Apple Macbook Pro Meinungen?

olgarelin

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.04.2021
Beiträge
11
Hallo zusammen,
ich bin am überlegen mir das neue Apple Macbook Pro mit 16GB RAM und 512 GB Speicherplatz zu gönnen. Weil es allerdings mit sehr viel Geld zusammenhängt habe ich gehofft durch euch hier im Forum zu erfahren ob ihr vielleicht das Modell habt? Oder allgemein Erfahrungen gemacht habt? Vielleicht könnt ihr ja auch ein kostengünstigeres Modell empfehlen dass den Job genauso gut macht? Ich arbeite im künstlerischen Bereich und schneide viele Filme. Apple Produkte haben mich da immer schon mehr überzeugt als andere Marken. Aber bei so viel Geld würde ich auch gerne ein paar Meinungen von Leuten einholen die sich besser auskennen als ich :D
 

biro21

Aktives Mitglied
Registriert
19.01.2021
Beiträge
1.151
Das ist nicht der erste Thread in dem es um die neuen M1 MacBooks geht. ;) Einfach etwas querlesen und deine eigene Meinung bilden.

Persönlich habe ich das MBP M1 in deiner gewünschten Konfiguration und finde es war definitiv kein Fehlkauf. Zum derzeitigen Zeitpunkt würde ich allerdings lieber ein paar Monate abwarten ob es da Upgrades geben wird - mehr USB-C-Anschlüsse, SD-Kartenslot, Magsafe, anderes Design, ...

Dann würde ich weiter überlegen ob es das MPB M1 sein muss oder ob das MBA M1 nicht auch reicht. Persönlich waren mir das MBP wichtig, für einen Großteil der User dürfte das MBA nicht die schlechtere Wahl sein.
 

Frobisch

Neues Mitglied
Registriert
02.04.2021
Beiträge
7
Ich mir das Gerät genau in der Konfiguration gekauft, um irgendwann komplett von Windows auf MAC umzusteigen. Das Teil ist wirklich der Hammer. Egal was ich bisher damit angestellt habe, den Lüfter hab ich noch nie gehört und es blieb immer kühl. Ganz im Gegensatz zu meinem Surface Pro 7. Was mich stört ist eigentlich nur das Gewicht... Könnte def. leichter sein. Mit einem kleinen Hub stellen auch die nur 2 USB-C Anschlüsse kein Problem dar. Der Betrieb mit einem externen Monitor funktioniert auich super. Def. kein Fehlkauf.
 

Seeebi

Neues Mitglied
Registriert
09.04.2021
Beiträge
7
Ich hab das MacBook Pro mit i7, 16GB RAM und 512 GB Platte. Ist mein erster Mac-Rechner...

Das Teil ist der Hammer. Ich produziere Musik damit (Ableton Live, Native Instruments Komplete, Ozone). Da kommt schon einiges zusammen und der Prozessor schafft das super. Es wird warm und der Lüfter geht ab und zu an, wenn viele Spuren länger laufen.

Hatte vorher ein Yoga Slim 7 (Ryzen 7, 16 GB RAM) und damit nur Probleme mit Treibern, Latenz, Knacken in der Audioausgabe...
Bin vollkommen begeistert!
 

olgarelin

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.04.2021
Beiträge
11
Cool, danke für die ganzen Infos hat mir auf jeden Fall geholfen! :) und sorry ich bin neu hier, wusste nicht dass es schon mehrere Threads dazu gibt :D Gucke bei den anderen aber auch definitiv mal rein!
 

Desta1977

Neues Mitglied
Registriert
20.02.2021
Beiträge
40
Also ich hab das MBP M1 und dieses hängt großteils an einem 32 Zoll 4 K Monitor, bei mir laufen einige Programme, VPN, RDP und mein Lüfter ist sehr wohl öfters aktiv, nicht störend aber aktiv.
Das Macbook wird im Bereich der Touchbar auch wärmer, nicht heiß aber doch wärmer.

Zwischendurch muss ich den Monitor ein und ausschalten wenn das Macbook aus dem Ruhemodus aufgeweckt wird aber das Problem ist ja bekannt.

Im großen und ganzen ist es ein tolles Gerät würde mir dennoch mehr Anschlüsse wünschen bzw den Support von mehreren Monitoren.

Wenn der Nachfolger da ist, werde ich mit Sicherheit wechseln.

Liebe Grüße
 

Seeebi

Neues Mitglied
Registriert
09.04.2021
Beiträge
7
Wie viele Monitore wünscht du dir denn?
Ich arbeite beim Mastering teilweise mit 4 Bildschirmen.
1x MBP Bildschirm
1x iPadPro per Sidecar
1x Bildschirm über Lenovo Hub Gen2 HDMI
1x Bildschirm per AppleAdapter HDMI

Das läuft problemlos...
 

kenduo

Aktives Mitglied
Registriert
27.07.2017
Beiträge
3.104
Ich hatte früher auch immer 13“, zufrieden wurde ich aber erst mit dem 16“. Perfekte Größe.

Brauchst du Windows oder willst du da flexibler bleiben, geht dieser MBP in Ordnung.

Willst du nur auf dem MacOS - System bleiben, dann würde ich auch warten, bis da mehr kommt (sofern es bei dir möglich ist).
 

Desta1977

Neues Mitglied
Registriert
20.02.2021
Beiträge
40
Ich hatte früher auch immer 13“, zufrieden wurde ich aber erst mit dem 16“. Perfekte Größe.

