Apple Magic Trackpad 2 für meine Anwendungen empfehlenswert?

BSU

Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.07.2013
Beiträge
185
Hallo zusammen,

momentan nutze ich am neuen Mac Mini M1 meine alte Logitech Master MX 2 Funkmaus. Bis auf das sehr laute Klicken der Maustasten und die unglückliche Positionierung der Vor - Zurück Tasten über dem rechten Daumen (das haben sie beim Nachfolger MX 3 deutlich besser gelöst) bin ich sehr zufrieden.

Bei der Suche nach einer neuen Funktastatur bin ich eher zufällig auf das Apple Magic Trackpad 2 gestoßen. Die positiven Kundenbewertungen sind beachtlich, in diversen Testberichten konnte ich lesen, dass das Trackpad super sein soll fürs Surfen, aber bei viel Drag & Drop usw. Nachteile gegenüber einer klassischen Maus hat. Da ich neben dem Surfen auch viel meine alten Fotos sortiere, umbenenne, in andere Ordner verschiebe usw. - ist das Trackpad da auch empfehlenswert?

Dass es besonders leise ist, sich die Tastenlautstärke steuern lässt, es Gesten unterstützt usw. gefällt mir, jedoch möchte ich für meine Anwendungen auch keinen Fehlkauf tätigen.

Danke!
 

Ratio

Mitglied
Registriert
19.07.2016
Beiträge
100
Nutze es ausschließlich mit dem iMac und ohne Maus. Finde es top
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BSU

MacKaz

Mitglied
Registriert
12.01.2020
Beiträge
898
Das ist sehr personenabhängig. Ich greife für sowas (Dateihandling) immer mal wieder auf die Magic Mouse zurück, kenne aber Leute, die sehr viel mit Bildern zu tun haben und auf das Magic Trackpad schwören (und Mausbedienung ablehnen).
Grundsätzlich ist das ja auch bei den Macbooks das entsprechende Werkzeug und sehr gut nutzbar.
Vielleicht hilft Dir ja diese Rezension noch ein wenig, die richtige Entscheidung zu treffen. Prost :)
https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3OVIHIOD918TQ
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BSU

BSU

Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.07.2013
Beiträge
185
@MacKaz die Amazon Suff - Rezension ist wirklich köstlich, da findet sich so manche Perle (y)

Persönlich neige ich leider dazu, spontan Dinge interessant zu finden, kaufe die dann und stelle kurz darauf fest: Das hättest du dir auch sparen können. Da möchte ich etwas vernünftiger werden, auch daher die Nachfrage hier.

Bei originalem Apple Zubehör bin ich bis jetzt immer sehr gut gefahren, da die Dinge durchdacht, hochwertig und funktional sind und nur die Preise teils mehr als grenzwertig. Das Gute ist aber, dass man original Apple Ware auch immer wieder gut los wird.

Meine Überlegung ist gerade die Kombi aus Magic Keyboard mit Nummernblock und Magic Trackpad 2, beides in Space Grau. 260€ sind kein Pappenstiel aber da weiß man, dass man für Jahre Ruhe hat und sich (vermutlich) nicht rumärgert.
 

BSU

Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.07.2013
Beiträge
185
Heute kamen das Apple Trackpad und das Keyboard; beides vom Amazon Lieferdienst mit dem Vermerk "Beim Nachbarn" einfach vor meiner Wohnungstür abgestellt. Gut, dass wir hier keine Langfinger haben.

Vom Apple Keyboard bin ich schon mal sehr angetan, tippt sich einfach super und ist sehr schön schlicht und elegant - unauffällig. Das war definitiv ein Volltreffer.

Beim Trackpad habe ich erstmal die Einstellungen an meine Bedürfnisse angepasst (schnelles Scrollen, schneller Mauszeiger, Klickgeräusch aus usw.) bei den Gesten muss man sich sicherlich ein paar Tage eingewöhnen, die hat man nicht sofort drauf, zumal wenn man kein MacBook genutzt hat. Ganz überzeugt bin ich noch nicht, aber das werden die nächsten Tage zeigen. Bei meiner Logitech MX Master 2 hat mich irgendwie das überlaute Klickgeräusch massiv gestört sowie die Mauspad - Thematik: Bei weichen Pads habe ich ständig die Katzenhaare dran, die kaum abgehen, bei harten Pads oder ohne schabt es unangenehm. Nun ja, Luxusprobleme zugegeben.
 

BSU

Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.07.2013
Beiträge
185
Konnte mich am Schreibtisch nie damit anfreunden im Gegensatz zur Maus.


Dem muss ich mich jetzt nach einigen Tagen des Testens leider anschließen. Das Trackpad wird gerade bei viel Drag & Drop (auch mit der Dreifingergeste zum leichteren Verschieben von Dateien) und beim Zuschneiden von Bildern usw. schnell anstrengend. Auch schaffe ich es nicht (trotz fleißig Übens) so zielgenau und schnell zu klicken wie mit meiner Maus. Daher habe ich mich heute wieder vom Magic Trackpad 2 getrennt.

Das scheint auch stark userabhängig zu sein, der eine schwört aufs Trackpad und findet es super und andere werden damit nicht glücklich.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
32.548
Ist bei mir wie beschrieben genauso. Am Schreibtisch habe ich lieber eine Maus; Unterwegs, und sei es nur am Esstisch nutze ich lieber das integrierte Trackpad.
 
Oben