy45
S
Oben