Apple Mail: Fotos als echte Anhänge versenden?

stolley

Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.03.2009
Beiträge
713
Hallo Leute,

dieses Thema ist wahrscheinlich so alt, wie es Apple Mail gibt. Aber mich nervt es weiterhin extrem, dass Apple Mail Fotos immer eingebettet, und nicht als Anhang versendet.

Mein Vater, der in seinem hohen Alter (89 Jahre) immerhin noch in den Grundzügen einen Windows Rechner bedienen kann, scheitert leider mit den eingebetteten Fotos.

Ich habe es schon mit diesem Terminal Befehl versucht:
„defaults write com.apple.mail DisableInlineAttachmentViewing -bool yes“

doch leider kommen Fotos auf dem Windows Rechner immer noch als Einbettung an.

Kann mir bitte jemand einen Tipp geben, wie ich Mail dazu überreden, Fotos als echten Anhang zu senden?
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.747
Zippen.

Oder das Häkchen setzen bei "Anhänge windows-kompatibel senden".

Häufig liegt es übrigens an den Einstellungen in Windows' Mailprogramm, wie Bilder angezeigt werden.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
28.192
Anderes Mailprogramm unter Windows verwenden?

Was nutzt er denn da?
 

stolley

Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.03.2009
Beiträge
713
Zippen.

Oder das Häkchen setzen bei "Anhänge windows-kompatibel senden".

Häufig liegt es übrigens an den Einstellungen in Windows' Mailprogramm, wie Bilder angezeigt werden.
Zippen ist leider zu kompliziert.
Das Häkchen ist gesetzt, bringt leider nichts.
Wenn ich mir die Mail in die Arbeit schicke, wo ich einen normalen Windows-Rechner verwende, sind die Fotos eingebettet.
Anderes Mailprogramm unter Windows verwenden?

Was nutzt er denn da?
Das weiß ich leider nicht. Aber ich sehe das Problem eher beim Versender, also bei mir.
Es gibt immer noch keine vernünftige Lösung, so scheint es...

Vielleicht nutze ich einfach Outlook am Mac... Ist bloß nervig, es müsste doch mit Mail funktionieren.
 

BikerToni

Mitglied
Registriert
14.08.2014
Beiträge
372
Das wüsste ich auch gerne. Ich persönlich finde das ziemlich nervig. Lieber wäre mir ein Anhang von Anlagen.
 

pk2061

Aktives Mitglied
Registriert
21.01.2005
Beiträge
1.364
Das Problem wird am Email-Format liegen.
Outlook (für Windows) benutzt standard-mäßig HTML als Email-Format (bzw. Email-Codierung heißt das auch meine ich). Hier kann man "ganz normal" beliebige Dateien anhängen.
Apple Mail verwendet aber im Gegensatz dazu Rich-Text. Da werden alle "Anhänge" wie Bilder oder auch Dateien immer eingebettet.
Meines Wissens gibt es auch keine Möglichkeit das umzustellen - aber ich lasse mich gerne eines besseren Belehren.
 

beatrixwillius

Neues Mitglied
Registriert
28.05.2018
Beiträge
9
Nein, Apple Mail verwendet auch Html. Aber die Emails werden umgeschrieben, so daß die meisten Anhänge halt inline gezeigt werden.

Der Terminalbefehl

„defaults write com.apple.mail DisableInlineAttachmentViewing -bool yes“

kann nicht funktionieren, weil er für die nicht-gesandboxte Version von Mail war. Es ist einfacher, mit PrefsEditor die richtige Datei zu finden. Soweit ich mich erinnern kann, funktioniert das für gesendete Emails auch noch. Zumindest auf High Sierra. Unter Monterey finde ich noch nicht einmal die richtige plist-Datei.
 

fa66

Aktives Mitglied
Registriert
16.04.2009
Beiträge
15.096
Ich habe es schon mit diesem Terminal Befehl versucht:
„defaults write com.apple.mail DisableInlineAttachmentViewing -bool yes“
Das betrifft doch m.W. nur die lokale Anzeige in Mail und betrifft nicht den Versand oder die Weise, wie ein empfangendes Programm damit umgeht.

Oder das Häkchen setzen bei "Anhänge windows-kompatibel senden".
Nicht nur das.

Die Attachments auch »immer ans Ende der Email« stellen lassen.

Und besser selber die Email gar nicht erst in einer Weise zu formatieren, dass etwa eingefügte Bilder innerhalb des laufenden Textes platziert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten