Apple Mail: Emfänger mit Windows Outlook sehen normalen Mailtext als HTM-Anhang

Diskutiere das Thema Apple Mail: Emfänger mit Windows Outlook sehen normalen Mailtext als HTM-Anhang im Forum Mac OS Apps.

  1. thulium

    thulium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    12.11.2011
    Moin.

    Ich möchte einer Person, die Apple Mail verwendet, gerne helfen.

    Wenn sie normalen Mailtext versendet, sehen Empfänger mit Windows Outlook 2016 statt des Mailtextes einen HTM-Anhang als Symbol.

    Beispiel: "Unbenannte Anlage 000008.htm".
    Wenn man diesen Anhang dann ansieht, steht dort der Text drin.

    Wenn der Empfänger ein iPhonenutzer ist, wird im iPhone alles normal angezeigt. Auch Thunderbird zeigt alles normal an.

    Woran könnte das bitte liegen?

    Welche "forensische" Arbeit fehlt noch?

    Danke.
     
  2. fa66

    fa66 Mitglied

    Beiträge:
    12.293
    Zustimmungen:
    3.646
    Mitglied seit:
    16.04.2009
    Gibt es am Ziel irgendwelche Policies, die die Darstellung von formatierten Emails be- oder ver-hindern?
    Was passiert beim Empfänger, wenn der Sender eine Nurtext-Email verschickt?
     
  3. thulium

    thulium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    12.11.2011
    Nurtext-Mails sind (leider) keine Option für die Senderin.

    Davon unabhängig: Nurtext-Mails werden beim Empfänger korrekt angezeigt.

    Manuell wurden keinerlei Policies eingerichtet. Es ist eine schnöde Standard-Installation von Outlook 2016.
     
  4. fa66

    fa66 Mitglied

    Beiträge:
    12.293
    Zustimmungen:
    3.646
    Mitglied seit:
    16.04.2009
    Nebenbei:
    a. Wieviele Empfänger mit Outlook2016 für Windows können als Beleg für die unerwartete Darstellung angeführt werden?
    b. Bist du ein solcher Empfänger, sodass du das Problem selbst bestätigen kannst?
    c. Befinden sich die bekannten Problem-Empfänger alle im gleichen LAN oder in der gleichen Domäne?
    d. Empfänger mit Outlook2016 für Windows sind als nicht-betroffen bekannt?
    e. Läuft auf den betroffenen Empfängerrechnern eine Sicherheitssoftware, die im Empfang befindliche Email abfängt und in hier überskeptischer Weise HTML-Inhalte des Senders in einen Anhang zu kapseln versucht, um diesen vom Empfänger erst aktiv zu öffnen zu verlangen?

    Sollte die Sache genereller Natur sein, so wirkt sie wie eine Mac-zu-Windows-Variante des alten winmail.dat-Problems auf dem Weg von Windows (Outlook/ExchangeServer) zum Mac. (Dort aber lag’s genau am proprietären »Outlook-RichText«-Format, das auf der Outlook/Exchange-Seite einfach durch Umstellen auf HTML-Formatierung – seinerzeit eben nicht die Standardeinstellung – zu lösen war. Nur die Notwendigkeit zu etwas Vergleichbarem ist mir mit Mail nicht bekannt.)
     
  5. thulium

    thulium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    12.11.2011
    a 3 Empfängern berichten davon. Screenshots wurde mir gezeigt. Siehe unten.
    b Ich gehöre nicht zu den Empfängern, ich verwende Thunderbird auf macOS und nicht Outlook auf Windows
    c ja
    d umgekehrt. die 3 Betroffenen verwenden Outlook 2016 für Windows
    e nein. Nur ein Standard-Windows ohne Extra-Sicherheitssoftware.

    Zum Mailserver: Auf der Senderseite handelt es sich um den Dienst "web.de". Auf Empfängerseite handelt es sich um einen Standard-Mailserver eines Webhosting-Paketes.

    Verstehe ich Dich richtig, dass Du vorschlägst, auf Outlook-Seite von RTF auf HTML umzustellen? Weißt Du eventuell aus dem Ärmel, wo das geht?

