apple-mail automatisch MINIMIERT starten?

  1. zweifler

    zweifler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    hallo liebe mac-gemeinde,

    kennt jemand von euch einen weg, um das in osx (v10.4.7) integrierte mail-programm (v2.1) automatisch MINIMIERT / AUSGEBLENDET zu starten?
    ich hab es bisher einfach unter startobjekte mit einigen anderen programmen eingefügt, auch die option "ausblenden" ist aktiv, trotzdem wird mail bei jedem start gross und breit auf dem desktop geöffnet, statt nur im dock als aktiv angezeigt zu werden, wie das komischer weise bei den anderen programmen auch hervorragend funktioniert. (siehe bildanhang)

    ist ja kein schwerwiegendes problem, aber stören tut's mich trotzdem... :)

    also, wenn jemand weiss woran es liegen könnte, würde mich über eine antwort freuen...

    so long....
     

    Anhänge:

    • startobjekte.gif
      Dateigröße:
      18,4 KB
      Aufrufe:
      154
  2. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    17.254
    Zustimmungen:
    1.315
  3. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.639
    Zustimmungen:
    770
    ...

    Hallo zweifler,

    einfach Mail über ein AppleScript starten. (Das Skript als Programm speichern und in Startobjekte anstatt Mail setzen)

    Minimiert:
    tell application "Mail" to launch
    delay 1
    tell application "System Events"
    click button 3 of window 1 of process "Mail"
    end tell

    Ausgeblendet:
    tell application "Mail" to launch
    delay 1
    tell application "System Events"
    set visible of process "Mail" to false
    end tell

    Eventuell den delay erhöhen, falls das Programm zu langsam startet.
    Für System Events unter Systemeinstellungen>Bedienungshilfen den "Zugriff auf Hilfsgeräte aktivieren"

    Von dem Bug sind noch andere Programme betroffen.
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=303443

    Gruß Andi
     
  4. zweifler

    zweifler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    erst mal danke euch beiden für die schnellen antworten... :)
    @andi, und noch ein spezielles dankeschön an dich für die mühe :), ich habs so versucht, mit dem editor die zeilen von dir abgespeichert und dann die endung von .rtf auf .app umgetauft, natürlich dann das so entstandene bei den startobjekten hinzugefügt, mail wird aber leider nicht gestartet, da kommt nur was von der classic-umgebung (classic hab ich eigentlich nie benutzt / eventuell auch nicht oder nicht vollständig installiert) mit einer fehlermeldung hoch, na ja, einen versuch war es wert, gut, wenn die bei apple selber schon das problem kennen, kann man ja eventuell hoffen... :)

    also danke noch mal an euch... :)
     
  5. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.639
    Zustimmungen:
    770
    ...

    Hallo zweifler,

    .rtf in .app? Du musst das in den Skripteditor eingeben. Das muss kompiliert werden.

    Programme/AppleScript>Skripteditor den Code eingeben und dann beim sichern aus dem Aufklappmenü Dateiformat>Programm auswählen.

    Gruß Andi
     
  6. zweifler

    zweifler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    @andi: oops, verzeih mir meine unwissenheit, ich komme aus der windows-welt, dort hat man .cmd-dateien (sind eigentlich auch kleine scripte) immer einfach mit dem notepad geschrieben und dann einfach nur die endung von .txt in .cmd umbenannt, von daher mein denkansatz... ;)

    konnte ja nicht ahnen, dass das beim mac so nicht geht, ist ja aber auch egal, den, es funktioniert jetzt prima :) und ich bedanke mich noch mal ganz lieb bei dir...

    ich werde mir wohl den script-editor noch mal genauer unter die lupe nehmen müssen, sieht irgendwie sehr interessant aus...

    also danke und nen lieben gruss... :)
     
  7. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.639
    Zustimmungen:
    770
    ...

    Hallo zweifler,

    Gar kein Problem ;)
    so etwas Ähnliches wird dir auf dem Mac auch begegnen. z.B Widgets erstellen. Da wird auch nur Umbenannt.
    Nur bei AppleScript halt nicht. War mein Fehler den Skripteditor nicht zu erwähnen...

    Gruß Andi

    PS: Wilkommen im Forum
     
  8. el_veitho

    el_veitho MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    6
    hilft das weiter? http://www.macwelt.de/downloads/tools/338851/index.html
     
  9. Postulatio

    Postulatio MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    6
    Firefox 3

    Der Thread ist zwar schon etwas angestaubt, aber ich habe das gleiche Problem mit Firefox 3. Habe das mit dem Skripteditor ausprobiert, und "Mail" mit "Firefox" ersetzt, aber ich bekomme immer die Fehlermeldung "Prozess nicht gefunden". Muss ich noch was anderes ändern? Kenn mich mit dem Skripteditor nicht aus.

    @el_veitho: Kannst du den Namen von dem Tool mal nennen? Dein Link führt in die Mitgliederzone.
     
  10. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    17.254
    Zustimmungen:
    1.315
    ich benütze hiddenmail zum ausblenden von mail beim autostart!
     
Die Seite wird geladen...