apple Mail : freenet

  1. Mc Mark

    Mc Mark Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei der Einrichtung des Mailacounts in meinem MAC mini wurde ich aufgefordert den Mailserver für Eingänge und den Mailserver für Ausgänge einzugeben. Laut freenet lautet in beiden Fällen der Server "mx.freenet.de". Zusätzlich habe ich meinen Benutzernamen und mein freenet-Kennwort eingegeben. Bei der Eingabe habe ich es mit der Auswahl von POP und mit einem anderen Protokoll (Bezeichung ist mir entfallen) versucht. Leider kann das Mailprogramm in keinem der beiden Fälle eine Verbindung zum Server herstellen.

    Weiß jemand von Euch Rat?
     
    Mc Mark, 08.04.2005
  2. tobman

    tobmanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2003
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    2
    huhu!

    gibts hier was neues?
    habe selbiges problem.

    gruß
     
    tobman, 29.04.2008
  3. jmh

    jmhMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2003
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    27
    ich pushe das thema auch mal, da ich gerade ein mbp einer freundin einrichte und exakt an dieser stelle auch nicht weiter komme. die mailabfrage funktioniert einwandfrei. muss man vielleicht noch einen port frei geben? danke fuer tipps ...
     
  4. scubafat

    scubafatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    188
    Posteingangsserver: mx.freenet.de (POP3 und IMAP)
    Postausgangsserver: mx.freenet.de
    Benutzername: Benutzername@freenet.de
    Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung!!!!!!
     
    scubafat, 06.05.2008
  5. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Also bei einem IMAP-Account lautet der Posteingangsserver definitiv "imap.freenet.de" Beim Postausgangsserver muss zur Identifizierung die komplette Emailadresse und das Passwort eingegeben werden.
    Gruss
    der eMac_man
     
    eMac_man, 06.05.2008
  6. tafkamp

    tafkampMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Ich meine auch, dass es bei mir damals am Benutzernamen gehakt hat. Das "@freenet.de" anzuhängen ist Pflicht, damit sollte es funktionieren.
     
    tafkamp, 06.05.2008
  7. scubafat

    scubafatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    188
    Ist ja schonmal ein Lösungsansatz!
    Manchmal hilft es, dass Konto nochmals zu löschen und von vorne anzufangen.
     
    scubafat, 06.05.2008
  8. jmh

    jmhMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2003
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    27
    danke! die komplette mailadresse als benutzername war (fuer meinen fall...) der entscheidende hinweis. ich hatte nur den benutzernamen vor @... eingetragen. jeder anbieter handhabt das anders...
     
  9. scubafat

    scubafatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    188
    scubafat, 07.05.2008
Die Seite wird geladen...