    Fällt euch in der Konfiguration von Apple Mail noch etwas ein, was man ausprobieren könnte?

    Screenshot aus Outlook 2016 Windows
    outlook-text-als-html-anhang.png
     
  6. thulium

    thulium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    12.11.2011
    Ich habe jetzt Apple Mail bei mir mit den Daten der Senderin eingerichtet um die Fehlersuche zu vereinfachen.

    Der Effekt tritt sowohl bei "Einstellungen > Verfassen > Format: Reiner Text" als auch bei "Format: Formatierter Text" auf.

    Den Default bei Apple Mail für "Einstellungen > Verfassen > Antworten: [ ]Dasselbe Format verwenden wie in der Original-Mail" habe ich erstmal so gelassen.
     
  7. fa66

    fa66 Mitglied

    Beiträge:
    12.293
    Zustimmungen:
    3.646
    Mitglied seit:
    16.04.2009
    Nein, das schlage ich nicht vor.
    Ich habe es nur als historisches Beispiel für ein (unterstellt) analoges Problem auf dem Weg von Windows zum Mac genannt. Es muss auch schon deshalb nicht mehr vorgeschlagen werden, weil HTML seit Outlook2002 die Standardoption für formatierte Emails unter Outlook bzw. Exchange für Windows ist.

    Zu finden wäre die Option übrigens global in den Outlook-Programmeinstellungen, sowie für jeden Kontakt individuell in deren erweiterten Einstellungen. Nichtsdestotrotz kommt die als winmail.dat-Problem bekannte Sachlage immer mal wieder neu auf; und sei es, weil alte Kontakte (mit vergessenen individuellen Einstellungen zum Emailformat) in eine neue Umgebung importiert wurden.

    Hilfreich wäre, wenn sich noch weitere Problemhaber melden würden, die mit der Kombination macOS-Mail zu Windows-Outlook2016 arbeiten. Oder eben auch nicht, und sich melden, dass sie keine solchen Probleme bemerken; was ich den Regelfall zu sein erwarte.

    À propos: Wurde schon der Dienstleister des erwähnten Webhostingpakets über seine (Sicherheits- und anderen) Standards auf dem Server befragt?
     
  8. thulium

    thulium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    12.11.2011
    Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass eine Mail ohne Signatur und eine Mail mit einer Signatur aus reinem Text den Fehler nicht erzeugt.

    Da ich auf den Rechner der Senderin keinen Zugriff habe kann ich ihre HTML-Signatur nicht prüfen.

    Wenn ich jedoch eine von ihr bereits gesendete Mail "erneut sende" wird der Effekt, den ich im Ausgangsposting beschreibe, reproduziert.

    Ist dieses Indiz irgendwie nützlich und gibt einen Hinweis, was man in Apple Mail bzw. Outlook noch als Konfiguration ausprobieren könnte?

    Sind spezifische Merkmale von HTML-Signaturen bekannt, die verantwortlich sein könnten?
     
  9. fa66

    fa66 Mitglied

    Beiträge:
    12.293
    Zustimmungen:
    3.646
    Mitglied seit:
    16.04.2009
    »Anhänge Windows-kompatibel« zu senden (Bearbeiten > Anhänge ▶︎) ist in Mail aktiviert? (Nur um weiter im Nebel zu stochern.)
     
  10. thulium

    thulium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    12.11.2011
    Ja, ist es.
     
  11. indiana1212

    indiana1212 Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    94
    Mitglied seit:
    24.10.2013
  12. freucom

    freucom Mitglied

    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    427
    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Workaround: Anstelle der HTML-Signatur einen Anhang im .png oder .jpg als Signatur verwenden. Alles andere ist ein Glücksspiel.
     
  13. thulium

    thulium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    12.11.2011
  14. agrajag

    agrajag Mitglied

    Beiträge:
    3.488
    Zustimmungen:
    1.069
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Willkommen in der abgefuckten Welt der HTML-Mails, wo jeder Client seinen eigenen Scheiß macht. :/
     
  15. thulium

    thulium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    12.11.2011
    Mich selber kannst du mit HTML in Mails "jagen". Seit ich den Dienst verwende (seit 97) habe ich aus Überzeugung nie HTML verwendet.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...