Brauchst du Windows oder willst du da flexibler bleiben, geht dieser MBP in Ordnung.

Willst du nur auf dem MacOS - System bleiben, dann würde ich auch warten, bis da mehr kommt (sofern es bei dir möglich ist).

Von der Größe her wäre mir das 16 Zoll MBP auch lieber, zieht mich irgendwie immer in die Richtung. Nur die Frage wie die Wärmeentwicklung mit einem externen Monitor ist wenn das M1 schon daran arbeitet ...
 

rudluc

Aktives Mitglied
Registriert
16.01.2016
Beiträge
2.300
Hallo zusammen,
ich bin am überlegen mir das neue Apple Macbook Pro mit 16GB RAM und 512 GB Speicherplatz zu gönnen. Weil es allerdings mit sehr viel Geld zusammenhängt habe ich gehofft durch euch hier im Forum zu erfahren ob ihr vielleicht das Modell habt? Oder allgemein Erfahrungen gemacht habt? Vielleicht könnt ihr ja auch ein kostengünstigeres Modell empfehlen dass den Job genauso gut macht? Ich arbeite im künstlerischen Bereich und schneide viele Filme. Apple Produkte haben mich da immer schon mehr überzeugt als andere Marken. Aber bei so viel Geld würde ich auch gerne ein paar Meinungen von Leuten einholen die sich besser auskennen als ich :D

Nur nochmal zur Vergewisserung: du meintest das aktuelle 13" Macbook Pro mit M1-Chip oder meintest du das 1,5 Jahre alte, aber ebenfalls noch(!) aktuelle 16" Macbook Pro? Das hattest du nämlich nicht gesagt.
 

davedevil

unregistriert
Registriert
30.10.2010
Beiträge
9.463
Hallo zusammen,
ich bin am überlegen mir das neue Apple Macbook Pro mit 16GB RAM und 512 GB Speicherplatz zu gönnen. Weil es allerdings mit sehr viel Geld zusammenhängt habe ich gehofft durch euch hier im Forum zu erfahren ob ihr vielleicht das Modell habt? Oder allgemein Erfahrungen gemacht habt? Vielleicht könnt ihr ja auch ein kostengünstigeres Modell empfehlen dass den Job genauso gut macht? Ich arbeite im künstlerischen Bereich und schneide viele Filme. Apple Produkte haben mich da immer schon mehr überzeugt als andere Marken. Aber bei so viel Geld würde ich auch gerne ein paar Meinungen von Leuten einholen die sich besser auskennen als ich :D
Denk dran. Die Softwarelizenzen kosten auch Geld. Dazu Peripherie und Zubehör. Nicht nur das Book rechnen.
 

davedevil

unregistriert
Registriert
30.10.2010
Beiträge
9.463
Wie viele Monitore wünscht du dir denn?
Ich arbeite beim Mastering teilweise mit 4 Bildschirmen.
1x MBP Bildschirm
1x iPadPro per Sidecar
1x Bildschirm über Lenovo Hub Gen2 HDMI
1x Bildschirm per AppleAdapter HDMI

Das läuft problemlos...
Ich glaube da waren richtige Monitore gemeint.;-)
 

kenduo

Aktives Mitglied
Registriert
27.07.2017
Beiträge
3.104
Von der Größe her wäre mir das 16 Zoll MBP auch lieber, zieht mich irgendwie immer in die Richtung. Nur die Frage wie die Wärmeentwicklung mit einem externen Monitor ist wenn das M1 schon daran arbeitet ...
Kommt auf die Tätigkeit an. Ich merke da nicht viel, aber das MBP steht seitlich zugeklappt und ich mache keine intensiven Sachen
 

Madcat

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2004
Beiträge
17.367
Kommt auf die Tätigkeit an. Ich merke da nicht viel, aber das MBP steht seitlich zugeklappt und ich mache keine intensiven Sachen
Da halte ich das M1 Modell (ggf. sogar das Macbook Air M1) für wesentlich interessanter als das 16" MBP ;)
 

olgarelin

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.04.2021
Beiträge
11
wow danke euch allen für all die Nachrichten :) Freue mich riesig über die Hilfe!
 

kenduo

Aktives Mitglied
Registriert
27.07.2017
Beiträge
3.104
Da halte ich das M1 Modell (ggf. sogar das Macbook Air M1) für wesentlich interessanter als das 16" MBP ;)
Kommt drauf an, wie man das nutzt. Bei mir ergab sich das wegen HomeOffice und der Firmen-Laptops. Jetzt stehen alle in Reihe :iD:

Laptop-only war ja der ursprüngliche Zweck.
Und Windows ist wichtig. Dazu hat der TS noch nix gesagt...
 

Desta1977

Neues Mitglied
Registriert
20.02.2021
Beiträge
40
Ich hab jetzt auf meinen MBP M1 Parallels mit Windows ARM laufen und muss sagen das geht richtig ab ! Problem ist noch der Fortinetclient, den gibts dafür "noch" nicht bzw weiß ich gar nicht ob der jemals kommt.

Hab mir jetzt schon zig Windowsnotebooks angesehen so als 2. Gerät mit denen mal zwischendurch auch mal was spielen kann wie Anno ect. nur werd ich mit denen einfach nicht warm :-/

Bin schon neugierig was sich bei den Macbooks in Zukunft noch alles tut, das M1 ist ja schon mal ein guter Anfang.
 
Oben Unten