Apple Mail Duplikate finden und löschen

sisslik

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.10.2009
Beiträge
535
Grüßt euch,

ich habe ca. 2 Millionen E-Mails in Apple Mail, ca. 500.000 davon dürfte doppelt vorhanden sein.

Das Problem ist folgendes, jedes mal ,wenn ich Apple Mail komplett neu installiere, d.h mal mit macOS bei 0 Anfange und erst mal alle Mails importiere und danach die E-Mails abrufe.

Nun beim Abrufen, ruft er nicht nur 1 Woche ab, sondern 1 - 2 Jahre E-Mails, manchmal auch mehr und dadurch habe ich die doppelten Einträge.

Ich habe jetzt den neuen iMac bestellt und der hat gerade mal 256 GB, ich habe normal schon über 100GB nur Mails und muss hier abspecken. Auslagern kann ich die Mails ja schlecht auf einen anderen Datenträger.

Ich bin für alle Ideen, egal wie schräg Sie auch sein mögen, dankbar :-D

Viele Grüße
Andreas
 

fa66

Aktives Mitglied
Registriert
16.04.2009
Beiträge
14.845
IMAP?
Die Alt-Emails auf dem Server in einen dort neuangelegten Ordner verlegen, den du aber zum Abruf in Mail nicht abonnierst.
 

fa66

Aktives Mitglied
Registriert
16.04.2009
Beiträge
14.845
Ich rufe alles per POP3 ab
Wenn du doch völlig neu ansetzen willst (»Ich habe jetzt den neuen iMac bestellt … und muss hier abspecken.«), warum dann noch POP?

Zumal die Emails deiner Beschreibung nach immernoch alle auf dem Server (resp. den Servern) vorhanden seien – und neue bzw. erneute Abrufe zusammen mit den lokalen, wieder importierten Sicherungen ganz folgerichtig zur Multiplikation der Altlasten führt.

Dem kannst du bei einem Neuansatz gleich von vorneherein vorbeugen.

Nebenbei verstehe ich dann das mit dem »Auslagern kann ich die Mails ja schlecht auf einen anderen Datenträger« bei POP-Zugriff erst recht nicht.
Archive anlegen aus den lokalen Daten (also ein Postfach exportieren) wird ja nicht verhindert. Auch würden die Meisten Emails typischerweise spätestens einen Monat nach Abruf via POP auf dem Server gelöscht haben. Wenige haben Platz für 2M Nachrichten auf dem Server.
 
Oben